Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Es ist ganz normal, dass man sein Handy zu Hause verlegt. Uns allen passiert das.

Es kann zwischen die Sofakissen fallen, in der Bettwäsche verloren gehen, in einem beliebigen Raum liegen bleiben oder sogar im Auto in der Garage vergessen werden. Das haben wir alle schon erlebt. Aber das Schlimmste ist, wenn man überall nachgeschaut hat und immer noch nicht weiß, wo man sein Handy vergessen hat. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es zu finden, aber normalerweise ist die einfachste Methode, jemanden zu fragen: "Kannst du mich anrufen?"

Aber mit einem Echo in jedem Haushalt müssen Sie diese Aufgabe nicht mehr an Ihre Freunde und Familie weitergeben: Alexa kann das erledigen. Sie müssen sich zwar vorher kurz einrichten, aber das erspart Ihnen, Ihr Haus zu zerlegen und Ihre Lieben zu nerven.

squirrel_widget_145811

Erste Schritte

Alexa Calling einrichten

Mit Alexa Calling können Sie nicht nur einen Anruf über ein Echo-Gerät tätigen, sondern auch eine Sprachnachricht hinterlassen oder eine Textnachricht senden. Die Funktion funktioniert über Wi-Fi und mobile Daten, sodass Sie nicht in einen Sprachtarif investieren müssen.

So aktivieren Sie Alexa Calling:

  1. Öffnen Sie die Amazon Alexa-App (auf Ihrem kompatiblen iOS- oder Android-Telefon).
  2. Öffnen Sie die Registerkarte "Gespräche" im unteren Menü.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Telefoninformationen einzugeben und zu überprüfen.

Richten Sie Ihr Alexa-Sprachprofil ein

Mithilfe von Stimmprofilen können Sie Alexa Ihre Stimme beibringen, damit Alexa Ihre Stimme erkennt, wenn Sie mit einem Alexa-fähigen Gerät, wie z. B. einem Echo, interagieren. Sobald Sie die Funktion eingerichtet haben, lernt Alexa Ihre Stimme und andere Stimmen, um ein personalisiertes Erlebnis zu bieten.

So fügen Sie Ihr Stimmprofil hinzu:

  1. Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Tippen Sie auf die Menütaste in der Ecke und wählen Sie Einstellungen.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt Konten und wählen Sie Ihre Stimme.
  4. Wählen Sie Beginnen.
  5. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um das Gerät auszuwählen, mit dem Sie interagieren möchten, z. B. Ihren Echo, um Alexa Ihre Stimme beizubringen.
  6. Wählen Sie dann Weiter.
  7. Sprechen Sie den auf dem Bildschirm angezeigten Satz laut aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  8. Wählen Sie Weiter, um zur nächsten Phrase zu gelangen.
  9. Wählen Sie abschließend Fertig.

So verwenden Sie Alexa, um Ihr Telefon zu finden

Der absolut einfachste Weg, Alexa dazu zu bringen, Ihnen bei der Suche nach Ihrem Telefon zu helfen, besteht darin, den Amazon-Assistenten zu bitten, Ihr Telefon zu finden oder Sie sogar anzurufen. Wenn Sie Alexa Calling bereits aktiviert haben, wird Alexa dann Ihr Gerät anrufen. Wenn Sie mit anderen Personen zusammenleben, die dasselbe Echo-Gerät verwenden, weiß die Spracherkennung von Alexa, wer gerade spricht, und kann die gespeicherte Telefonnummer der richtigen Person anrufen.

Bitten Sie Alexa um Hilfe

  1. Sagen Sie: "Alexa, finde mein Telefon."
  2. Sagen Sie: "Alexa, rufe mein Telefon an."

Die Einschränkung hierbei ist, dass Ihr Telefon nicht lautlos sein darf. Und wenn es auf Vibrationsalarm steht, müssen Sie genau hinhören, um es aufzuspüren. Aber der Punkt ist, dass Sie nicht länger eine anstrengende Suche starten oder einen Freund bitten müssen, Sie anzurufen - denn Sie können Alexa die ganze Arbeit für Sie erledigen lassen. Das ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, Ihr Gerät zu finden (und eine, an die die meisten Menschen wahrscheinlich nie denken).

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Chris Hall.