Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon hat ein neues Echo-Zubehör, das Ihren Echo-Lautsprecher in eine sprachgesteuerte Freisprecheinrichtung verwandelt: das Echo Connect.

Vorher konnte man nur von einem Echo-Lautsprecher zu einem anderen Echo-Lautsprecher telefonieren, wie etwa einer Gegensprechanlage. Mit Connect können Sie jetzt einen Kontakt aus dem Adressbuch Ihres Telefons, eine andere Festnetznummer wie das lokale Geschäft anrufen und internationale Anrufe und Notrufe tätigen.

Hier finden Sie alles, was Sie über Echo Connect wissen müssen.

AmazonWas ist Amazon Echo Connect und wie werden Anrufe getätigt? Bild 2

Was ist EchoConnect?

Amazon bietet jetzt "Alexa Gadgets" an, bei denen es sich um Zubehör der Marke Echo handelt. Eines der ersten Gadgets ist Echo Connect. Es verbindet sich mit Ihrer bestehenden Telefonleitung oder VoIP und ermöglicht Ihrem Echo-Lautsprecher, als Freisprecheinrichtung zu fungieren. Sie können Alexa über Ihr Echo-Gerät bitten, jemanden anzurufen, und es wird ihn oder sie über Ihr Echo Connect mit Ihrem Festnetztelefon anwählen. Es verarbeitet sogar internationale und Notrufe.

Benötigt Echo Connect etwas?

Wenn Sie den Echo Connect nutzen möchten, benötigen Sie drei Dinge:

Ein Festnetz- oder VoIP-Telefon, ein kompatibler Echo-Lautsprecher (wie Echo, Echo Plus, Echo Dot, Echo Spot oder Echo Show) und die Amazon Alexa-App auf Ihrem Smartphone (damit bleibt Alexa mit dem Adressbuch Ihres Geräts synchron , damit es Personen anrufen und ankündigen kann, wer anruft).

Wie funktioniert EchoConnect?

Einrichten

Mit Echo Connect und einem kompatiblen Echo-Gerät können Sie Alexa bitten, jeden anzurufen, der Ihr Festnetztelefon zu Hause verwendet. Echo Connect leitet Anrufe über Ihre Festnetz- oder VoIP-Nummer weiter, sodass Freunde und Familie anhand ihrer Anrufer-ID erkennen, wer anruft.

  1. Öffnen Sie die Amazon Alexa App und melden Sie sich für Alexa Calling and Messaging an. Erfahren Sie hier mehr darüber .
  2. Schalten Sie Echo Connect ein. Stecken Sie das mitgelieferte Netzteil zuerst in Echo Connect und dann in eine Steckdose. Das Power-LED-Licht auf der Oberseite leuchtet durchgehend, wenn es mit Strom versorgt wird.
  3. Verbinden Sie Echo Connect mit einer Telefonbuchse. Sie müssen ein Ende des mitgelieferten Telefonkabels an der Rückseite des Echo Connect und dann das andere Ende des Kabels an eine Standardtelefonbuchse (für Festnetztelefondienste) oder einen Wi-Fi-Router (für digitale Telefone) anschließen Dienst) oder einen analogen Telefonadapter (für VoIP-Telefondienst)
  4. Wenn Sie eine Telefonbuchse zwischen Echo Connect und einem Mobilteil teilen möchten, verwenden Sie den mitgelieferten Splitter. Sie können den Splitter an Ihren Echo Connect anschließen. Ein Port des Splitters wird mit einer Telefonbuchse (an der Wand, dem VoIP-Adapter oder dem Router) verbunden und der verbleibende Port wird mit Ihrem Heimtelefon verbunden.
  5. Schließen Sie die WLAN-Einrichtung in der Amazon Alexa-App ab. Erfahren Sie hier mehr darüber .

Anruf tätigen

Mit Echo Connect und einem kompatiblen Echo-Gerät können Sie Alexa bitten, jeden anzurufen, der Ihr Festnetztelefon zu Hause verwendet. Alles, was Sie tun müssen, ist "Alexa, rufe das Handy von [Kontakt] an" oder "Alexa, wähle [Telefonnummer]". Die Kontakte auf Ihrem Smartphone bleiben dank der Amazon Alexa App synchron, sodass Sie nie eine Nummer suchen müssen. Solange Sie die App verwenden, merkt sich Alexa Ihre Kontakte.

Hier sind einige Alexa-Befehle, die Sie sagen können:
  • Anruf tätigen: "Alexa, ruf [Kontaktname] an."
  • Einen bestimmten Telefontyp eines Kontakts anrufen (z. B. zu Hause, Handy und Arbeit): „Alexa, ruf Johns Handy an.“
  • Rufen Sie eine Telefonnummer an: "Alexa, rufe [Nummer] an."
  • Rufen Sie 911 in den USA an: "Alexa, ruf 911 an."

Beantworte einen Anruf

Sie können über Echo Connect nicht nur Anrufe tätigen, sondern auch über Ihren Echo-Lautsprecher empfangen. Wenn Sie einen Anruf erhalten, klingelt Ihr Telefon zu Hause, Alexa kündigt an, wer anruft, der Lichtring auf Ihrem Echo-Gerät wird grün und ein Klingelton ertönt.

Hier sind einige Alexa-Befehle, die Sie sagen können:

Beste Smart-Home-Angebote für Amazon Prime Day 2020: Lautsprecher, Kameras, Roboterstaubsauger und mehr

  • Annehmen des Anrufs: Sagen Sie einfach "Annehmen" oder "Anrufen".
  • Anruf ignorieren: Sagen Sie einfach „Ignorieren“.

Gibt es Gebühren?

Nein. Amazon berechnet Ihnen keine Gebühren für das Tätigen oder Empfangen von Anrufen mit Echo Connect, Sie müssen jedoch weiterhin ein Festnetz- oder VoIP-Paket von Ihrem lokalen Telekommunikationsanbieter kaufen.

Wie viel kostet Echo Connect?

Echo Connect kostet in den USA 34,99 US-Dollar.

Wann wird Echo Connect verfügbar sein?

Der Echo Connect wurde im Dezember 2017 in den USA eingeführt. In Großbritannien wird er erst Anfang 2018 auf den Markt kommen.

  • Hier können Sie sich für eine Verfügbarkeitsbenachrichtigung von Amazon UK anmelden.

Möchten Sie mehr wissen?

Weitere Informationen zur Funktionsweise der Alexa-Anrufe und -Messaging von Echo finden Sie in der Anleitung von Pocket-lint. Sie können auch den Hilfe-Hub von Amazon besuchen, um mehr über Echo Connect selbst und seine Verwendung zu erfahren.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Chris Hall.