Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Signify, das Unternehmen hinter der Marke Philips Hue , hat mehrere neue Produkte von Wiz angekündigt - eine weitere Marke für intelligente Beleuchtung unter seinem Dach.

Die Wiz-Linie bietet ähnliche Smart-Home-Beleuchtung wie Hue, ist aber vielleicht nicht so bekannt. Das könnte das neue Sortiment ändern.

Eine Wiz Hero Gen2 Tischleuchte ist ab sofort für 49,99 € erhältlich. Es kann über das gesamte Farbspektrum eingestellt werden und verfügt über vorprogrammierte Aufwach- und Schlafenszeitmodi, die Sie in den Schlaf schicken oder morgens durch langsames Anpassen der Umgebungsbeleuchtung beim Aufstehen helfen.

Ab sofort ist auch die Wiz Squire Tischleuchte zum Preis von 54,99 € erhältlich und kann auf einem Beistelltisch oder Bücherregal verwendet werden. Es verfügt über ein Dual-Light-Zone-Design, das sowohl eine leere Wand mit farbigem Licht umwandeln kann als auch ein sanftes Leuchten auf die Ruhefläche emittiert.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Deals finden Sie hier

Neue Tunable White Deckenleuchten sind für 44,99 £ für die 14-W-Version und 54,99 £ für die 16-W-Version erhältlich. Sie können über das gesamte Weißlichtspektrum eingestellt werden und verfügen über einen circadianen Rhythmus-Modus. Dadurch können die Leuchten den Übergang des Sonnenlichts im Laufe des Tages nachahmen.

Wiz Adria Daylight Dimmable und Warm Dimmable Deckenleuchten haben weiße Lichtsignaturen gesetzt, bieten aber auch die gleichen Smarts wie der Rest der Serie. Sie kosten 31,99 € pro Stück.

Vollfarb- und abstimmbare Build-on-Spot-Leuchten bieten die gleichen Funktionen für die Spot-Beleuchtung ab 29,99 £. Ab dem 1. Oktober ist ein Wiz Smart Plus Typ-E mit Leistungsmesser zum Preis von 17,99 £ erhältlich.

Alle Smart Lighting-Produkte von Wiz sind mit einer dedizierten App sowie Sprachassistenten, einschließlich Alexa und Google Assistant, kompatibel. Sie sind Plug-and-Play und können problemlos mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk und über Bluetooth verbunden werden.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 3 September 2021.