Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Vax hat seinen Akku-Reinigungsbereich komplett überarbeitet. Neben neuen Versionen des Akku-Staubsaugers Blade (Blade 3 und Blade 4) gibt es auch einen neuen Glide-Bodenreiniger, der den Boden wie die alten Vax-Reiniger wäscht.

Und für speziellere Anwendungen hat Vax neben dem Handvac, einem kleinen Handheld, auch den faszinierend benannten Vax Spotlessgo eingeführt.

Vax hat den Akku in diesen Reinigern standardisiert, sodass Sie einen zusätzlichen Onepwr-Akku zum Aufladen kaufen können, damit er nicht leer wird.

Das £ 220 Blade 4 ist wahrscheinlich der Mainstream der Maschinen, ein wichtiger Rivale der Dyson V11-Reihe. Es ist leicht bei 3,1 kg und bietet eine Reinigungszeit von ca. 45 Minuten bei maximaler Leistung. Das Blade 3 ist eine etwas billigere Version zum Preis von £ 180, aber mit einem etwas kleineren Akku.

squirrel_widget_182879

Wie bereits erwähnt, ist der £ 250 Vax Glide wie eine alte Vax-Maschine, die harte Böden mit einer speziellen Vax-Reinigungsflüssigkeit wäscht.

Vax

Der Hauptunterschied zu älteren Reinigern besteht jedoch darin, dass es genau wie die anderen Maschinen hier drahtlos ist und sich nach Gebrauch auch selbst reinigt. Obwohl es die gleiche Akkugröße wie das Blade 4 hat, läuft es nur 30 Minuten.

Vax

Der Spotlessgo ist als schnurlose Nass- und Trockenreinigung zum Mitnehmen für ein Auto oder einen Wohnwagen oder nur zum Aufräumen nach Kindern oder Haustieren konzipiert. Es ist ein Zwischenstopp zwischen einem Standard-Handheld und einem größeren Vax, mit einem Spray, das hartnäckige Flecken und eine Vielzahl von Aufsätzen bekämpft. Sie können es auch für Fenster und Duschwände verwenden.

Schließlich kostet der Handvac nur £ 50 und ist ideal für die Reinigung in schwer zugänglichen Bereichen oder in kleinen Unordnung.

Schreiben von Dan Grabham.