Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Ecobee SmartThermostat mit Sprachsteuerung ist das erste angekündigte Gerät von Drittanbietern, das Siri von Apple nativ unterstützt.

Apple hat eindeutig entschieden, dass es den Siri-Support für mehr Geräte und Dienste öffnen muss, um im Smart Home erfolgreich zu sein.

Es besteht kein Zweifel, dass sowohl Siri selbst als auch das HomeKit-Ökosystem hinter den Smart-Home-Ökosystemen von Amazon Alexa und Google Assistant auf den dritten Platz gefallen sind.

Jetzt will Apple die Optionen für die Verwendung von Siri mit anderen Geräten sowie die Fähigkeiten seines HomeKit/Home-App-Systems aktivieren.

Die Funktionalität kommt "später in diesem Jahr" und gilt auch für bestehende. Ecobee SmartThermostat mit Sprachsteuerungsgeräten. Sie benötigen außerdem einen Apple HomePod oder HomePod mini und dieser wird erwartungsgemäß mit dem üblichen "Hey Siri"-Sprachbefehl aktiviert.

Wir erwarten immer noch, dass Apple den inzwischen eingestellten ursprünglichen HomePod irgendwann durch HomePod 2 ersetzen wird , zumal Apple daran interessiert zu sein scheint, seine Smart-Home-Funktionen des HomePod mini zu erweitern. Während sich der ursprüngliche HomePod auf den Klang konzentrierte, scheint sich der Fokus nun darauf zu verlagern, ein Smart Home-Hub wie ein Amazon Echo oder Google Home-Gerät zu sein.

Apple bestätigte, dass es auchden Matter-Interoperabilitätsstandard unterstützen wird, der auch von Amazon, Google und Samsung unterstützt wird. Es kündigte auch HomeKeys an, die einen Hotel- oder Home-Lock-Schlüssel in Ihre Apple Wallet legen können .

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

squirrel_widget_4937199

Schreiben von Dan Grabham.