Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google Assistant Smart Displays sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihrer Haussteuerung ein visuelles Element hinzuzufügen.

Die Displays haben sich bei Drittanbietern seit ihrer Einführung im Jahr 2018 möglicherweise nicht dramatisch durchgesetzt, aber 2021 stehen einige sehr leistungsfähige Optionen für diejenigen zur Verfügung, die sich auf dem Nachttisch, in der Küche oder anderswo nach dem intelligenten Assistenten sehnen.

Sie bieten auch eine hervorragende Alternative zur Amazon Echo Show- Reihe, der es entscheidend an YouTube-Unterstützung mangelt und die, wie wir in unseren Bewertungen oft angemerkt haben, immer noch auf einem relativ klobigen Betriebssystem läuft.

Da diese Lautsprecher-Tablet-Hybride etwas ganz anderes bieten als typische Google Assistant- Geräte, lohnt es sich, etwas tiefer einzutauchen und genau zu beschreiben, was Sie erwarten können, wenn Sie eines in die Hand nehmen.

In dieser Anleitung werden wir genau das tun. Lesen Sie weiter, um die Top-Smart-Displays von Google Assistant zu entdecken, die jetzt verfügbar sind, und wie sie Ihnen helfen können, Ihre Heimsteuerung auf ein neues Niveau zu heben.

Beste verfügbare Google Smart Displays (2021)

Pocket-lintGoogle Smart Display Foto 10

Google Nest Hub (2. Generation)

squirrel_widget_4312949

Jetzt in der zweiten Generation hat Google den ursprünglichen Nest Hub mit Funktionen überarbeitet, die ihn zum perfekten Begleiter am Bett machen. Es hat immer noch das gleiche 7-Zoll-Display, mit dem Sie interagieren können, egal ob Sie das Wetter überprüfen, YouTube oder Spotify streamen oder einen Wecker stellen, aber dies wird jetzt durch den Schlafsensor unterstützt.

Auf diese Weise erhalten Sie nächtliche Berichte über Ihren Schlummer, wobei alle verfügbaren Daten zu Ihrer Einsicht auch mit Google Fit synchronisiert werden. Es ist immer noch keine Kamera vorhanden - willkommene Neuigkeiten für diejenigen, die sie in ihrem Schlafzimmer platzieren - und sie behält auch den sehr günstigen Preis.

Es bietet auch volle Kompatibilität mit denMatter- und Thread- Standards, was sich als entscheidend für seine Langlebigkeit erweisen könnte.

Pocket-lintGoogle Smart Display-Bild 3

Google Nest Hub Max

squirrel_widget_160596

Der Nest Hub Max ist größer und leistungsstärker als der Google Nest Hub und bietet ein größeres 10-Zoll-Display und eine integrierte Nest Cam.

Es macht so ziemlich alles, was der kleinere Nest Hub tut – abgesehen vom Schlafsensor – mit zusätzlichen Videoanrufen und Face Match. Es ist ein fantastisches Gerät, das auch als hervorragende Überwachungskamera dient und auch dem kleineren Modell ein besseres Klangerlebnis bietet.

Pocket-lintGoogle Smart Display-Bild 4

Lenovo Smart-Display

squirrel_widget_143258

Das Lenovo Smart Display nutzt das Google Assistant-Erlebnis und bietet es in zwei Größen mit 8 oder 10,1 Zoll an.

Das 10,1-Zoll-Modell hat ein scharfes Display, aber das Interessante an diesem Gerät ist das Design. Die Rückseite des 10-Zoll-Modells ist aus Bambus gefertigt und zum Lautsprecherende hin gebogen, sodass es vertikal stehen kann - was Sie für Videoanrufe verwenden können, aber nicht viel mehr (die Benutzeroberfläche dreht sich nicht).

Mit einem Lautsprecher an einem Ende ist der Klang gut, aber nicht großartig, und das Erlebnis insgesamt ist ziemlich gut.

Pocket-lintGoogle Smart Display-Bild 5

JBL Link-Ansicht

squirrel_widget_148345

Ähnlich wie das kleinere Lenovo Smart Display verfügt das JBL Link View über ein Paar 10-W-Lautsprecher und einen 8-Zoll-Touchscreen. Es hat auch eine 5-Megapixel-Frontkamera mit HD-Videoaufzeichnung.

Das Link View bietet insgesamt eine hervorragende Klangqualität, aber das Display ist nicht ganz so prächtig wie das größere Lenovo-Display, auch wenn das Design viel einfacher zu leben ist.

Pocket-lintGoogle Smart Display-Bild 6

Lenovo Smart-Display 7

squirrel_widget_188265

Das im Oktober auf den Markt kommende Lenovo Smart Display 7 ist ein aktualisiertes Modell des oben aufgeführten Lenovo Smart Displays, das ein 7-Zoll-Display und mehrere Designverbesserungen bietet.

Stereolautsprecher wurden für ein besseres Klangerlebnis hinzugefügt, während das Display dünnere Blenden umgibt und ein Umgebungslichtsensor für realistischere Bilder hinzugefügt wurde.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Was ist ein Google-Smart-Display?

Seit der Einführung dieser Geräte ist Google klar, dass dies eine neue Produktkategorie ist. Im Wesentlichen handelt es sich um intelligente Lautsprecher mit integriertem Display, die ein visuelles Element in die Heimproduktpalette von Google bringen.

Der Vorteil des integrierten Displays bedeutet, dass Google Assistant Ihnen Ergebnisse anzeigen und mit Ihnen sprechen kann, was in vielen Fällen sehr nützlich ist. Egal, ob Sie ein Rezept, eine Wegbeschreibung zu einem Ort in Google Maps oder gespeicherte Fotos anzeigen. Dies sind keine Elemente, die allein durch Audio gut kommuniziert werden.

Wie zu erwarten, können Sie den Bildschirm auch verwenden, um Videos von YouTube oder Nachrichten anzusehen oder ihn als Chromecast zu verwenden und Inhalte aus einer Vielzahl von Quellen an ihn zu senden. Und ja, Sie können Netflix auf ihnen sehen.

Die Benutzeroberfläche ist im Grunde eine Visualisierung von Google Assistant und ist auf allen Geräten gleich. Die meisten laufen auf der Android Things-Plattform und verhalten sich alle gleich. Wenn Sie Google verwenden, weiß es natürlich alles über Sie, kann Ihre Stimme erkennen und Ihnen einen sehr persönlichen Service bieten.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 9 Januar 2018.