Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Da die Breitbandgeschwindigkeit in ganz Großbritannien allgemein zunimmt, ist Wi-Fi - der Endpunkt - das größte Schlachtfeld für Internetdienstanbieter.

Da die Anzahl der angeschlossenen Geräte exponentiell zunimmt, trägt häufig der WLAN-Router die Last - und das Gewicht der Kundenerwartungen - und BT begegnet diesem Problem mit einem neuen Hardwaresystem und einem neuen Paket namens BT Complete W-Fi.

Einführung in BT Smart Hub 2 und Wi-Fi Disc

  • Dualband 2,4 GHz 11n; 5 GHz 11ac (7 Antennen)
  • Intelligente Kanalumschaltung
  • 4x Gigabit Ethernet

BT hat einen neuen Hub - den BT Smart Hub 2 - der nach eigenen Angaben der leistungsstärkste Wi-Fi-Hub aller großen Breitbandanbieter ist. Während Größe und Prämisse weitgehend dem vorherigen Smart Hub entsprechen , gibt die Verschiebung zu einem abgerundeten Detail in der Mitte dieses Hubs einen starken Hinweis darauf, was er tun möchte.

Pocket-lint

Dieses abgerundete zentrale Design passt zur zugehörigen Wi-Fi-Disc, die mit dem Smart Hub geliefert wird und die Grundlage für das neue BT Complete Wi-Fi-Paket bildet.

Die Wi-Fi-Disc bietet Wi-Fi-Zugang in einem Bereich des Hauses, der sonst ein Problem darstellen würde - wie einem Dachraum oder Keller. Es ist die gleiche Grundidee wie bei BT Whole Home Wi-Fi , Google Wifi oder Netgear Orbi, aber anstatt ein separates sekundäres System zu Ihrem Router zu sein, ist alles integriert.

Wie funktioniert BT Complete Wi-Fi?

  • BT Smart Hub 2 + 1 Wi-Fi-Disc
  • Zusätzliche 2x Discs werden bei Bedarf mitgeliefert

BT Complete Wi-Fi wird mit dem Smart Hub 2 und einer Wi-Fi-Disc geliefert. Wenn sich in Ihrem Haus ein Wi-Fi-Blackspot befindet, kann die Disc installiert werden, um sicherzustellen, dass Sie hausweiten Zugriff haben.

Auf den meisten Systemen (einschließlich des vorhandenen Whole Home Wi-Fi von BT) erstellen Sie ein sekundäres Wi-Fi-Netzwerk von Extendern mit derselben Wi-Fi-ID, sodass Sie nahtlos eine Verbindung zu dem herstellen können, das sich in Reichweite befindet.

Pocket-lint

Im BT Complete Wi-Fi-System ist der Router Teil des Systems, wobei die Extender drahtlos mit dem Smart Hub 2 kommunizieren, anstatt eine Ethernet-Verbindung zu benötigen. Das bedeutet, dass Ihre erste Disc dort sein kann, wo Sie sie benötigen, und nicht neben Ihrem Router, wie dies bei sekundären Systemen häufig der Fall ist.

BT sagt, dass dieses Setup von Hub und einer Disc die meisten Haushalte abdecken sollte - und unterstützt diese Behauptung, indem es zwei weitere kostenlose Wi-Fi-Discs anbietet, wenn Sie immer noch nicht im ganzen Haus auf Ihr Wi-Fi zugreifen können. Darüber hinaus erhalten Sie eine Rückerstattung von 20 GBP, wenn das BT Complete Wi-Fi Ihr Zuhause nicht abdeckt.

BT Komplette Wi-Fi-Leistung

Wir leben seit einigen Wochen mit Smart Hub 2 und Wi-Fi Disc. Als direkter Ersatz für den Smart Hub ist das neue Modell spürbar leistungsstärker. Wir haben alle anderen Extender entfernt und nur den Hub 2 verwendet und festgestellt, dass er weit in den Garten und durch drei Stockwerke unseres Hauses reicht - zuvor war Whole Home Wi-Fi erforderlich, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen.

Der Chromecast im Loft-Raum funktionierte nahtlos - etwas, mit dem er zuvor manchmal zu kämpfen hatte - und das Außenbüro meldete ein Signal, bei dem zuvor einige Balken verloren gingen und keine zuverlässige Verbindung bestand.

Gehen Sie zum Ende des Gartens und die Dinge beginnen zu fallen. Die neue My BT-App enthält jetzt auch verschiedene Funktionen zur Steuerung Ihres WLANs, einschließlich des Testens der WLAN-Geschwindigkeit. Möglicherweise bevorzugen Sie eine andere App (und es gibt viele, die Sie ausprobieren können). Wenn Sie jedoch einen Bereich mit schwächerem WLAN erreichen, wird empfohlen, eine WLAN-Disc einzulegen, um das WLAN in diesem Bereich zu verbessern.

Pocket-lint

Was Sie nicht tun können, ist, einen toten Punkt zu finden und eine Disc darin zu platzieren - da die Disc ein gutes starkes Signal an den Hub benötigt, damit sie das Netzwerk erweitern kann, arbeiten Sie also wirklich mit überlappenden Feldern.

Das Hinzufügen einer neuen Wi-Fi-Disc erfolgt über die neue My BT-App. Ihre gesamte Wi-Fi-Einrichtung und -Steuerung erfolgt also über eine einzige App. Die App führt Sie durch den Vorgang und fordert Sie auf, WPS auf der Disc zu verwenden, um die Verbindung herzustellen.

Wenn die WPS-Verbindung fehlschlägt, können Sie eine Verbindung über ein Ethernet-Kabel herstellen, damit die beiden Teile miteinander kommunizieren können, bevor Sie die Disc dort austauschen, wo sie benötigt wird.

Pocket-lint

Eines der schönen Dinge an der neuen My BT-App für vollständiges WLAN ist, dass sie Ihnen zeigt, was mit jedem Zugriffspunkt verbunden ist. Das ist aufschlussreich, denn wenn Ihr Chromecast abgespielt wird und sagt, dass er nicht verbunden ist, können Sie überprüfen, ob dies der Fall ist. Es ist also wahrscheinlich, dass der Chromecast schuld ist, nicht Ihr WLAN.

Sie können Ihren Hub auch remote neu starten. Dies kann hilfreich sein, wenn etwas schief geht. Dies kann einen Vorteil gegenüber Whole Home Wi-Fi bieten. Wenn zuvor die Link-Disc in der Kette abstürzt, kann dies Ihr Wi-Fi ausschalten und es dauert eine Weile, bis Sie es entdecken.

Was kostet BT Complete Wi-Fi?

BT Complete Wi-Fi wurde zum Start im November 2018 nur für BT Plus-Kunden für zusätzliche 5 GBP pro Monat angeboten. BT Plus ist das System, das 4G und Glasfaser zusammenführt und Ihnen einen 4G-Hub bietet, wenn Sie einen Breitbandausfall haben, damit Sie in Verbindung bleiben können. Für neue BT Plus-Kunden kostet Ultrafast Fibre Plus £ 64,99 pro Monat, während Superfast Fibre Plus £ 59,99 pro Monat kostet.

Ab Januar 2019 bietet BT jedoch Super WiFi Essential-, Superfast Fibre- und Superfast Fibre 2-Pläne für zusätzliche 10 GBP pro Monat komplettes WLAN an.

BT teilt uns außerdem mit, dass der Smart Hub 2 exklusiv für Kunden von Complete Wi-Fi erhältlich ist - diejenigen, die Complete Wi-Fi nicht nutzen, werden ihn nicht erhalten.

Wie vergleicht sich BT Complete Wi-Fi mit BT Whole Home Wi-Fi?

BT Whole Home Wi-Fi ist eine eigenständige Hardwarelösung. Obwohl die Technologie sehr ähnlich ist, müssen Sie bei Whole Home Wi-Fi für das Kit bezahlen und ein neues Wi-Fi-Netzwerk einrichten. Das bedeutet, dass Sie es mit jedem Router und jedem ISP verwenden können, aber Sie müssen ungefähr £ 100-150 bezahlen, um die Hardware zu erhalten.

BT Complete Wi-Fi wird mit dem gesamten Kit geliefert, das Sie benötigen. Sie müssen also nur die 5 GBP pro Monat zusätzlich berücksichtigen (zusätzlich zu den Kosten für das BT-Paket ). Natürlich kostet es Sie nach 2 Jahren mehr, als wenn Sie sich für die Hardware entschieden hätten - aber vielleicht spüren Sie diese 5 Pfund im Monat sowieso nicht wirklich.

Wenn Sie bereits über BT Whole Home Wi-Fi verfügen, besteht in Wirklichkeit kaum ein Anreiz zur Änderung, da die endgültige Erfahrung ziemlich gleich ist. Wir haben mit beiden Systemen gelebt - was BT Complete Wi-Fi wirklich bietet, ist der Zugriff auf ein erweitertes System ohne die hohe Auszahlung für Hardware.

BT Complete Wi-Fi ist jetzt für BT-Kunden verfügbar.

Schreiben von Chris Hall.