Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nanoleaf hat Essentials veröffentlicht - die erste Serie von Standardzubehör für intelligente Beleuchtung. Das Unternehmen ist bekannt für seine Wandleuchten, sieht aber jetzt viele Möglichkeiten, andere Leuchten anzubieten, die Teil eines Smart-Home-Systems sein können.

Derzeit bietet das Unternehmen drei Produkte in seiner Essentials-Reihe an - eine A19-Glühbirne für 18 GBP (Schraubbefestigung), einen 2-Millionen-GBP-Lichtstreifen für 45 GBP und schließlich ein 20-Millionen-GBP-Lichtstreifen-Erweiterungspaket für 20 GBP. Die neuen Produkte sind im Apple Store und auf der Website von Nanoleaf erhältlich.

Wie zu erwarten, sind die neuen Produkte mit der Nanoleaf-App und Apple HomeKit / Siri kompatibel. Sie können auch Google Assistant verwenden. Im Gegensatz zu anderen Nanoleaf-Produkten wird Amazon Alexa derzeit nicht unterstützt, wird jedoch Anfang nächsten Jahres verfügbar sein.

Das Interessanteste an den Geräten ist, dass sie die ersten intelligenten Beleuchtungsgeräte sind, dieThread unterstützen - ein neues Smart-Home-Protokoll, das auch im neuen HomePod mini von Apple enthalten ist .

Im Wesentlichen ist es eine weitere Netzwerktechnologie. Dieses Mal ist es auf geringe Latenz und geringen Stromverbrauch sowie die Möglichkeit ausgelegt, Geräte zu steuern, wenn sie nicht über WLAN verfügen. Das Wichtigste dabei ist die Reichweite - denn Sie können intelligente Geräte außerhalb der Reichweite Ihres Wi-Fi-Netzwerks platzieren.

Sie benötigen jedoch keinen HomePod mini, um die Geräte einzurichten - wie bei vielen Smart-Geräten wird auch Bluetooth unterstützt.

Wie die Light Panel-Produktreihen von Nanoleaf enthält auch der Lightstrip einen physischen Controller, sodass Sie Ihr Telefon nicht herausnehmen müssen oder als Siri, um es einzuschalten.

Nanoleaf fügt hinzu, dass die Glühbirne und der Lichtstreifen über eine integrierte zirkadiane Beleuchtungsfunktion verfügen, die die Farbtemperatur im Laufe des Tages automatisch anpasst, sodass Sie immer die richtige Beleuchtung für die Zeit haben. Das Unternehmen sagt auch, dass der Blub bei allen Farbtemperaturen von 2700 bis 6500 K extrem hell ist, mit einer durchschnittlichen Helligkeit von 806 Lumen und einer maximalen Helligkeit von 1100
Lumen.

Der Lightstrip verfügt außerdem über vier weiße LEDs pro LED-Set - zwei warme und zwei kühle. Sie können den Lichtstreifen mit Erweiterungspaketen abschneiden oder auf bis zu 10 Meter verlängern.

Anfang dieses Jahres brachte Nanoleaf Hexagons auf den Markt , das erste einer neuen Generation intelligenter Beleuchtungspaneele, die Wände nicht beschädigen und mit anderen Formen kompatibel sind. Dann, letzten Monat , veröffentlichte Nanoleaf Dreiecke und Mini-Dreiecke, um das System zu erweitern. Weitere Formen werden im Jahr 2021 erwartet.

Schreiben von Dan Grabham.