Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ihr Amazon Echo- oder Alexa- Weckwort ist das, worauf Ihr Amazon Alexa-Gerät wartet, bevor es in Aktion tritt.

Normalerweise ist dies "Alexa", der Name des virtuellen Assistenten von Amazon und die Standardoption.

Aber Sie mögen "Alexa" vielleicht nicht. Wenn Sie jedoch jemanden in Ihrem Haus haben, der "Alexa", "Alex", "Lexi" oder ähnliches heißt, reagiert das Echo möglicherweise, wenn Sie auch diesen Namen sagen. Und das ist gelinde gesagt ziemlich nervig.

Darüber hinaus neigt Amazon dazu, Anzeigen mit Alexa zu schalten, die möglicherweise auch das Gerät auslösen.

Und dann gibt es das Problem, dass Leute Ihr Zuhause besuchen und mit Ihrem Echo-Gerät herumspielen, indem sie wiederholt "Alexa" rufen.

Zum Glück können Sie Ihr Alexa-Weckwort in "Computer", "Amazon" oder "Echo" ändern, je nachdem, wie geekig Sie sein möchten. Wir mögen "Computer" lieber selbst, aber es ist nicht jedermanns Geschmack.

So ändern Sie Ihr Alexa-Weckwort

Gehen Sie in die Alexa-App> Einstellungen> Wählen Sie Ihr Echo> Wake Word und wählen Sie ein neues Wort aus der Liste.

Wenn Sie die Alexa-App nicht für iOS oder Android verwenden, können Sie Ihr Echo über das Internet konfigurieren. Gehen Sie einfach in Ihrem Browser zu echo.amazon.com und Sie können sich anmelden und Ihr Gerät steuern, ohne ein Telefon zu benötigen.

Lesen Sie unseren ultimativen Leitfaden zu Tipps und Tricks für Amazon Echo sowie zu Alexa Easter Eggs .

Schreiben von Dan Grabham.