Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ring im Besitz von Amazon verkauft eine Reihe von Smart-Home-Produkten . Laut neuen FCC-Dokumenten wird eine neue Smart-Lampe angeboten.

Das Unternehmen scheint Philips Hue und andere intelligente Lichthersteller mit einer neuen Glühbirne im Flutlichtstil zu verfolgen , wie sie von Dave Zatz entdeckt wurde . Obwohl die Details gering sind, schlug eine FCC-Einreichung vor, Bluetooth zu verwenden. Wir wissen noch nicht, ob es Bewegungserkennung oder mehr Premium-Funktionen geben wird. Wir wissen auch nicht, ob eine Brücke erforderlich ist, um eine Verbindung mit anderen Ring-Geräten herzustellen.

Denken Sie daran, dass Ring bereits Flutlichter und andere Geräte mit eingebauten Bewegungssensoren herstellt. Diese sind jedoch alle für die Arbeit mit oder die Ergänzung mit Überwachungskameras konzipiert und benötigen ein Ring Bridge-Zubehör für 50 US-Dollar, um tatsächlich mit anderen Ring-Geräten arbeiten zu können. Aus diesem Grund wird diese neue intelligente Glühbirne von Ring als die erste intelligente Glühbirne von Amazon beschrieben.

Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass Amazon kürzlich eine Echo Glow Smart Lampe angekündigt hat. Es ist keine typische intelligente Glühbirne und kein Ringgerät. Unabhängig davon, ob es das erste intelligente Licht von Ring ist oder nicht, ist es aufregend zu sehen, wie Amazon intelligente Glühbirnen für den allgemeinen Gebrauch herstellt - und nicht für solche, die für den Außenbereich oder für Sicherheitszwecke bestimmt sind. Vielleicht bietet es sogar Farben?

Amazon hat die neue Ringbirne noch nicht offiziell angekündigt, daher gibt es keine Ahnung von Funktionen, Preisen oder einem Veröffentlichungsdatum. Die US-amerikanische Federal Communications Commission wird jetzt geklärt, sodass sie wahrscheinlich bald in den USA eintreffen wird. Hoffentlich können wir Ihnen in Kürze ein umfassenderes Bild vermitteln.

Schreiben von Maggie Tillman.