Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat einen neuen HomePod angekündigt. Der HomePod mini ist ein kleinerer, kompakterer Smart-Lautsprecher.

Es sieht tatsächlich aus wie Apples HomePod in voller Größe, komplett mit einem Mesh -Stoffgehäuse in Schwarz-Weiß-Farben. Aber es hat eine kürzere, sphärischere Form und ein kleines Display oben, um Siris Lichter und Lautstärkeregler anzuzeigen. Es ist auch nicht nur ein Sprecher; Es fungiert als Hub für alle HomeKit-Geräte und ermöglicht es Ihnen, alles von Ihren intelligenten Schlössern bis zu Ihren Lichtern zu steuern, wenn Sie nicht zu Hause sind.

1/3Apple

Der HomePod mini verfügt über den Apple S5-Chip, mit dem laut Apple Computermodelle den Klang des Lautsprechers 180-mal pro Sekunde während der Musikwiedergabe optimieren können. Mehrere HomePod-Minilautsprecher können auch synchron arbeiten und sogar „intelligent“ ein Stereo-Pairing-Erlebnis erzeugen, wenn sie sich im selben Raum befinden. Apple verwendet auch die U1-Chips der iPhones des letzten Jahres, um die Handoff- Funktion zu unterstützen.

Weitere Informationen zum neuen HomePod mini finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung . Von hier aus können Sie auch das Hardware-Ereignis von Apple verfolgen.

Der HomePod mini kostet 99 US-Dollar (99 US-Dollar), wenn die Vorbestellungen am 6. November 2020 in den USA beginnen und am 16. November 2020 ausgeliefert werden. Apple hat außerdem die Unterstützung von Musikdiensten von Drittanbietern wie Pandora, Amazon Music und iHeartRadio zugesagt. Spotify ist nicht auf der Liste.

squirrel_widget_3490098

Der ursprüngliche HomePod kostete bei seiner Einführung im Jahr 2018 349 US-Dollar. Lesen Sie hier unseren Testbericht zu diesem intelligenten Lautsprecher.

Schreiben von Maggie Tillman.