Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Googles Home Mini ist ein großartiges kleines Gerät, das die Leistung von Google Assistant in einem kleinen, puckartigen Lautsprecher bietet. Es ist das kleinste im Google Home-Portfolio , gefolgt von Google Home, Home Max , Nest Hub und Nest Hub Max. Der Nachfolger wurde gerade bekannt gegeben.

Der so genannte Nest Mini - was angesichts der Umbenennung von Home Hub in Nest Hub und der Einführung des Nest Hub Max sinnvoll ist - ist alles, was Sie über die zweite Generation des Home Mini wissen müssen.

Erscheinungsdatum und Preis von Google Nest Mini

  • Vorbestellung ab 15. Oktober 2019
  • Erhältlich am 22. Oktober
  • $ 50

Das Google Nest Mini wurde am 15. Oktober auf der Veranstaltung Made by Google von Google in New York City angekündigt.

Das Gerät kann ab dem 15. Oktober vorbestellt werden und ist ab dem 22. Oktober erhältlich.

Das Nest Mini kostet 49 US-Dollar. Dies entspricht dem Start von Google Home Mini unter.

squirrel_widget_168546

Google Nest Mini Design

  • Ähnlich wie bei Home Mini
  • Integrierte Wandhalterung
  • Nachhaltiger

Die zweite Generation von Google Home Mini folgt einem ähnlichen Formfaktor wie der Vorgänger. Es ist identisch groß wie das Home Mini (42 x 98 mm), aber mit 181 g etwas schwerer. Wie der Home Mini ist er kreisförmig und schön kompakt.

Der Nest Mini bietet jedoch eine eingebaute Wandhalterung - etwas, für das der Home Mini ein Zubehör benötigt. Wie beim vorherigen Home Mini gibt es eine Materialabdeckung über einer Kunststoffbasis, aber die Abdeckung des Nest Mini besteht zu 100 Prozent aus recycelten Plastikflaschen und ist damit nachhaltiger als das ältere Modell.

Der Nest Mini ist in vier Farben erhältlich, darunter eine neue himmelblaue Farbe sowie die Optionen Rock Candy, Anthrazit und Koralle. Die physische Stummschalttaste für das Mikrofon bleibt erhalten.

Google Nest Mini-Funktionen

  • Google-Assistent
  • Lautsprecher
  • Annäherungsbewusstsein

Das Google Nest Mini bietet die gleiche Funktionalität wie das Home Mini, dh Google Assistant und alle Funktionen, die mit dem Assistenten geliefert werden.

Das heißt, Sie können die Weckwörter "Hey Google" oder "Ok Google" verwenden, um das Nest Mini zu bitten, ein kompatibles Smart-Home-Gerät zu steuern, das Wetter zu ermitteln, Ihre Lieblingsmusik abzuspielen oder eine Frage zu stellen Sie möchten unter anderem auch eine Antwort, beispielsweise die Verwendung von Duo, um jeden auf der Welt kostenlos anzurufen.

Der Nest Mini ist auch ein Lautsprecher. Es ist nicht so leistungsfähig wie das Google Home oder andere Google Assistant-Lautsprecher , kann aber dennoch das Radio oder die größten Hits von Ed Sheeran abspielen, wie es das Home Mini kann.

Gerüchten zufolge wird der Nest Mini jedoch ein Bewusstsein für die Nähe haben, so dass der Nest Mini beispielsweise Lautstärkepegel anzeigen kann, wenn er sich nähert. Google hat in seiner Präsentation jedoch nichts dazu angegeben.

Hardware und technische Daten von Google Nest Mini

  • Klangverbesserungen
  • Mehr Bass
  • Schnellere Assistentenergebnisse

Das Google Home Mini verfügt über einen 40-mm-Lautsprechertreiber und bietet Bluetooth, Chromecast und Chromecast Audio. Das Nest Mini bietet dieselbe Hardware, obwohl Google behauptet, dass das neue Gerät in der Soundabteilung ein Upgrade erhält. Es hat auch einen 40-mm-Treiber, fügt aber 360-Grad-Sound hinzu. Es gibt auch 15 W Leistung im Vergleich zu den 9 W des Home Mini.

Google sagte, das Nest Mini würde 2x stärkere Bässe und einen klareren Klang bieten als sein Vorgänger. Es gibt auch ein drittes Mikrofon, mit dem Sie Ihre Stimme in lauteren Umgebungen aufnehmen können, und ein dedizierter Chip für maschinelles Lernen ist ebenfalls an Bord, um schnellere Google Assistant-Ergebnisse zu erzielen.


Gerüchte über Google Nest Mini: Was ist passiert?

Dies ist alles, was wir vor dem offiziellen Start von Google Nest Mini gehört haben.

15. Oktober 2019: Details und Bilder von Google Nest Mini sind vor dem Start vollständig durchgesickert

WinFuture veröffentlichte eine Reihe von Presse-Renderings und Marketing-Bildern des Google Nest Mini sowie einige Details zu seinen Funktionen. Die Website behauptete, das Gerät sei in seinen Maßen identisch mit dem Google Home Mini, hätte jedoch eine eingebaute Wandhalterung und der Stoff würde aus recyceltem Kunststoff bestehen.

In dem Bericht heißt es auch, dass der Nest Mini eine integrierte Chromecast-Unterstützung und eine Leistung von 15 W haben würde.

1/3WinFuture

23. September 2019: Google Pixel 4 und Nest Mini erscheinen frühzeitig mit Preisen in der Händlerliste

Das Google Nest Mini erschien beim irischen Einzelhändler Elara in zwei Farben - Rock Candy und Anthracite. Der Einzelhändler notierte auch den Preis für den neuen Lautsprecher bei 59,94 €, was ungefähr 53 £ entspricht. Wir erwarten jedoch, dass Google das Nest Mini für 49,99 Euro auf den Markt bringt.

12. September 2019: Bei der FCC erscheint ein neuer Google Nest Mini-Lautsprecher mit Wandhalterung

Eine Einreichung der Federal Communications Commission (FCC) enthält eine Illustration des gemunkelten Nest Mini mit der integrierten Wandhalterung und dem Audioausgang.

Die Abbildung zeigt ein rundes Gerät wie das aktuelle Home Mini und bietet keine Details mehr darüber, wie die Oberseite des neuen Geräts aussehen könnte, welche Funktionen es bieten könnte oder welche Hardware sich unter seiner Haube befindet.

FCC/9to5Google

22. August 2019: Google arbeitet an Nest Mini der zweiten Generation mit besserem Sound, Wandhalterung und 3,5-mm-Buchse

In einem Bericht von 9to5Google wurde behauptet, Google arbeite an einem Home Mini der zweiten Generation namens Nest Mini. Das Gerät würde einen ähnlichen Formfaktor wie das aktuelle Modell bieten, aber ein Sound-Upgrade, eine integrierte Wandhalterung und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse liefern.

In dem Bericht wurde im zweiten auch das Proximity Awareness erwähnt, das Gerät würde jedoch dieselben Funktionen wie das aktuelle Modell bieten.

Schreiben von Britta O'Boyle.