Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Herzlichen Glückwunsch, Sie sind die neueste Quelle, auf die Alexa bei der Beantwortung von Benutzerfragen zurückgreifen kann.

Amazon hat im vergangenen Dezember ein neues Programm namens Alexa Answers angekündigt, mit dem Ziel, Alexa bei der Beantwortung schwieriger Fragen zu helfen, die den Assistenten normalerweise verblüfft hätten. Es wird ausschließlich von Alexa-Benutzern wie Ihnen betrieben. Jetzt erweitert Amazon sein Crowdsourcing-Programm Alexa Answers auf jedermann. Bisher war es nur Testern in einer frühen Beta-Version nur mit Einladung verfügbar.

Pocket-lint

Was ist Alexa Answers?

Während Alexa viele Fragen beantworten kann, die die Leute jeden Tag stellen, wird ab und zu ein Curveball geworfen. Nischen- oder obskure Fragen - wie "Wo wurde Barbara Bush begraben?" oder "Wer hat die Partitur für Herr der Ringe geschrieben?" oder "Woraus besteht Kork?" oder "Wohin gehen Fledermäuse im Winter?" - Sind die Arten von Anfragen, die Alexa normalerweise von Alexa-Benutzern bearbeitet?

Mit Alexa Answers ermöglicht Amazon nun allen Alexa-Benutzern, diese Fragen über eine neue Alexa Answers-Website zu beantworten. Die Idee ist, dass der Assistent, wenn Alexa diese Fragen in Zukunft von jemandem gestellt wird, die Crowd-Sourcing-Antworten verwendet, die Benutzer bereitstellen. Es wird immer darauf hingewiesen, dass die Antwort von einem Benutzer gesendet wurde. Beim Testen dieser Funktion hat Amazon über 100.000 Antworten hinzugefügt.

Pocket-lint

Wie funktioniert Alexa Answers?

Amazon sagte, dass es verschiedene Themen geben wird, aus denen Sie auswählen können, um Fragen zu finden, die bereits von anderen Benutzern gestellt wurden. Sie können jede Antwort einreichen. In Zukunft verwendet Alexa alle Crowd-Sourcing-Antworten, die sie erhalten hat - und stellt dabei fest, dass sie von Amazon-Kunden übermittelt wurden. Wenn mehr als eine Antwort bereitgestellt wird, wechselt Alexa zwischen den Antworten, bis über das Feedback ermittelt wird, welche am besten ist.

Wie man beitritt

  1. Gehen Sie zur Alexa Answers-Website und klicken Sie auf Erste Schritte.
  2. Durchsuchen Sie Fragen, die Ihrem Interesse oder Fachwissen entsprechen.
  3. Schreiben Sie eine Antwort, die Alexa mit anderen Benutzern teilen kann.
  4. Alexa teilt Ihre Antwort dann einem Kunden mit, der dieselbe Frage stellt.
Pocket-lint

Wird Alexa Answers falsche Nachrichten verbreiten?

Das Potenzial von Alexa Answers ist leicht zu erkennen. Wir können uns jedoch auch vorstellen, dass Alexa zu etwas wird, das falsche Nachrichten verbreitet und dem man nicht völlig vertrauen kann. Amazon hofft wahrscheinlich, dies zu mildern, indem es Benutzern ermöglicht, Punkte zu sammeln, wenn Alexa ihre Antwort verwendet. Sie können auch nachverfolgen, wie oft Alexa Ihre Frage verwendet, und sogar um die hilfreichsten Antworten konkurrieren.

Sie können auch Feedback zu Benutzerantworten geben, entweder als Daumen hoch oder Daumen runter. Sie können Antworten markieren, die Sie für falsch halten, und es gibt sogar ein Sternebewertungssystem auf der Alexa Answers-Website.

Wann wird Alexa Answers verfügbar sein?

Es kann jetzt von jedem ausprobiert werden!

Schreiben von Maggie Tillman.