Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon strebt nach dem Budget-Markt. Auf ihrer Hardware-Veranstaltung im Herbst 2021 war ein guter Teil der angekündigten Produkte darauf ausgerichtet, intelligente Geräte so kostengünstig wie möglich zu verkaufen, um Benutzer dazu zu bringen, sich an einen der vielen Abonnementdienste von Amazon anzuschließen.

Dazu gehören alles, von der Halo Fitness-Mitgliedschaft des Unternehmens bis hin zu Prime Video, Kindle Unlimited, Ring Protect und mehr.

Das neueste Angebot, die Blink Video Doorbell , zielt darauf ab, die einst luxuriösen Funktionen der Ring Video Doorbell einem geldbeutelbewussteren Teil der Massen zugänglich zu machen.

squirrel_widget_6109428

Amazon / BlinkBlink Video Doorbell (2021) vs Ring Video Doorbell (2020): Was ist anders? Foto 1

Mit einem Preis von nur 50 $ / £ 50 ist es halb so teuer wie das bescheidenste Angebot von Ring, die Titel-Video-Türklingel (2020) und viermal so viel wie die Premium-Option des Unternehmens, die Ring Video-Türklingel 4 .

Wenn Sie beginnen, die Funktionsparität zwischen einer Reihe von Geräten, die so einfach wie eine Video-Türklingel erscheinen, in Frage zu stellen, machen Sie sich keine Sorgen, denn Pocket-lint hat Sie abgedeckt. Wir gehen auf alle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Optionen ein, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches intelligente Türklingelsystem das richtige für Sie ist.

Welche Möglichkeiten habe ich?

Wenn es um Amazons Angebot an High-Tech-Türklingeln geht, variieren Ihre Optionen zwischen drei Optionen unter der Ring-Familie und der neuesten Edition Blink, bei der der Ring-Moniker absichtlich fehlt. Dies hilft, zwischen den eher „namenhaften“ Angeboten von Amazon (Ring) und ihrer kostengünstigeren Option zu unterscheiden, um den Status Quo der kurzen Produktgeschichte von Ring nicht zu „beflecken“.

squirrel_widget_4440190

Wie bereits erwähnt, ist die kostengünstigste Wahl von Ring die Standard-Video-Türklingel im Wert von 100 USD / 100 GBP (2020). Es enthält alle typischen Ausstattungen, die man von einem modernen Türklingelsystem erwartet, aber es fehlen nur ein paar fragwürdig notwendige Funktionen.

Die nächste Option ist die $ 180 / £ 160 Ring Video Doorbell 3, die ebenfalls im Jahr 2020 auf den Markt kam. Sie enthält eine Handvoll Ergänzungen wie austauschbare Frontplatten, ein austauschbares Batteriesystem und 5,0-GHz-WLAN-Kompatibilität.

Und schließlich können potenzielle Käufer für 200 US-Dollar / 180 US-Dollar die Ring Video Doorbell 4 erwerben, die alle Funktionen der unteren Modelle sowie eine neue Funktion bietet, die das Unternehmen „Colour Pre-Roll Video Previews“ nennt.

Grundsätzlich ermöglicht diese Funktion Ihrem Ring, mit der Aufnahme zu beginnen, bevor Sie überhaupt eine Bewegungserkennungswarnung auf Ihrem Smartphone erhalten. Wenn Sie die App öffnen, können Sie alles, was gerade vor Ihrer Tür passiert ist, mit einem bereits abgespielten Pre-Roll-Video des Ereignisses sehen.

Was ist gleich?

Ohne den zusätzlichen Schnickschnack (kein Wortspiel beabsichtigt) haben diese Türklingeln mehr gemeinsam als das, was sie nicht haben. Für den Anfang nehmen sie alle Videos mit 30 Bildern pro Sekunde bei 1080P HD auf, bieten Bewegungserkennungswarnungen, unterstützen die Zwei-Wege-Audiokommunikation und können entweder kabelgebunden oder drahtlos arbeiten.

Für die drahtlose Nutzung müssen Sie das Gerät natürlich alle paar Monate oder so aufladen. Dennoch bieten einige der Modelle eine austauschbare Batterieoption, was bedeutet, dass Sie eine zweite Batterie zu Hause aufladen können, damit Sie, wenn eine leer ist, nie auf Ihr System verzichten müssen.

Was ist unterschiedlich?

Was sich wirklich zwischen dem 50-Dollar-Blink und dem 100-Dollar-Ring unterscheidet, ist die Tatsache, dass der Ring ein etwas größeres Sichtfeld bietet: 155 ° horizontal und 90 ° vertikal gegenüber 135 ° horizontal und 80 ° vertikal auf dem Blinken. Auch bei den Farbvarianten sind Sie auf Schwarz oder Weiß beschränkt, während Sie sich beim Ring zwischen einem silbrigen „Satin Nickel“ oder einem kräftigeren „Venetian Brown“ entscheiden können.

Eine der besseren Optionen, die derzeit ausschließlich in der Ring-Reihe verfügbar sind, ist die sogenannte Advanced Motion Detection. Im Kern ist es eine einfache Möglichkeit, den mit der Videokamera erfassten physischen Bereich zu kartieren und auszuwählen, von welchen Orten Sie Bewegungswarnungen erhalten möchten.

Dieses kurze Video unten erklärt das Konzept am besten.

Letztendlich sind wir der Meinung, dass Sie mit keiner dieser Optionen etwas falsch machen können. Im Grunde werden sie alle in der Lage sein, Ihnen ein bisschen mehr Sicherheit und Seelenfrieden in Ihrem Zuhause zu bieten Stellen Sie sich vor, Sie wären allzu verärgert, um hier bei einer Blink- oder Standard-Ring-Videotürklingel ein wenig Geld zu sparen.

Schreiben von Alex Allegro. Ursprünglich veröffentlicht am 29 September 2021.