Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Amazons Smart Home-Lautsprecher - oder Echos - können für alle möglichen Dinge verwendet werden. Sie verwenden einfach Ihre Stimme, um Anfragen zu stellen, sei es zum Wetter, zur Uhrzeit, zur Einstellung von Smart-Home-Geräten oder zum Abspielen von Musik. Und das sind nur die Grundlagen.

Eine sehr nützliche Funktion ist die Möglichkeit, eigene Wiedergabelisten in Amazon Music zu erstellen. Das geht ganz einfach mit Sprachbefehlen.

So erstellen und bearbeiten Sie Wiedergabelisten mit Alexa

Es ist ganz einfach. Sagen Sie einfach: "Alexa, erstelle eine neue Wiedergabeliste" oder sagen Sie etwas wie "Alexa, erstelle eine Wiedergabeliste 'Road Trip'" oder "Alexa, erstelle eine Wiedergabeliste 'Morning Smoothies'" oder "Alexa, erstelle eine Wiedergabeliste 'Super Sleep'".

Um Songs zu einer bestimmten Wiedergabeliste hinzuzufügen, müssen Sie nur sagen: "Alexa, füge [Name des Songs nach Name des Interpreten] zu meiner Wiedergabeliste [Name der Wiedergabeliste] hinzu". Und dann wird es hinzugefügt. Wenn Sie also "Sweet Caroline" von Neil Diamond zu Ihrer "Road Trip"-Wiedergabeliste hinzufügen möchten, sagen Sie "Alexa, füge Sweet Caroline von Neil Diamond zu meiner Road Trip-Wiedergabeliste hinzu", und der Song wird hinzugefügt.

Wenn Sie gerade einen Song auf Amazon Music hören, können Sie auch sagen: "Alexa, füge diesen Song zu meiner Wiedergabeliste hinzu".

Hinweis: Wenn Sie Wiedergabelisten lieber manuell erstellen möchten, können Sie dies jederzeit über Amazon Music for Web oder die Amazon Music-Apps für Desktop, iOS, Android und Fire Tablet tun. Dies funktioniert auf dieselbe Weise wie das Erstellen von Wiedergabelisten in jeder Musik-Streaming-App. Laden Sie einfach die Amazon Music-App herunter, melden Sie sich an und beginnen Sie mit der Erstellung.

Wer kann Wiedergabelisten mit Alexa erstellen?

Amazon Prime Music-Hörer und Amazon Music Unlimited-Abonnenten können die neue Funktion nutzen, ebenso wie diejenigen mit dem Amazon Music Unlimited Echo Plan, der den Premium-Streaming-Dienst auf einem einzigen Echo, Echo Dot, Echo Show oder Amazon Tap verfügbar macht. Die Funktion ist nicht für andere Dienste wie Spotify und Apple Music verfügbar.

squirrel_widget_157589

Welche Geräte unterstützen Alexa-Wiedergabelisten?

Die Funktion funktioniert auf jedem Gerät mit aktiviertem Alexa, also auch auf Amazon Echo-Geräten und Alexa-Geräten von Drittanbietern.

Schreiben von Maggie Tillman und Elyse Betters. Bearbeiten von Britta O'Boyle.