Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wussten Sie, dass SmartThings von Samsung mit Google Assistant zusammenarbeitet ?

Mit der SmartThings-App und dem Hub können Sie verschiedene Smart-Home-Geräte verschiedener Marken (einschließlich Sensoren, Schlösser, Lichtschalter, Steckdosen und Thermostate) miteinander verbinden. Diese Geräte können dann kommunizieren und Ihnen im Wesentlichen unbegrenzte Möglichkeiten eröffnen. SmartThings ist mit Hunderten von Smart-Home-Geräten kompatibel. Es ist sogar mit Google Home und Google Assistant kompatibel.

Das heißt, Sie können Ihr Google Home verwenden, um Sprachbefehle auf Ihren Smart Home-Geräten zu bellen , die mit dem SmartThings-Hub verbunden sind . Sie können beispielsweise Google Assistant auf der Google-Startseite bitten, das Schlage-Smart-Schloss an Ihrer Haustür zu sperren und zu entsperren. Wenn Sie daran interessiert sind, Google Home mit SmartThings zu verbinden, um Ihre Smart Home-Geräte sprachgesteuert zu haben, erfahren Sie hier, wie Sie alles einrichten.

Wenn Sie jedoch kein Google Home besitzen, erfahren Sie auch, wie Sie SmartThings über ein Telefon oder eine Uhr mit Google Assistant verbinden können.

Was brauchen Sie, um loszulegen?

Sie benötigen natürlich einen Google Home-Sprecher. Wenn Sie jedoch keinen besitzen und dennoch Google Assistant mit SmartThings verwenden möchten, können Sie ein Android 6.0+ -Handy oder ein Android Wear 2.0+ -Gerät verwenden. In jedem Fall müssen Sie die SmartThings-App für Android oder iOS herunterladen und ein Konto erstellen. Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie Ihr spezifisches Gerät vorbereiten, bevor Sie mit dem Einrichtungsprozess beginnen:

  • Google Home: Laden Sie die mobile Google Home-App für Android oder iOS herunter und richten Sie Ihr Google Home-Gerät ein, bevor Sie eine Verbindung mit SmartThings herstellen.
  • Android 6.0+ Telefon: Google Assistant ist auf Android 6.0+ Handys verfügbar. Stellen Sie sicher, dass Sie Google Assistant aktiviert haben, indem Sie lange auf die Home-Taste drücken, da Ihr Android-Telefon über Google Assistant eine direkte Verbindung zu SmartThings herstellt.
  • Android Wear 2.0+ -Gerät: Laden Sie die Android Wear-App für Android oder iOS herunter, verbinden Sie Ihr Android Wear 2.0+ -Gerät und kopieren Sie es oder melden Sie sich in Ihrem Google Mail-Konto auf der Uhr an. Möglicherweise müssen Sie auch die Google-App im Google Play Store auf Ihrer Uhr aktualisieren.

So richten Sie Google Assistant mit SmartThings ein

Bevor wir fortfahren, lesen Sie unsere SmartThings-, Google Home- und Google Assistant-Handbücher als Einführung:

Google Home-Nutzer

  1. Öffnen Sie die Google Home-App und tippen Sie auf das Menü.
  2. Stellen Sie sicher, dass das aufgelistete Google-Konto dasjenige ist, mit dem Sie Google Home eingerichtet haben. Klicken Sie zum Wechseln des Kontos auf den Dropdown-Pfeil rechts neben dem Kontonamen.
  3. Tippen Sie auf Home-Steuerung.
  4. Tippen Sie unter Geräte unten rechts auf das Pluszeichen.
  5. Tippen Sie auf SmartThings.
  6. Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres SmartThings-Kontos ein und tippen Sie auf Weiter.
  7. Geben Sie Ihr Passwort ein und tippen Sie auf Anmelden.
  8. Wählen Sie Ihren SmartThings-Standort im Menü Von :.
  9. Tippen Sie auf Autorisieren (alle Geräte und Routinen von diesem Speicherort aus werden autorisiert).
  10. Sie können Ihre Geräte Räumen zuweisen (siehe unten) oder auf Fertig> Erhalten tippen.

Android 6.0+ Telefonbenutzer

  1. Drücken Sie auf Ihrem Telefon lange auf die Home-Taste, um den Google-Assistenten zu öffnen.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das blaue Symbol.
  3. Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte.
  4. Tippen Sie auf Einstellungen.
  5. Tippen Sie auf Home-Steuerung.
  6. Tippen Sie unter Geräte unten rechts auf das Pluszeichen.
  7. Tippen Sie auf SmartThings.
  8. Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres SmartThings-Kontos ein und tippen Sie auf Weiter.
  9. Geben Sie Ihr Passwort ein und tippen Sie auf Anmelden.
  10. Wählen Sie Ihren SmartThings-Standort im Menü Von :.
  11. Tippen Sie auf Autorisieren (alle Geräte und Routinen von diesem Speicherort aus werden autorisiert).
  12. Sie können Ihre Geräte Räumen zuweisen (siehe unten) oder auf Fertig> Erhalten tippen

Benutzer von Android Wear 2.0+ -Geräten

  1. Öffnen Sie die Android Wear-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf das Zahnradsymbol.
  2. Tippen Sie unter Google Assistant auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Home-Steuerung.
  4. Tippen Sie unter Geräte unten rechts auf das Pluszeichen.
  5. Tippen Sie auf SmartThings.
  6. Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres SmartThings-Kontos ein und tippen Sie auf Weiter.
  7. Geben Sie Ihr Passwort ein und tippen Sie auf Anmelden.
  8. Wählen Sie Ihren SmartThings-Standort im Menü Von :.
  9. Tippen Sie auf Autorisieren (alle Geräte und Routinen von diesem Speicherort aus werden autorisiert).
  10. Sie können Ihre Geräte Räumen zuweisen (siehe unten) oder auf Fertig> Erhalten tippen.

Hinweis: Wenn Sie Ihr SmartThings-Konto für Google Assistant autorisieren, erhält Google Assistant die Berechtigung, auf alle Ihre SmartThings-Geräte, -Routinen und -Szenen zuzugreifen. Sie können jedoch die Geräte bearbeiten, auf die Google Assistant zugreifen kann. Gehen Sie hier für diese Schritte .

So weisen Sie Räumen SmartThings-Geräte zu

Sie müssen Ihre SmartThings-Geräte Räumen zuweisen, um sie mit Google Assistant als Gruppe zu steuern.

Google Home-Nutzer

  1. Öffnen Sie die Google Home-App und tippen Sie auf das Menü.
  2. Tippen Sie auf Home-Steuerung.
  3. Tap Rooms,
  4. Tippen Sie auf das Plus-Symbol unten rechts.
  5. Wählen Sie einen Raum aus, den Sie hinzufügen möchten (Sie fügen einen Raum hinzu, der nicht aufgeführt ist, tippen Sie auf Benutzerdefinierter Raum).
  6. Tippen Sie auf Fertig.
  7. Tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Geräte.
  8. Wählen Sie ein Gerät aus, das Sie einem Raum zuweisen möchten.
  9. Tippen Sie auf Raum.
  10. Wählen Sie den Raum aus, in dem das Gerät zugewiesen werden soll.
  11. Tippen Sie auf den Zurückpfeil und wiederholen Sie den Vorgang, falls gewünscht.

Android 6.0+ Telefonbenutzer

  1. Drücken Sie in Ihrem Telefon lange auf die Home-Taste, um den Google-Assistenten zu öffnen.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das blaue Symbol.
  3. Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte.
  4. Tippen Sie auf Einstellungen.
  5. Tippen Sie auf Home-Steuerung.
  6. Tippen Sie auf Räume.
  7. Tippen Sie unten rechts auf das Pluszeichen.
  8. Wählen Sie einen Raum aus, den Sie hinzufügen möchten (um einen Raum hinzuzufügen, der nicht aufgeführt ist, tippen Sie auf Benutzerdefinierter Raum).
  9. Tippen Sie auf Fertig.
  10. Tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Geräte.
  11. Wählen Sie ein Gerät aus, das Sie einem Raum zuweisen möchten.
  12. Tippen Sie auf Raum.
  13. Wählen Sie den Raum aus, in dem das Gerät zugewiesen werden soll.
  14. Tippen Sie auf den Zurückpfeil und wiederholen Sie den Vorgang, falls gewünscht.

Benutzer von Android Wear 2.0+ -Geräten

  1. Öffnen Sie die Android Wear-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf das Zahnradsymbol.
  2. Tippen Sie unter Google Assistant auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Home-Steuerung.
  4. Tippen Sie auf Räume.
  5. Tippen Sie unten rechts auf das Pluszeichen.
  6. Wählen Sie einen Raum aus, den Sie hinzufügen möchten (um einen Raum hinzuzufügen, der nicht aufgeführt ist, tippen Sie auf Benutzerdefinierter Raum).
  7. Tippen Sie auf Fertig.
  8. Tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Geräte.
  9. Wählen Sie ein Gerät aus, das Sie einem Raum zuweisen möchten.
  10. Tippen Sie auf Raum.
  11. Wählen Sie den Raum aus, in dem das Gerät zugewiesen werden soll.
  12. Tippen Sie auf den Zurückpfeil und wiederholen Sie den Vorgang, falls gewünscht.

So steuern Sie SmartThings mit Google Home

Nachdem Sie den Einrichtungsvorgang abgeschlossen haben, können Sie Ihre SmartThings-Geräte mit Ihrer Stimme über den Google-Assistenten steuern. Hier sind einige Beispielsätze zur Steuerung von SmartThings-Geräten. Denken Sie jedoch daran, dass Sie "OK Google" oder "Hey Google" verwenden können.

  • OK Google, schalte alle Lichter ein / aus.
  • OK Google, schalte alle Schalter ein / aus.
  • OK Google, schalte alles in der Küche ein / aus.
  • OK Google, dimmen / erhellen Sie die Lichter im Wohnzimmer.
  • OK Google, stellen Sie das Schlafzimmerlicht auf 10 Prozent ein.
  • OK Google, dimmen / erhellen Sie das Badezimmerlicht um 50 Prozent.
  • OK Google, mach die Lichter im Spielzimmer grün.
  • OK Google, alles ein- / ausschalten.
  • OK Google, leuchtet die Terrasse?
  • OK Google, ist das Licht der Kinder aus?
  • OK Google, stellen Sie den Wohnzimmerthermostat auf 70 ein.
  • OK Google, drehen Sie den Thermostat um 5 Grad nach oben / unten.
  • OK Google, mach es wärmer / kühler.
  • OK Google, schalten Sie die Heizung / Kühlung ein.
  • OK Google, schalten Sie den Thermostat in den Wärme-Kühl-Modus.
  • OK Google, schalten Sie den Thermostat aus.
  • OK Google, wie ist die Temperatur im Inneren?
  • OK Google, auf was ist der Thermostat eingestellt?
  • OK Google, führen Sie Good Morning aus.
  • OK Google, aktiviere Movie Time.

Möchten Sie mehr wissen?

Samsung bietet diese praktische Anleitung mit schrittweisen Anweisungen zum Bearbeiten der Geräte, auf die Google Assistant zugreifen kann. Hinzufügen neuer SmartThings-Geräte zu Google Assistant; Trennen Sie SmartThings von Google Assistant. und verbinden Sie zusätzliche Google-Geräte.

Schreiben von Maggie Tillman.