Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Benutzer von Amazon Alexa können jetzt die Hilfe des Sprachassistenten in Anspruch nehmen, um Xbox Game Pass- Titel herunterzuladen.

Für das Abonnement-Paket, mit dem Benutzer gegen eine monatliche Gebühr aus einer Vielzahl von On-Demand-Spielen auswählen können, müssen Benutzer diese Downloads zuvor von ihrer Xbox oder der Xbox-App starten.

Mit dieser neuen Integration können Besitzer eines Alexa-Geräts - sei es ein Echo-Lautsprecher oder beispielsweise der neuen Echo Buds - und einer Xbox den Prozess optimieren.

Mit den Worten "Alexa, [Titel] von Xbox Game Pass herunterladen" kann der intelligente Assistent die Aktion ausführen.

Die besten Angebote für Google Home und Nest Hub für Juni 2021

Wie dies funktioniert, hängt natürlich leicht davon ab, ob Ihre Xbox bereits mit Alexa verbunden ist. Wenn die beiden bereits verbunden sind, findet der Sprachassistent den gewünschten Titel und installiert ihn automatisch. Benutzer können auch fragen, was neu ist, beliebt ist oder den Dienst bald verlässt.

Wenn Sie Ihre Geräte nicht verknüpft haben, werden Sie dazu aufgefordert, wenn Sie Alexa auffordern, einen Titel herunterzuladen. Dazu müssen Sie die Alexa-App aufrufen und die Xbox-Fertigkeit installieren.

Der Umzug erfolgt natürlich nur wenige Wochen, nachdem Microsoft und Alexa gemeinsam eine Alexa-App für Xbox gestartet haben, mit der Benutzer E-Mails und das Wetter auf ihrem Gerät anzeigen können - ähnlich wie bei einer Echo-Show auf dem Gerät .

Wie zu erwarten ist, ist Microsoft auch das erste Unternehmen, das diese neue Download-Funktion nutzt, wobei Sony noch nicht den gleichen Integrationsgrad erreicht hat.

Und noch besser ist, dass die Funktion bereits für Benutzer in den USA verfügbar ist. Andere Märkte werden das Feature in Zukunft erhalten, aber zu diesem Zeitpunkt gibt es keinen Zeitrahmen für diese Landung.

Schreiben von Conor Allison.