Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Eve Systems hat sein Engagement für Thread - ein Mesh-Netzwerksystem für Smart Homes - verdoppelt, wobei die neuen Modelle Eve Energy und Eve Aqua den Standard unterstützen und ein neues Eve Weather auf den Markt bringen.

Thread dient zum Erstellen eines Mesh-Netzwerks zwischen Geräten, sodass diese kommunizieren können, ohne dass ein Hub an einen Router angeschlossen werden muss. Ähnlich wie Zigbee kann es die Kommunikation zwischen Geräten sicherstellen, wobei jedes Gerät seine Rolle spielt, um die Reichweite des Systems zu erweitern und es am Laufen zu halten, selbst wenn ein Gerät nicht mehr kommuniziert oder entfernt wird.

Eve Systems hat sich mit einer Reihe von Geräten, die das Protokoll unterstützen, sehr zu Thread verpflichtet, während HomeKit weiterhin unterstützt wird. Mit dem Apple HomePod Mini , der auch Thread-Unterstützung bietet, positioniert er sich als Smart-Home-Hub für Systeme wie die von Eve.

Das neue Eve Weather bietet ein großes Display, auf dem Sie die Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit und den Luftdruck anzeigen können, sodass Sie über das Gerät oder die iOS-App genau sehen können, was gerade passiert. Es wird ab dem 25. März für £ 64,95 erhältlich sein und ersetzt den Eve Degree.

Eve Energy ist der Smart Plug, aber die neue Version - erhältlich ab dem 6. April (USA) oder Mai (Großbritannien) - bietet Thread. Das bedeutet, dass nur ein paar Eve Energy-Stecker in Ihrem Haus dazu beitragen, alle Ihre Thread-kompatiblen Geräte anzuschließen. Es kostet £ 34,95.

Es wird auch ein Firmware-Update für Eve Aqua (zweite Generation) geben, um dem Mix erneut Thread-Konnektivität hinzuzufügen. Eve Aqua wurde entwickelt, um Ihren Gartenhahn zu steuern. Durch Hinzufügen von Thread können Sie die Fernbedienung fernsteuern, wenn Sie nicht zu Hause sind. So können Sie die Sprinkler auch während Ihrer Abwesenheit einschalten.

squirrel_widget_3450426

Das Update wird Anfang April erwartet.

In der Vergangenheit haben sich HomeKit- Geräte - wie die von Eve Systems angebotenen - für die Verbindung mit einem Hub-Gerät wie dem HomePod oder Apple TV auf Bluetooth oder Wi-Fi verlassen. Dies bedeutete, dass sich alle Geräte in Reichweite dieses Hubs befinden mussten, um funktionieren zu können, was zu Einschränkungen führen kann.

Mit Thread kommunizieren diese HomeKit-Geräte jetzt miteinander, sodass Sie die Reichweite erweitern können. Das Eve Aqua außerhalb kann mit der Eve Energy in Ihrer Garage verbunden werden, die mit Ihrem HomePod verbunden ist, was bedeutet, dass das Aqua nicht versuchen muss, eine Verbindung über eine so große Reichweite herzustellen.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Das sollte zu einem glücklicheren Smart Home ohne Verbindungsprobleme führen.

Schreiben von Chris Hall.