Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hält sein Versprechen ein, uns neue Promi-Stimmen von Google Assistant anzubieten, die auch als "Cameo-Stimmen" bezeichnet werden.

Letztes Jahr hat Google auf der Google I / O-Konferenz die Stimme des Künstlers John Legend als eine von sechs neuen Google Assistant-Stimmen vorgestellt, die in Arbeit waren. Die erste Stimme, John Legend, kam im vergangenen Frühjahr heraus . Jetzt stellt Google eine zweite Promi-Stimme vor: Issa Rae, eine amerikanische Schauspielerin, die am besten für ihre YouTube-Serien Awkward Black Girl und HBOs Insecure bekannt ist. So können Sie sie zu Ihrem neuen Google-Assistenten machen.

squirrel_widget_148301

Google

So machen Sie Issa Rae zu Ihrer Google Assistant-Stimme

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können:

  1. Bitten Sie Google, die Stimme von Issa Rae einzuschalten. Sagen Sie einfach: "Hey Google, reden Sie wie Issa." Dies funktioniert, wenn Sie ein Gerät mit ständig zuhörendem Google-Assistenten besitzen, z. B. eine Google-Startseite.
  2. Wählen Sie die Stimme von Issa Rae über die Google Assistant-App aus. Öffnen Sie die Google Assistant-App auf Ihrem Gerät, tippen Sie auf die Schaltfläche mit drei Punkten und anschließend auf Einstellungen. Tippen Sie von dort aus auf Einstellungen, dann auf Assistentenstimme und treffen Sie Ihre Auswahl.

Hinweis: Sie können die Cameo-Stimme über die Einstellungen in der Google Assistant-App deaktivieren.

Was kann Issa Raes Cameo-Stimme tun?

Dank des DeepMind-Modells für künstliche Intelligenz und Sprachsynthese von Google, WaveNet, kann Google jetzt problemlos menschliche Sprache abtasten und so die Studiozeit verkürzen, um schnell realistisch klingende Stimmen für Google Assistant zu erstellen. Dies sind jedoch eher Cameo-Auftritte; Sie werden nicht für jede Anfrage verwendet. Sie können jedoch bestimmte Dinge sagen, um diese neuen Stimmen in einer Antwort von Google Assistant zu hören.

Hier einige Beispiele, darunter einige Ostereier:

  • "Hey Google, brauche ich heute einen Regenschirm?"
  • "Hey Google, erzähl mir ein Geheimnis."
  • "Hey Google, was denkst du über mich?"
  • "Hey Google, gib mir ein Zitat von Issa Rae."
  • "Hey Google, sing ein Lied."
  • "Hey Google, erzähl mir einen Witz."
  • "Hey Google, Spiegelgespräch.
  • "Hey Google, wie sehe ich aus?"
  • "Hey Google, liebst du Daniel oder Lawrence mehr?"
  • "Hey Google, sag mir etwas Unangenehmes."

Wann wird Issa Raes Stimme verfügbar sein?

Die Stimme von Issa Rae ist jetzt als Cameo im Google-Assistenten verfügbar. In den USA ist es nur für eine begrenzte Zeit auf Englisch verfügbar.

Welche Geräte unterstützen Cameo-Stimmen?

Sie können Cameo-Stimmen auf jedem Gerät mit Google Assistant abrufen, einschließlich Google Home-Lautsprechern und Smart Displays wie dem neuen Nest Hub Max. Sie können sie auch über Google Assistant auf Android- und iOS-Geräten herunterladen.

Wird es mehr Google Assistant-Stimmen geben?

Es sieht so aus als ob. Google sagte, dass "Cameo-Stimmen" für Google Assistant eine Top-Anfrage sind, aber dass die Cameo-Stimmen von John Legend und Issa Rae "nur für einen bestimmten Zeitraum verfügbar" sind, was uns glauben lässt, dass weitere Stimmen in Arbeit sind. Also bleibt gespannt!

Schreiben von Maggie Tillman.