Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie haben eine Google-Startseite gekauft. Das ist großartig. Jetzt musst du es einrichten.

Oder vielleicht möchten Sie eines kaufen, aber zuerst möchten Sie sehen, wie einfach es ist, es in Betrieb zu nehmen. Sie haben Glück - denn wir haben einen Leitfaden zusammengestellt, der den gesamten Einrichtungsprozess nicht nur für Google Home, sondern auch für Home Max (in Großbritannien noch nicht verfügbar) und Home Mini aufschlüsselt. Es scheint, als gäbe es viele Schritte, aber wenn das Ganze richtig gemacht wird, sollte es weniger als 10 Minuten dauern.

Viel Glück!

Pocket-lint

Was ist Google Home?

  • Google Home-Aufstellung: Home, Home Max und Home Mini
  • Sie unterscheiden sich in Preis, Design und Audioqualität

Es handelt sich um Wi-Fi-Lautsprecher mit Google Assistant

Das ursprüngliche Google Home ist ein Wi-Fi-Lautsprecher, der gleichzeitig als Smart Home-Kontrollzentrum und persönlicher Assistent für die ganze Familie fungiert. Sie können damit Unterhaltung in Ihrem ganzen Haus wiedergeben, mühelos alltägliche Aufgaben verwalten und Google nach Fragen fragen, die Sie wissen möchten. Es ist im Grunde ein Amazon Echo-Gerät, aber es ist eine Google-Version. Im Jahr 2017 hat Google sein Google Home-Angebot erweitert.

Die Aufstellung umfasst jetzt das ursprüngliche Home, Google Home Max und Google Home Mini. Stellen Sie sich Google Home Max als Sonos-Version von Google Home vor. Es ist ein Premium-Lautsprecherprodukt. Inzwischen ähnelt Google Home Mini eher einem Amazon Echo Dot. Es ist ein kompakter, erschwinglicher Lautsprecher. Beide haben eingebauten Assistenten. Weitere Informationen zu diesen Geräten finden Sie hier:

Was braucht Google Home?

  • Sie benötigen ein mobiles Gerät oder Tablet mit iOS oder Android
  • Sie benötigen die Google Home-App, ein Google-Konto und WLAN

Fertig machen

Für den Einstieg in Google Home benötigen Sie natürlich ein Google Home-Gerät sowie ein mobiles Gerät (iOS oder Android), die neueste Version der Google Home-App ( iOS oder Android ), ein Google-Konto und ein drahtlose Internetverbindung. Das ist alles.

Erstellen Sie bei Bedarf ein Google-Konto . Google fragt Sie nach Ihrem Namen, Geburtstag, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Standort.

So richten Sie Google Home mit Android ein

1/6Pocket-lint

Verbinden Sie Ihr Google-Konto mit der Home-App

Schließen Sie Google Home an, installieren Sie die Google Home-App (navigieren Sie zu g.co/home/setup ) auf Ihrem Android-Gerät und stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, das Sie für Google verwenden möchten Heimgerät. Tippen Sie in der Google Home-App auf Erste Schritte, wählen Sie das Google-Konto aus, das Sie verknüpfen möchten, und erteilen Sie Berechtigungen.

Finden Sie Ihr Google Home-Gerät

Die Google Home-App sucht nach Google Home-Geräten in der Nähe, die angeschlossen und einrichtungsbereit sind. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Nähe Ihres Google Home-Geräts befinden, das Sie einrichten, und dass es an eine Steckdose angeschlossen ist. Wenn ein Gerät von der Google Home-App gefunden wird, tippen Sie auf Weiter.

Wenn mehrere Geräte gefunden werden, wählen Sie das Gerät aus, das Sie einrichten möchten, und tippen Sie auf Weiter. Wenn Sie Ihr Gerät nicht sehen, tippen Sie auf Gerät nicht sehen. Wenn keine Geräte gefunden werden und Sie ein Gerät einrichten, tippen Sie auf Ja. Sobald Ihr Google Home-Gerät gefunden wurde, verbindet die Google Home-App Ihr Telefon damit. Google spielt einen Ton auf dem Gerät ab. Wenn Sie den Ton hören, tippen Sie auf Ja. Wenn Sie kein Geräusch gehört haben, gehen Sie näher heran.

Sie müssen auch auf Erneut versuchen> Nach Geräten suchen tippen.

Wählen Sie Ihre Region und Sprache

Zu diesem Zeitpunkt muss die Google Home-App möglicherweise Ihre Region festlegen (wenn dieser Bildschirm nicht angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort). Wählen Sie in der Regionsliste einfach Ihre Region aus und klicken Sie auf Weiter. Wenn Ihre Telefonsprache nicht auf eine vom Google-Assistenten unterstützte Sprache eingestellt ist, müssen Sie mithilfe der Google Home-App eine unterstützte Sprache angeben. Die von Ihnen ausgewählte Sprache wird auf alle Ihre Google Home-Geräte angewendet.

Wählen Sie einen Raum für Ihre Google-Startseite

Wählen Sie mit der Google Home-App den Raum aus, in dem sich Ihr Google Home-Gerät befindet oder befindet. Auf diese Weise können Sie das Gerät identifizieren, wenn Sie es übertragen möchten (Musik von Ihrem Mobilgerät auf den Lautsprecher abspielen) oder Sprachbefehle erteilen möchten.

Sie können einen benutzerdefinierten Raumnamen erstellen, indem Sie auf Benutzerdefinierten Raum hinzufügen tippen, dann Raumname eingeben und auf Weiter tippen.

Verbinden Sie Ihre Google-Startseite mit Wi-Fi

Wählen Sie das Wi-Fi-Netzwerk aus, mit dem Sie eine Verbindung zu Ihrem Gerät herstellen möchten. Um das Kennwort für das Netzwerk auf Ihrem Mobilgerät automatisch abzurufen, tippen Sie auf Kennwort abrufen (Android L und höher sind zum automatischen Abrufen erforderlich). Um das Kennwort manuell einzugeben, tippen Sie auf Manuell eingeben, geben Sie das Kennwort ein und tippen Sie auf Verbinden. Alternativ können Sie Anderes Wi-Fi-Netzwerk auswählen und den Netzwerknamen und das Kennwort manuell eingeben.

Richten Sie Google Assistant und Voice Match ein

Jetzt können Sie endlich Ihren Google-Assistenten einrichten.

Tippen Sie auf Weiter, dann auf Leseberechtigungen und anschließend auf Ja, ich bin dabei. Als Nächstes können Sie Voice Match aktivieren und Google Assistant so trainieren, dass Ihre Stimme erkannt wird. Wenn Sie dem Assistenten Ihre Stimme nicht beibringen, werden Sie dennoch gefragt, ob der Assistent persönliche Ergebnisse liefern soll. Sobald Sie dies alles getan haben, werden Sie von der Google Home-App um Zugriff gebeten, damit Sie Ihren Standort verwenden können, um Ihre Adresse vorab einzugeben, oder Sie können ihn manuell eingeben.

Sie können die Eingabe Ihrer Adresse auch überspringen, Google Assistant kann jedoch keine Fragen zu lokalem Wetter, Verkehr oder Unternehmen beantworten.

Beenden Sie den Einrichtungsvorgang in der Google Home-App

In diesem letzten Teil geht es darum, Ihre Dienste und Smart-Home-Geräte mit Ihrer Google-Startseite zu verbinden. Wir werden darauf weiter unten näher eingehen. Sie werden aufgefordert, E-Mail-Updates für Ihr Gerät und Google Assistant zu abonnieren. Anschließend werden Sie aufgefordert, Ihre verschiedenen Konten mit Musik- und Filmdiensten zu verknüpfen, einen Standardmusikdienst festzulegen und Ihre Chromecast-Geräte, Fernseher und Lautsprecher zu verknüpfen und zu benennen.

Am Ende sehen Sie einen Zusammenfassungsbildschirm mit einer Überprüfung Ihrer Einrichtung. Tippen Sie auf Weiter und anschließend auf Setup beenden. Du bist fertig!

So richten Sie Google Home mit iOS ein

1/5Pocket-lint

Verbinden Sie Ihr Google-Konto mit der Home-App

Öffnen Sie die Google Home-App. Stecken Sie den Stecker in Google Home, installieren Sie die Google Home-App (navigieren Sie zu g.co/home/setup ) auf Ihrem iOS-Gerät und stellen Sie sicher, dass Ihr iOS-Gerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist wie Sie beabsichtigen, für Ihr Google Home-Gerät zu verwenden. Befolgen Sie nun diese Schritte:

Tippen Sie auf Erste Schritte und wählen Sie dann das Google-Konto aus, das Sie verknüpfen möchten. Wenn Sie Bluetooth nicht aktiviert haben, werden Sie von der Google Home-App aufgefordert, Bluetooth zu aktivieren, um den Einrichtungsprozess zu verbessern. Sie können auf einem iPhone oder iPad vom oberen Rand Ihres Startbildschirms nach unten wischen, um Bluetooth zu aktivieren. Wenn Sie Bluetooth bereits aktiviert haben, wird dieser Bildschirm nicht angezeigt. Sie können dann mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Finden Sie Ihr Google Home-Gerät

Die Google Home-App sucht nach angeschlossenen Geräten in der Nähe. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Nähe des Google Home-Geräts befinden, das Sie einrichten, und dass es an eine Steckdose angeschlossen ist. Wenn ein Gerät gefunden wird, tippen Sie auf Weiter. Wenn mehrere Geräte gefunden werden, wählen Sie das Gerät aus, das Sie einrichten möchten, und tippen Sie auf Weiter. Wenn Sie Ihr Gerät nicht sehen, tippen Sie auf Gerät nicht sehen. Wenn keine Geräte gefunden werden und Sie ein Gerät einrichten, tippen Sie auf Ja.

Sobald Ihr Google Home-Gerät gefunden wurde, verbindet die Google Home-App Ihr Telefon damit. Google spielt einen Ton auf dem Gerät ab. Wenn Sie den Ton hören, tippen Sie auf Ja. Wenn Sie dies nicht getan haben, nähern Sie sich Ihrer Google-Startseite und tippen Sie in der App erneut auf Versuchen> Nach Geräten suchen.

Wählen Sie Ihre Region und Sprache

Als Nächstes muss die Google Home-App möglicherweise Ihre Region festlegen (wenn dieser Bildschirm nicht angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort). Tippen Sie auf die Regionsliste, wählen Sie Ihre Region aus und klicken Sie auf Weiter. Wenn Ihre Telefonsprache nicht auf eine Sprache eingestellt ist, die vom Google-Assistenten unterstützt wird, müssen Sie eine unterstützte Sprache auswählen. Die von Ihnen ausgewählte Sprache wird auch auf alle Ihre Google Home-Geräte angewendet.

Wählen Sie einen Raum für Ihre Google-Startseite

Wählen Sie mit der Google Home-App den Raum aus, in dem sich Ihr Gerät befindet. Auf diese Weise können Sie das Gerät identifizieren, wenn Sie es übertragen oder Sprachbefehle ausgeben möchten. Sie können einen benutzerdefinierten Raumnamen erstellen, indem Sie auf Benutzerdefinierten Raum hinzufügen tippen, dann Raumname eingeben und auf Weiter tippen.

Verbinden Sie Ihre Google-Startseite mit Wi-Fi

Wählen Sie das Wi-Fi-Netzwerk aus, mit dem Sie eine Verbindung zu Ihrem Google Home-Gerät herstellen möchten. Wenn Sie ein Wi-Fi-Netzwerk aus der Liste ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, Ihr Wi-Fi-Passwort einzugeben. Alternativ können Sie Anderes Wi-Fi-Netzwerk auswählen und den Netzwerknamen und das Kennwort manuell eingeben.

Richten Sie Google Assistant und Voice Match ein

Die Google Home-App fordert Sie auf, auf Ihren Standort zuzugreifen, um Ihre Adresse vorab einzugeben, oder Sie können sie manuell eingeben. Sie können die Eingabe Ihrer Adresse auch überspringen, Google Assistant kann jedoch keine Fragen zu lokalem Wetter, Verkehr oder Unternehmen beantworten.

Jetzt können Sie endlich Ihren Assistenten einrichten. Tippen Sie auf Weiter, dann auf Leseberechtigungen und anschließend auf Ja, ich bin dabei. Anschließend können Sie Voice Match aktivieren und Google Assistant so trainieren, dass Ihre Stimme erkannt wird. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie gefragt, ob der Assistent Ihnen persönliche Ergebnisse liefern soll.

Beenden Sie den Einrichtungsprozess in der Google Home-App

In diesem letzten Teil geht es darum, Ihre Dienste und Smart-Home-Geräte mit Ihrer Google-Startseite zu verbinden. Wir werden darauf weiter unten näher eingehen. Sie werden aufgefordert, Ihre verschiedenen Konten mit Musik- und Filmdiensten zu verknüpfen, einen Standardmusikdienst festzulegen und Ihre Chromecast-Geräte, Fernseher und Lautsprecher zu verknüpfen und zu benennen. Am Ende sehen Sie einen Zusammenfassungsbildschirm mit einer Überprüfung Ihrer Einrichtung.

Tippen Sie einfach auf Weiter und dann auf Setup beenden. Du bist fertig!

Pocket-lint

Wie verbinden Sie Musikdienste?

Wenn Sie Ihre Google-Startseite bereits eingerichtet haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Google Home-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät.
  2. Tippen Sie in der oberen linken Ecke des Startbildschirms auf Menü.
  3. Bestätigen Sie, dass das aufgelistete Google-Konto mit Google Home verknüpft ist. Klicken Sie zum Wechseln des Kontos auf das Dreieck rechts neben dem Kontonamen.
  4. Tippen Sie auf Musik.
  5. Tippen Sie auf das Optionsfeld links neben dem Dienst, um Ihren Standarddienst auszuwählen.
  6. Für Spotify und Pandora müssen Sie Ihre Konten verknüpfen. Um Ihr Konto zu verbinden, tippen Sie auf Link, dann auf Anmelden oder Anmelden für den Dienst und schließen Sie den Anmeldevorgang ab. Tippen Sie auf, um die Verknüpfung eines Kontos aufzuheben.
  7. Bei Google Play Music und YouTube Red werden Ihre Konten automatisch über Ihr Google-Konto verknüpft.

Wie verbinden Sie Smart-Home-Geräte?

Wenn Sie Ihre Google-Startseite bereits eingerichtet haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Google Home-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät.
  2. Tippen Sie in der oberen linken Ecke des Startbildschirms auf Menü.
  3. Bestätigen Sie, dass das aufgelistete Google-Konto mit Google Home verknüpft ist. Klicken Sie zum Wechseln des Kontos auf das Dreieck rechts neben dem Kontonamen.
  4. Tippen Sie auf Home-Steuerung.
  5. Tippen Sie auf der Registerkarte "Geräte" unten rechts auf Hinzufügen.
  6. Tippen Sie auf den Gerätetyp, den Sie verbinden möchten, und befolgen Sie die Schritte.
  7. Wenn das Pairing abgeschlossen ist, tippen Sie auf Fertig.

Wie verknüpfen und interagieren Sie mit Apps?

Apps im Google Home-Ökosystem ähneln den Fähigkeiten im Alexa-Ökosystem. Gehen Sie folgendermaßen vor, um sie zu verknüpfen und mit ihnen zu interagieren:

Apps durchsuchen und verknüpfen

  1. Öffnen Sie die Google Home App für Android- oder iOS-Geräte.
  2. Tippen Sie in der oberen linken Ecke des Startbildschirms auf Menü.
  3. Bestätigen Sie, dass das aufgelistete Google-Konto mit Google Home verknüpft ist. Klicken Sie zum Wechseln des Kontos auf das Dreieck rechts neben dem Kontonamen.
  4. Tippen Sie auf Durchsuchen.
  5. Scrollen Sie durch die Liste der Apps für den Assistenten.
  6. Wenn Sie eine App sehen, die Sie interessiert, tippen Sie auf die Karte, um mehr zu erfahren.
  7. Wenn Sie es mit Ihrer Google-Startseite verknüpfen möchten, tippen Sie auf Verknüpfen.
  8. Melden Sie sich dann bei der App an.

Interagiere mit Apps

Verwenden Sie einen Sprachbefehl, um mit einer App zu interagieren. Sie können sagen: "OK Google, lassen Sie mich mit [App-Name] sprechen / sprechen" oder "OK Google, ich möchte mit [App-Name] sprechen / sprechen". Um weitere eindeutige Befehle zu erhalten, gehen Sie in der Google Home-App zu Menü, dann zu Durchsuchen und tippen Sie auf die App.

Möchten Sie mehr wissen?

Weitere hilfreiche Tipps finden Sie im Home-Hilfe-Hub von Google . Pocket-Lint bietet außerdem die folgenden ausführlichen Anleitungen, die es wert sind, gelesen zu werden:

Schreiben von Elyse Betters.