Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple könnte diesen Monat auf seiner Worldwide Developers Conference ein neues Betriebssystem vorstellen.

Am Mittwoch veröffentlichte das Unternehmen aus Cupertino eineStellenanzeige für einen leitenden iOS-Ingenieur , der an Apple Music arbeitet. Wie Javier Lacort zum ersten Mal entdeckte, enthielt die Auflistung zwei Erwähnungen von homeOS, vermutlich ein noch zu verkündendes Betriebssystem. Apple hat homeOS inzwischen aus der Liste entfernt und durch HomePod ersetzt. Hier ist, was die vollständige Passage ursprünglich sagte:

"Du wirst mit Systemingenieuren von Apple zusammenarbeiten, das Innenleben von iOS, watchOS, tvOS und homeOS kennenlernen und deinen Code für die Leistung auf eine Weise optimieren, die nur Apple kann. Komm in unser Team und mache einen echten Unterschied für die Musik Liebhaber weltweit", heißt es in dem Posting laut MacRumors. Später hieß es: "Das ‌Apple Music‌ Frameworks-Team besitzt den Technologie-Stack, der das systemintegrierte ‌Apple Music‌-Erlebnis auf all unseren mobilen Plattformen ermöglicht: iOS, watchOS und homeOS."

Hier gibt es viel auszupacken. Zunächst ist es möglich, dass Apple homeOS auf der WWDC 2021 als neues Betriebssystem für Smart-Home-Geräte ankündigen könnte. Aber, wie 9to5Mac feststellte, betreiben Apples intelligente Lautsprecher, der HomePod und der HomePod mini, beide eine Variante von tvOS, dem Betriebssystem, das auch für die neueren Apple TV-Set-Top-Boxen verwendet wird. Vielleicht haben die Lautsprecher ein eigenes Betriebssystem.

Nächste Woche startet die Entwicklerkonferenz von Apple. Es wird auch erwartet, dass Updates für seine anderen Betriebssysteme, einschließlich iOS 15 und MacOS 12, angekündigt werden, sodass eine HomeOS-Ankündigung kein kompletter Schock wäre.

Weitere Gerüchte zur WWDC 2021 finden Sie in unserem Leitfaden .

Schreiben von Maggie Tillman.