Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Diejenigen unter Ihnen, die Alexa Routines eingerichtet haben, um Ihre Alexa-fähigen Geräte und Smart Home-Zubehörteile zu automatisieren, können jetzt andere Ihre benutzerdefinierte Erfahrung ausprobieren lassen.

Routinen bieten viele Optionen, und das Tolle ist, dass Sie experimentieren können, um die gewünschten Aktionen auszuführen. Alles ist im Abschnitt "Routinen" der Alexa-App aufgeführt, und es ist einfach, sie zu erstellen oder eine Routine zu löschen, wenn Sie entscheiden, dass sie nicht das Richtige tut. Und ab dem 17. September können Sie eine Routine mit einem Freund teilen. Amazon erleichtert den Einstieg in die Verwendung dieser Funktion im Wesentlichen durch gemeinsam nutzbare URL-Links für Kunden in den USA.

Amazon sagte Sie eine Routine teilen können Sie durch Zugriff auf die Alexa App erstellt haben, die Auswahl der Routine , die Sie teilen möchten, und dann die Wahl , ob Sie die Routine abgeschickt per SMS, E - Mail oder Social Media wollen. Wenn Sie eine Routine erhalten haben und diese mit Ihren Alexa-fähigen Geräten verwenden möchten, klicken Sie einfach auf die URL der Routine. Daraufhin wird die Alexa-App geöffnet, in der Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen können. Sie können die Routine auch weiter an Ihre Bedürfnisse anpassen.

squirrel_widget_145811

So erstellen Sie eine Alexa-Routine

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Routine zu erstellen:

  1. Öffnen Sie die Alexa-App.
  2. Gehen Sie zum Menü und wählen Sie Routinen .
  3. Wählen Sie das Symbol + in der oberen rechten Ecke.
  4. Wählen Sie Wann dies geschieht , und wählen Sie dann aus, wie die Routine ausgelöst werden soll.
    • Wählen Sie für Sensorroutinen Ihren installierten Bewegungs- oder Kontaktsensor aus.
  5. Fügen Sie eine Aktion hinzu und wählen Sie dann aus, welche Aktion ausgeführt werden soll.
    • Um eine Benachrichtigung von einem Bewegungs- oder Kontaktsensor zu erhalten, wählen Sie Benachrichtigung senden .
  6. Wählen Sie unter Von aus , welches Gerät die Routine steuert.
  7. Tippen Sie auf Erstellen .

Hinweis: Um eine Routine zu ändern oder zu löschen, gehen Sie in der Alexa-App zum Abschnitt Routinen. Wählen Sie eine Routine aus, die im Abschnitt Aktiviert aufgeführt ist, um Ihre Änderungen vorzunehmen.

So teilen Sie eine Alexa-Routine

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Routine freizugeben:

  1. Gehen Sie in der Alexa-App zu Routinen .
  2. Wählen Sie die Routine aus, die Sie freigeben möchten.
  3. Klicken Sie auf Teilen.
  4. Senden Sie die Routine per Text, E-Mail oder über soziale Medien.

So richten Sie eine gemeinsame Alexa-Routine ein

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine gemeinsam genutzte Routine zu verwenden:

  1. Klicken Sie auf Ihrem Mobilgerät auf den Link für die freigegebene URL .
  2. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm in Ihrer Alexa-App.
  3. Suchen Sie nach Optionen in gelbem Text, in denen weitere Felder angezeigt werden, um die Einrichtung abzuschließen.

Probieren Sie diese gemeinsam genutzten Routinen von Amazon aus

Amazon hat einige Routinen freigegeben, die Sie jetzt verwenden können:

Möchten Sie mehr wissen?

Amazon hat eine Alexa Routine Hilfeseite hier . Weitere Informationen zu Alexa Routines finden Sie in unseren Anleitungen:

Schreiben von Maggie Tillman.