Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während eines exklusiven Briefings in Seattle hat Amazon das Echo Connect angekündigt, eine Box, an die Sie Ihre Festnetz-Telefonverbindung anschließen, um daraus ein sprachgesteuertes System zu machen.

Die Box, die zuerst in den USA eingeführt wird und Anfang 2018 nach Großbritannien und Deutschland kommt, gibt Ihnen im Wesentlichen die Kontrolle über Ihre herkömmliche Telefonleitung. Sie können Anrufe zu Hause tätigen und entgegennehmen, indem Sie einfach eine Antwort geben oder einen Kontakt anrufen.

Da Ihre vorhandene Festnetznummer verwendet wird, müssen Sie sich auch nicht für zusätzliche Dienste anmelden. Außerdem wird alles mit anderen Echo-Geräten im Haushalt verbunden, sodass Sie beispielsweise über einen Echo-Lautsprecher in der Küche oder einen Punkt im Schlafzimmer anrufen können.

Es signalisiert effektiv das Ende des Basishandapparats.

Der Amazon Echo Connect wird im vierten Quartal in den USA zum Preis von 34,99 US-Dollar angeboten. Vorbestellungen stehen unmittelbar bevor.

Amazon nutzte sein besonderes Ereignis auch, um das brandneue Amazon Echo anzukündigen, das heute ebenfalls in den Handel kam. Es ist kleiner als das letzte Modell, in Stoff mit Dolby-Sound eingewickelt und kostet in Großbritannien £ 89.

Pocket-Lint ist auf der Veranstaltung und Sie können unsere Gedanken lesen, wenn wir bald die neue Echo-Produktfamilie ausprobieren.

Schreiben von Rik Henderson.