Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie haben gerade Ihren Google Home Hub eingerichtet - der Nest Hub wurde umbenannt, wenn Sie 2019 ein neuerer Käufer waren - und freuen sich über die Punsch in Ihrem neuen intelligenten Kontrollzentrum. Aber dann ist es Nacht und die Lichter gehen aus ... aber der Bildschirm des Hubs nicht.

Wir wissen das nur zu gut: Nach der Installation unserer Lenovo Smart Clock , auf der dieselbe Software wie der Hub ausgeführt wird, wenn auch in abgespeckter Form, waren wir bemüht, die erforderlichen Einstellungen zu finden, damit sie auf Mono gedimmt und dunkel genug ist etwas Schlaf bekommen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Probleme mit der automatischen Helligkeit beheben.

Bildschirmeinstellungen

Es gibt mehr als einen Einstellungsbildschirm in Bezug auf die Helligkeit, mit dem Sie sich befassen müssen. Angesichts der Tatsache, dass sich die Benutzeroberfläche von den Android-Handys von Google unterscheidet, stoßen Sie möglicherweise nicht sofort auf das, was Sie benötigen.

1/3Pocket-lint

Wischen Sie auf dem Hub / Clock-Bildschirm von unten nach oben, und unten rechts wird ein Zahnrad für die Einstellungen angezeigt. Tippen Sie darauf und Sie sehen Anzeigeeinstellungen im Menü. Innerhalb dieser können Sie anzeigen Mono Zifferblatt (oder nicht) und stellen Sie die minimale Helligkeit zwischen Brighter, Dim und Darker wählen.

Helligkeits Kontrolle

Welches ist alles schön und gut. Standardmäßig ist bei Hub / Clock jedoch keine automatische Standardhelligkeit aktiviert.

Um dies zu steuern, wischen Sie erneut von unten nach oben. Unten links sehen Sie ein Helligkeitssymbol „Sonne“ . Tippen Sie darauf und Sie sehen einen Schieberegler zum Einstellen der Helligkeit zwischen 1 und 10.

1/3Pocket-lint

Was Sie für die automatische Helligkeitsanpassung tun müssen, ist einfach erneut auf das Sonnensymbol zu tippen, damit ein A darin angezeigt wird und auf dem Bildschirm des Geräts "Automatische Helligkeit ein / aus" angezeigt wird.

So einfach ist das. Kein separater Schalter innerhalb der Software oder auf der Hardware, kein tiefes Menügraben - was Ihnen nicht wirklich hilft, außer die Feinheiten anzupassen - und jetzt können Sie die ideale Helligkeit auf niedrigem Niveau haben, die Sie benötigen, wenn Ihr Hub / Ihre Uhr passiert wohne auf dem Nachttisch.

Schreiben von Mike Lowe.