Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Oh, Apple.

Wir wollten den HomePod wirklich lieben. Bei der Überprüfung stellten wir jedoch fest, dass die Silikonbasis des intelligenten Lautsprechers von Apple einen weißen, verfärbten Ring auf unserer Küchenarbeitsplatte aus massiver Eiche hinterließ, die mit dänischem Öl behandelt wurde. Andere Berichte haben unsere Ergebnisse bestätigt und nun festgestellt, dass ein HomePod einen weißen Ring auf der Oberfläche von behandelten Holzmöbeln hinterlassen kann. Und die Markierungen verschwinden nicht.

So verhindern Sie, dass Ihr HomePod Ihre Daten ruiniert.

Pocket-lint

Warum hinterlässt der HomePod Ringe auf Holzoberflächen?

Wissenschaft!

Im Ernst, wir sind keine Chemiker. Es ist unklar, warum die Silikonbasis des HomePod auf unterschiedliche Öloberflächen reagiert, aber AppleInsider sprach mit professionellen Holzarbeitern, die sagten, sie hätten oft eine ähnliche Reaktion zwischen Silikon und verschiedenen Möbelpolituren gesehen. Hier ist die Sache: Einige Holzölbehandlungen enthalten Trocknungsmittel mit organischen Verbindungen, die möglicherweise mit der Basis des HomePod interagieren.

Apple hat uns dieses Problem bereits bestätigt. Bei einer Befragung sagte das Unternehmen, es sei "nicht ungewöhnlich", dass ein Lautsprecher mit einer Silikonbasis eine "milde Spur" hinterlässt, wenn er auf bestimmten Holzoberflächen auf Öl- oder Wachsbasis platziert wird, was darauf hindeutet, dass die Markierungen durch zwischen der Silikonbasis diffundierende Öle verursacht werden und die Tischoberfläche. Das Unternehmen sagte auch, dass es sich über mehrere Tage nach dem Entfernen des Lautsprechers verbessern kann.

Pocket-lint

Gehen die Ringe weg oder können Sie sie reparieren?

Für uns ist die Markierung nicht verschwunden, und wir müssen unsere Arbeitsplatte schleifen und neu ölen. Es ist auf jeden Fall etwas, auf das Sie achten müssen, besonders wenn Sie den HomePod auf die schöne Arbeitsplatte oder das hochwertige Möbelstück stellen möchten. Apple sagte uns, wir sollten den HomePod einfach von der Holzoberfläche entfernen und, falls er sich nicht selbst korrigiert, versuchen, die Oberfläche mit der vom Hersteller empfohlenen Ölmethode zu reinigen.

Apple glaubt auch, dass "sanftes Abwischen der Oberfläche mit einem weichen, feuchten oder trockenen Tuch" auch die Flecken entfernen kann. OK. Nun, diejenigen von euch, die diese Ringe haben, können das versuchen. Sie können auch einige Tage warten, um festzustellen, ob Sonneneinstrahlung, Sauerstoff und Feuchtigkeit dazu beitragen, dass die Ringe auf natürliche Weise verschwinden. Aber wie wir bereits sagten, hat das bei uns nicht funktioniert. Also müssen wir es selbst reparieren oder einen Lackierer anrufen, um es für uns zu erledigen. Sie könnten auch.

Pocket-lint

So verhindern Sie, dass der HomePod Ihre Holzmöbel ruiniert

Um Ihren HomePod zu genießen, ohne Ihre Holzmöbel zu beschädigen, empfehlen wir Folgendes:

Verschieben Sie es an einen anderen Ort

Geniale Idee, oder? Wir haben den HomePod an anderen Materialien getestet - dem gleichen Holz, das nicht mit dänischem Öl behandelt wurde, und einem normal lackierten Schreibtisch - und haben nicht die gleichen Probleme festgestellt. Der Wirecutter testete es auch auf Glas, Granit, mit Polyurethan versiegeltem Holz, IKEA-Bücherregalen usw. und siehe da, es wurden keine sichtbaren Schäden an diesen Oberflächen festgestellt. Probieren Sie also Küchenoberflächen und Mischholz oder unbehandelte Möbel.

Sie können auch eine DIY-Lösung ausprobieren und diese mit einer Halterung an einer Wand befestigen. Viel Glück damit.

Legen Sie etwas darunter

Wenn Sie den HomePod wirklich auf Ihre behandelten Möbel setzen müssen und nicht praktisch irgendwo anders, versuchen Sie, eine Art Barriere zwischen den beiden zu platzieren. Der HomePod ist 5,6 Zoll breit, daher sind die meisten Untersetzer zu klein, aber wir sind sicher, dass Sie einen dekorativen Teller oder etwas anderes finden können. Beim zweiten Gedanken haben wir " extra große Untersetzer " gegoogelt und einige gefunden, die groß genug sind, also los gehts. Stellen Sie einfach sicher, dass es fest und flach ist.

Warum? Wenn es holprig oder starr ist, kann es Ihren HomePod beeinträchtigen und die ordnungsgemäße Ausgabe verhindern. The Verge stellte fest, dass die HomePods auch nicht auf eine weiche Oberfläche gestellt werden dürfen, da die Hochtöner abfeuern. Wenn Sie sie also auf ein Handtuch legen, wirkt sich dies auf das Reflexionsvermögen des Klangs aus.

Apples eigene Tipps und Tricks

Apple hat auf diese Kontroverse reagiert und eine Support-Seite mit einigen vorgeschlagenen Tipps veröffentlicht. Das Unternehmen empfiehlt, Ihren HomePod mit einem trockenen Tuch zu reinigen, und warnt davor, dabei Haushaltsreiniger zu verwenden. Es gibt auch einen Abschnitt, in dem Sie erfahren können, wo der HomePod platziert werden soll, z. B. eine feste Oberfläche in Innenräumen. Schließlich empfiehlt Apple, den HomePod von Wärmequellen und Flüssigkeiten fernzuhalten.

Bring es zurück zu Apple

Vielleicht möchten Sie das nicht hören, aber wenn Sie sich nicht darum kümmern möchten, den HomePod zu bewegen, ihn zu montieren, etwas darunter zu finden usw., können Sie ihn jederzeit einfach an Apple zurückgeben. Sie können Ihren HomePod innerhalb von 15 Kalendertagen nach Erhalt an einen Apple Store zurückgeben. Sie müssen lediglich einen von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweis und eine Bestätigung der Bestellnummer mitbringen.

Auf der Seite Rückgabe und Rückerstattung von Apple erfahren Sie, wie und wo Sie Ihren HomePod zurückgeben können.

Pocket-lint

Hast du irgendwelche Vorschläge?

Wir würden uns über Ihr Feedback freuen. Haben Sie unter #ringgate gelitten? Haben Sie bessere Lösungen? Hinterlasse uns einen Kommentar unten.

Schreiben von Elyse Betters.