Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon hat seinen Alexa-Assistenten erneut leise aktualisiert - diesmal mit der Möglichkeit, SMS-Textnachrichten zu senden.

Sie können Alexa jetzt bitten, SMS-Textnachrichten an das Mobiltelefon eines Kontakts zu senden, anstatt nur Nachrichten über die Alexa-App zu senden. Es gibt jedoch eine Einschränkung, die wir gleich ansprechen werden. Wenn Sie Alexa vor diesem Upgrade zum Senden einer Nachricht auffordern, versucht Ihr Echo-Gerät zunächst, die Nachricht an die Alexa-App zu senden, sofern der Empfänger auch die Alexa-App installiert und konfiguriert hat.

Hier finden Sie alles, was Sie über die neue Funktionalität von Alexa wissen müssen.

Was wird benötigt, um eine SMS über Alexa zu senden?

Sie benötigen ein unterstütztes Echo-Gerät, um SMS-Nachrichten zu senden. Sie benötigen außerdem ein Android-Gerät (Version 5.0 und höher) mit installierter Alexa-App. Das ist die einzige Einschränkung. Es gibt kein Wort darüber, wann iOS-Benutzer die Möglichkeit haben, eine SMS über Alexa zu senden. Wohlgemerkt, diese neue Funktion kommt nur wenige Tage vor dem Start des Apple HomePod, mit dem iMessage- und SMS-Nachrichten über Siri gesendet werden können.

Wie aktivieren Sie die SMS-SMS-Funktion?

Sie müssen sich in der Alexa-App für die Calling & Messaging-Funktion von Alexa anmelden. Wir haben diesen Leitfaden hier , der alles über die Funktionsweise der Funktion beschreibt, und wir haben diesen Leitfaden hier , der alle Aspekte der Alexa-App aufschlüsselt und erklärt. Wählen Sie in der Alexa-App auf Ihrem Android-Gerät das Symbol "Gespräche", dann "Kontakte" und "Mein Profil". Sie können dann "SMS senden" aktivieren.

Die Alexa-App fordert Sie außerdem auf, die Berechtigungen für Android-Betriebssysteme zu akzeptieren.

Wie verschickt man eigentlich eine SMS über Alexa?

Gehen Sie auf Ihr Echo-Gerät zu, das eingeschaltet und mit Ihrem lokalen WLAN verbunden sein soll, und sagen Sie "Senden Sie eine SMS an [Kontaktname]". Nach Bestätigung des Empfängers fragt Alexa, was Sie senden möchten, und sendet die SMS schließlich mit Ihrem Mobiltelefon (möglicherweise fallen Gebühren für den Mobilfunkanbieter an). Sie werden informiert, dass die Nachricht gesendet wurde, sie wird jedoch nicht zurückgelesen, bevor sie weggetragen wird.

Denken Sie daran, dass die Aufforderung an Alexa, eine Nachricht zu senden, keine SMS sendet. Sie können Alexa jedoch bitten, „einen Text“ zu senden, da dies ihr befiehlt, SMS-Nachrichten an Ihre Kontakte zu senden. Leider wird die Möglichkeit, SMS an 911, Gruppen und MMS (Bild und Video) zu senden, nicht unterstützt. Jetzt können Sie einfach sagen: "Alexa, senden Sie eine SMS an Papa", und dies geschieht, indem Sie Ihr Android-Telefon als Leitung verwenden.

Wo ist diese SMS-SMS-Funktion verfügbar?

Es ist zum Start in den USA erhältlich.

Möchten Sie mehr wissen?

Klicken Sie hier, wenn Sie die eigenen Anweisungen von Amazon für diese Funktion anzeigen möchten.

Schreiben von Elyse Betters.