Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wussten Sie, dass Sie mit Amazon Alexa andere anrufen und Nachrichten senden können?

Die Alexa-Anruf- und Messaging-Funktion von Amazon wird technisch als Alexa-zu-Alexa-Anruf bezeichnet. Sie können damit Anrufe tätigen und empfangen sowie Nachrichten zwischen Echo-Geräten , der Amazon Alexa-App für iOS und Android und Fire-Tablets senden. Es ist eine gute Möglichkeit, Familie und Freunde zu kontaktieren. Der beste Teil? Die Funktion ist völlig kostenlos, da sie auf den meisten Echo-Geräten über WLAN funktioniert.

Hier finden Sie alles, was Sie darüber wissen müssen und wie es funktioniert.

squirrel_widget_167746

Pocket-lint

Wie ruft Alexa an und sendet Nachrichten?

Technisch Alexa-to-Alexa-Anrufe und Messaging genannt, wurde die kostenlose Funktion erstmals in der Amazon Echo Show eingeführt . Amazon wollte diese Funktionalität jedoch auf andere Echo-Geräte ausweiten und entwickelte das, was wir jetzt "Alexa Calling" oder "Alexa Calling and Messaging" nennen. Es funktioniert mit kompatiblen Echo-Geräten und der Alexa für iOS- oder Android-App. Es funktioniert auch mit Amazon Fire-Tablets .

Mit dieser Funktion können Sie nicht nur einen Anruf tätigen, sondern auch eine Sprachnachricht hinterlassen oder eine textbasierte Nachricht senden. Das Beste an dieser Funktion ist, dass sie kostenlos verwendet werden kann, da sie über WLAN (oder mobile Daten auf Ihrem Telefon) funktioniert, sodass Sie nicht in einen Gesprächsplan investieren müssen.

Wie funktioniert Alexa Calling?

Sie benötigen ein Amazon- Konto, eine Mobiltelefonnummer und die Alexa-App auf einem Gerät mit Android 5.0 (oder höher), iOS 9.0 (oder höher) oder auf einem Android Fire-Tablet. Alles muss mit der Alexa-App eingerichtet werden, da sie Ihre Nummer überprüfen und Ihre Kontakte synchronisieren muss. Die Funktion funktioniert auch mit allen aktuellen Echo-Geräten. Wenn Sie also einen Punkt oder ein Echo haben, können Sie andere Echo-Benutzer anrufen oder Nachrichten senden und umgekehrt.

Kompatible Geräte

  • Amazon Echo
  • Amazon Echo Dot
  • Amazon Echo Show
  • Amazon Echo Spot
  • Amazon Echo Plus
  • Andere Amazon Echo-Geräte
  • Amazon Alexa App (auf Android, iOS oder Fire Tablet)

Hinweis: Echo Auto, Echo Buds und Echo Frames verwenden standardmäßig Mobilfunkanrufe anstelle der Alexa-Anruf- und Messaging-Funktion von Amazon.

squirrel_widget_148875

Arten von Anrufen

Sie können folgende Arten von Anrufen tätigen:

  • Alexa-zu-Alexa-Anrufe: Tätigen und empfangen Sie Anrufe zwischen kompatiblen Echo-Geräten (oder der Amazon Alexa-App, mehr dazu weiter unten). Sie können jeden aus der Kontaktliste Ihres Mobiltelefons erreichen, der über ein kompatibles Echo-Gerät verfügt und sich auch für Alexa Calling angemeldet hat.
  • Mobil- oder Festnetzanrufe: Sie können die meisten Mobil- oder Festnetznummern in Großbritannien, den USA, Kanada und Mexiko von einem kompatiblen Echo-Gerät aus anrufen, mit Alexa unterstützte Nummern erreichen, die in der Kontaktliste Ihres Mobiltelefons gespeichert sind, oder die gewünschte Nummer angeben anrufen.
  • Anrufen der Alexa-App: Mit der Amazon Alexa-App auf Ihrem Android- oder iOS-Smartphone (nicht auf einem Tablet verfügbar) können Sie Mobil- oder Festnetznummern in den USA, Kanada und Mexiko anrufen . Auf diese Weise können Sie Anrufe zwischen Personen aus der Kontaktliste Ihres Telefons tätigen und empfangen, die über die Alexa-App oder ein kompatibles Echo-Gerät verfügen und sich auch für Alexa Calling and Messaging angemeldet haben.
  • Internationale Anrufe: Sie können internationale Anrufe zwischen kompatiblen Echo-Geräten und der Amazon Alexa-App tätigen und empfangen. Stellen Sie einfach sicher, dass sich der Kontakt, den Sie erreichen möchten, an einem Ort befindet, der auch Alexa Calling unterstützt, sich für Alexa Calling und Messaging angemeldet hat und in Ihrer Kontaktliste in der Amazon Alexa-App aufgeführt ist.

Hinweis: Alexa unterstützt keine Anrufe zu Notrufnummern ("911"), Premium-Nummern ("1-900"), dreistelligen Nummern oder Kurzwahlnummern, internationalen Nummern (außerhalb der USA, Großbritanniens, Kanadas) und Mexiko) und wählweise Nummern ("1-800-FLOWERS").

Pocket-lint

Melden Sie sich für Alexa an

Um mit dem Anruf von Alexa zu beginnen, müssen Sie sich dafür anmelden:

  1. Öffnen Sie die Amazon Alexa-App (auf Ihrem kompatiblen iOS- oder Android-Telefon).
  2. Öffnen Sie die Registerkarte Kommunizieren im unteren Menü.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Telefoninformationen einzugeben und zu überprüfen.

Laden Sie also wie oben aufgeführt die Amazon Alexa-App herunter, öffnen Sie die App und wählen Sie auf dem Startbildschirm das Symbol Kommunizieren. Sie müssen Ihren Namen bestätigen, dann den Zugriff auf Ihre Kontakte aktivieren und Ihre Telefonnummer per SMS überprüfen. Alexa verwendet auch das Adressbuch Ihres Telefons, um bekannte Personen zu finden, bei denen die Amazon Alexa-App mit aktiviertem Alexa-Anruf aktiviert ist, sodass Sie sie auch so anrufen können.

Um Kontakte für Alexa Calling hinzuzufügen oder zu bearbeiten, aktualisieren Sie das lokale Adressbuch Ihres Telefons und öffnen Sie die Amazon Alexa-App. Kontakte aus Ihrem Adressbuch, die auch Alexa Calling verwenden, werden automatisch in Ihrer Liste "Kontakte" in der App mit denselben Namen aus Ihrem Adressbuch angezeigt.

Tätigen und empfangen Sie Anrufe mit einem Echo

Um einen Anruf von einem kompatiblen Echo-Gerät aus zu starten, bitten Sie Alexa, die Person oder den Kontakt anzurufen, den Sie mit Namen erreichen möchten. Sie können auch direkt Nummern wählen, indem Sie jede Ziffer (einschließlich der Vorwahl) der Nummer angeben, die Sie anrufen möchten. Denken Sie daran, dass Alexa mithilfe von Sprachprofilen ermittelt, wer einen Anruf tätigt. Wenn Sie ein Sprachprofil haben und Alexa Ihre Stimme erkennen kann, wird Ihre Kontaktliste automatisch verwendet.

Sie können einen Kontakt über die Alexa-App anrufen. Wählen Sie einfach das Symbol Kommunizieren auf dem Startbildschirm aus, tippen Sie dann auf das Kontaktsymbol in der oberen Ecke und tippen Sie auf einen Kontakt. Sie können dann Ihren Anruf tätigen. Um mit Ihrem Echo anzurufen, sagen Sie "Alexa, rufen Sie [Name des Kontakts] an." Sie müssen ihren Namen genau so sagen, wie er in Ihrer Alexa-App angezeigt wird. Wenn Sie jemanden anrufen, klingelt die Alexa-App und das Echo-Gerät.

Alle Ihre eingehenden Anrufe oder Nachrichten werden auch an Ihre Alexa-App und Ihre Echo-Geräte weitergeleitet. Ihre Echo-Geräte geben einen Alarm aus, während Ihre Alexa-App eine Benachrichtigung ausgibt. Sagen Sie einfach "Antworten" oder antworten Sie von Ihrem Telefon aus, um den Anruf anzunehmen. Alternativ können Sie "Ignorieren" sagen oder es von Ihrem Telefon aus ignorieren. Wenn Sie einen Anruf beenden möchten, können Sie "Auflegen" sagen oder auf die Schaltfläche "Beenden" Ihres Telefons tippen.

Während ein Anruf aktiv ist, leuchten die Lichter auf Ihrem Echo-Gerät grün.

Hier sind einige Alexa-Befehle, die Sie sagen können:

  • Rufen Sie ein anderes Echo-Gerät an: "Alexa, call (Corey)".
  • Rufen Sie eine Mobiltelefon- oder Festnetznummer an, die in Ihren Kontakten gespeichert ist: "Alexa, rufen Sie (Johns) Mobiltelefon an" oder "Alexa, rufen Sie (Chris) auf seinem Telefon zu Hause an" oder "Alexa, rufen Sie (Brandon) bei der Arbeit an" oder "Alexa" , (Mamas) Büro anrufen ".
  • Wählen Sie eine Handy- oder Festnetznummer: "Alexa, rufen Sie [Nummer] an."
  • Anruflautstärke steuern: "Alexa, dreh die Lautstärke auf / ab."
  • Auflegen / Beenden des Anrufs: "Alexa, auflegen" oder "Alexa, Anruf beenden".
  • Beantworten Sie den Anruf: Sagen Sie einfach "Antworten".
  • Ignorieren Sie den Anruf: Sagen Sie einfach "Ignorieren".

Alexa unterstützt derzeit keine eingehenden Anrufe von Mobiltelefonen oder Festnetztelefonen. Wenn jedoch ein Anruf von einem Alexa-Kontakt eingeht, der ein unterstütztes Echo-Gerät besitzt, blinkt die Anzeige aller unterstützten Echo-Geräte grün und Alexa gibt an, wer anruft. Wenn Sie die Amazon Alexa-App oder ein Gerät mit einem Bildschirm verwenden, wird auf der Kontaktkarte des Anrufers die Option Antworten und Ignorieren angezeigt.

Die Lichter an Ihrem Echo bleiben grün, wenn ein Anruf verbunden ist. Wenn Sie jedoch bereits telefonieren und ein weiterer Anruf eingeht, wird der neue Anruf automatisch an ein anderes unterstütztes Gerät in Ihrem Haushalt gesendet.

squirrel_widget_145811

Rufen Sie mit der Alexa-App an

So rufen Sie Ihre Kontakte und unterstützten Mobil- und Festnetztelefonnummern an:

  1. Öffnen Sie die Amazon Alexa-App auf Ihrem Telefon.
  2. Wählen Sie in der unteren Navigationsleiste die Option Kommunizieren.
  3. Wählen Sie oben die Schaltfläche Anrufen.
  4. Wählen Sie den Kontakt aus, den Sie erreichen möchten, und wählen Sie dann dessen Nummer oder Alexa-Audio- oder Videoanruf aus. Wenn Sie beide ein Gerät mit einem Bildschirm verwenden (z. B. Echo Show oder Echo Spot), wird die Option zum Starten eines Videoanrufs angezeigt.
  5. Um den Anruf zu beenden, wählen Sie die Schaltfläche Beenden auf dem Bildschirm.

Was kannst du noch mit Alexa machen, die anruft?

Senden Sie eine Sprachnachricht

Sprachnachrichten ähneln Voicemails. Um eine Sprachnachricht mit der Alexa-App zu senden, wählen Sie das Symbol Kommunizieren. Sie können eine vorhandene Konversation auswählen oder auf das Nachrichtensymbol oben im Kommunikationsbildschirm tippen. Tippen Sie dann auf die blaue Mikrofontaste am unteren Bildschirmrand, um eine neue Sprachnachricht zu senden. Es wird an die Alexa-App und das Echo-Gerät Ihres Freundes gesendet.

Um eine Sprachnachricht mit einem Echo-Gerät zu senden, sagen Sie "Alexa, senden Sie [Name des Kontakts] eine Nachricht". Um auf Ihre Sprachnachrichten zuzugreifen, rufen Sie den Bildschirm "Kommunizieren" der Alexa-App auf oder sagen Sie zu Ihrem Echo: "Alexa, spielen Sie meine Nachrichten ab."

Senden Sie eine Textnachricht

Das Senden einer Textnachricht mit der Alexa-App erfolgt grundsätzlich wie oben beschrieben. Wählen Sie das Symbol "Kommunizieren" und dann eine vorhandene Konversation oder tippen Sie oben auf das Symbol "Nachrichten". Sie sehen dann einen Bildschirm, auf dem Sie eine neue Textnachricht senden können. Ihr Text wird an die Alexa-App oder das Echo-Gerät Ihres Freundes gesendet und dieser erhält ebenfalls eine Benachrichtigung.

Aktivieren Nicht stören

Wenn Sie verhindern möchten, dass Alexa Sie über Anrufe und Nachrichten informiert, aktivieren Sie Nicht stören. Sag: "Alexa, stör mich nicht." Sie können "Nicht stören" auch in der Alexa-App planen (Einstellungen> Alle Geräte> Gerät auswählen> Nicht stören> Geplant).

Besuchen Sie einen Kontakt

Drop In ist eine Funktion, die mit Echo Show oder Echo Spot verwendet werden kann. Laut Amazon bevorzugen Sie in den meisten Fällen wahrscheinlich Videoanrufe, aber Drop In ist auch verfügbar, sodass Sie problemlos bei einem älteren Verwandten einchecken oder eine Kamera im Kinderzimmer einchecken können. Sie müssen keine andere Person anrufen, können aber einfach auf einem anderen Echo Show-Gerät auf die Kamera zugreifen.

Sie können auswählen, auf welchen Echo-Geräten Drop-In verfügbar ist, und Sie können auswählen, welche Kontakte die Berechtigung zum Drop-In haben. Wenn Sie möchten, können Sie beispielsweise festlegen, dass dies niemandem gestattet wird, oder es auf Ihren Haushalt beschränken. Hier erfahren Sie, wie Sie Drop In einrichten und verwenden .

Eine Ankündigung machen

Mit Alexa Announcements können Sie Alexa bitten, Ankündigungen auf allen kompatiblen Echo-Geräten in Ihrem Haushalt zu machen. Stellen Sie sich das als Einweg-Gegensprechanlage vor. Personen in der Nähe eines Echos in Ihrem Haushalt hören ein kurzes Glockenspiel, um anzuzeigen, dass eine Ansage eingeht, und dann wird die Ansage mit der Stimme desjenigen abgespielt, der die Ansage macht. Cool, oder?

Um eine Alexa-Ankündigung zu erstellen, sagen Sie einfach "Alexa, Ansage" und dann Ihre Ansage laut. Sie können auch "Alexa, Broadcast" sagen und am Ende erneut Ihre Sprachnachricht anheften. So können Sie beispielsweise sagen: "Alexa, senden Sie der Film startet." Jeder in Ihrem Haus, der sich in Hörweite eines Echo-Geräts befindet, hört ein Glockenspiel, gefolgt von Ihrer Aussage: "Der Film startet."

Über die Alexa-App auf Ihrem Telefon können Sie auch in der unteren Navigationsleiste auf Kommunizieren gehen und dann oben auf die Schaltfläche Ankündigungen klicken, um eine Übertragung zu starten. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Ansage einzugeben oder laut auszusprechen, und sie wird sofort auf Ihren Geräten abgespielt.

Können Sie Festnetznummern anrufen?

Ja. Sie können Alexa-Anrufe verwenden, um Festnetznummern anzurufen, sofern diese mit einem Amazon Echo Connect-Zubehör-Hub verbunden sind, oder Sie können jeden in der Kontaktliste Ihres Telefons kostenlos anrufen, wenn die Alexa-App auch auf seinem Smartphone oder Tablet installiert ist.

Amazon

Wie funktioniert der Anruf bei Echo Connect?

Sie können das Echo Connect-Zubehör von Amazon mit einem unterstützten Echo-Gerät verwenden, um Anrufe über Ihren privaten Telefondienst zu tätigen und zu empfangen. Amazon erhebt keine Gebühren für das Tätigen oder Empfangen eines Anrufs bei Echo Connect. Sie müssen jedoch weiterhin ein Festnetz- oder VoIP-Paket für das Telefon zu Hause bei Ihrem lokalen Telekommunikationsanbieter kaufen. Hier erfahren Sie, wie das Zubehör funktioniert und was Sie benötigen, damit es funktioniert.

squirrel_widget_148825

Was du brauchst

Wenn Sie Echo Connect verwenden möchten, um Anrufe über Ihren eigenen Telefondienst zu Hause zu tätigen und zu empfangen, benötigen Sie drei Dinge: Ein Festnetz oder VoIP, ein kompatibles Echo-Gerät (wie Echo, Echo Plus, Echo Dot, Echo Spot, oder Echo Show) und die Amazon Alexa App auf Ihrem Mobilgerät. Auf diese Weise bleibt Alexa mit dem Adressbuch Ihres Telefons synchron, sodass Personen angerufen und bekannt gegeben werden können, wer anruft.

Sie müssen Echo Connect mit Ihrer Telefonleitung verbinden und dann Ihre Kontakte mit der Amazon Alexa-App auf Ihrem Telefon synchronisieren. Sie müssen auch die Amazon Alexa-App verwenden, um Ihr Echo Connect zu ermitteln und mit Ihrem kompatiblen Echo-Gerät einzurichten, damit Sie Alexa (über Ihr Echo-Gerät) einfach auffordern können, einen Kontakt oder eine Nummer mit Ihrem anzurufen Telefon zu Hause. Kinderleicht.

  1. Öffnen Sie die Amazon Alexa App und melden Sie sich für Alexa Calling and Messaging an.
  2. Schalten Sie Echo Connect ein. Stecken Sie zuerst das mitgelieferte Netzteil in Echo Connect und dann in eine Steckdose. Das Power-LED-Licht oben leuchtet dauerhaft, wenn es mit Strom versorgt wird.
  3. Echo verbinden Mit einer Telefonbuchse verbinden. Sie müssen ein Ende des mitgelieferten Telefonkabels an der Rückseite des Echo Connect anschließen und dann das andere Ende des Kabels an eine Standardtelefonbuchse (für Festnetztelefondienste) oder einen WLAN-Router (für digitale Telefone) anschließen Dienst) oder einen analogen Telefonadapter (für VoIP-Telefondienst)
  4. Wenn Sie eine Telefonbuchse zwischen Echo Connect und einem Mobilteil teilen möchten, verwenden Sie den mitgelieferten Splitter. Sie können den Splitter an Ihren Echo Connect anschließen. Ein Port des Splitters wird mit einer Telefonbuchse (an der Wand, am VoIP-Adapter oder am Router) verbunden, und der verbleibende Port wird mit Ihrem Telefon zu Hause verbunden.
  5. Schließen Sie die WLAN-Einrichtung in der Amazon Alexa-App ab.

Tätigen und empfangen Sie Anrufe mit Echo Connect

Mit Echo Connect und einem kompatiblen Echo-Gerät können Sie Alexa bitten, jeden anzurufen, der Ihr Festnetz zu Hause verwendet. Echo Connect-Routen rufen über Ihre Nummer an, entweder über Festnetz oder VoIP, sodass Freunde und Familie erkennen, wer ihre Anrufer-ID anruft. Auch hier bleiben die Kontakte auf Ihrem Telefon mit Alexa synchron, sodass Sie niemals eine im Adressbuch Ihres Telefons gespeicherte Nummer nachschlagen müssen.

Solange Sie die Amazon Alexa-App verwenden, speichert Alexa Ihre Kontakte. Außerdem können Sie Anrufe nicht nur über Echo Connect tätigen, sondern auch auf Ihrem Echo-Gerät empfangen. Wenn Sie von jemandem in Ihrer Kontaktliste einen Anruf bei Ihrem Heimtelefondienst erhalten, klingelt Ihr Haustelefon, Alexa meldet, wer anruft, das Licht auf Ihrem Echo-Gerät klingelt grün und ein Klingelton ertönt.

Hier sind einige Alexa-Befehle, die Sie sagen können:
  • Anruf tätigen: "Alexa, ruf [Kontaktname] an."
  • Rufen Sie den spezifischen Telefontyp eines Kontakts an (z. B. Zuhause, Handy und Arbeit): "Alexa, rufen Sie Johns Handy an."
  • Rufen Sie eine Telefonnummer an: "Alexa, rufen Sie [Nummer] an."
  • Rufen Sie 911 in den USA an: "Alexa, rufen Sie 911 an."
  • Beantworten Sie den Anruf: Sagen Sie einfach "Antworten" oder "Beantworten Sie das Telefon".
  • Ignorieren Sie den Anruf: Sagen Sie einfach "Ignorieren".
Pocket-lint

Möchten Sie mehr wissen?

Schauen Sie sich einige der anderen praktischen Alexa-Anleitungen von Pocket-lint an:

Schreiben von Maggie Tillman.