Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hat einen Nest Hub der zweiten Generation auf den Markt gebracht, der den drei Jahre alten Nest Hub ablöst und neben dem Nest Hub Max eingesetzt wird. Der Name bleibt derselbe - Nest Hub - obwohl Sie ihn in diesem Beitrag als neuen Nest Hub, Nest Hub der zweiten Generation und Nest Hub 2 bezeichnen werden, um ihn vom älteren Modell zu unterscheiden.

Wir haben die Spezifikationen des neuen Nest Hub mit denen des alten Nest Hub verglichen, um zu sehen, was sich geändert hat und was die Unterschiede sind.

squirrel_widget_4312949

Design und Display

  • Alter Nest Hub: Schwebendes 7-Zoll-Display, stoffbespannter Sockel, drei Farben
  • Neuer Nest Hub: Schwebendes 7-Zoll-Display, stoffbezogener Sockel, vier Farben

Der Google Nest Hub verfügt über ein schwebendes 7-Zoll-Display, das auf einem mit Stoff bezogenen Lautsprechersockel sitzt. Es misst 178,5 x 118 x 67,3 mm und wiegt 480 g.

Oben auf dem LCD-Touchscreen-Display befinden sich ein Umgebungslichtsensor und Fernfeldmikrofone, während die Rückseite des Displays Lautstärkeregler und einen Schalter zum Ein- und Ausschalten des Mikrofons enthält. Außerdem gibt es einen Stromanschluss.

Der neue Google Nest Hub hat ein sehr ähnliches Design wie der Nest Hub, obwohl er einige Verbesserungen aufweist. Es gibt ein schwebendes Display mit einem stoffbezogenen Sockel, einen Ambient EQ Light Sensor und Fernfeldmikrofone, aber es gibt keinen Rand um das Display des neuen Hubs, was für ein nahtloseres Finish sorgt.

Die Lautstärkeregler und der Schalter zum Ausschalten des Mikrofons befinden sich auf der Rückseite. Wie beim Nest Mini und Google Mini sind es also hauptsächlich die inneren Werte, die sich im Vergleich zum ursprünglichen Hub verändert haben, abgesehen von einigen kleinen Änderungen.

Der Nest Hub ist in Großbritannien in den Farben Chalk und Charcoal erhältlich, in den USA auch in Sand. Die zweite Generation des Nest Hub ist in vier Varianten erhältlich: Chalk, Charcoal, Sand und Mist.

Hardware und technische Daten

  • Nest Hub: Breitbandlautsprecher, Zwei-Mikrofon-Array, Wi-Fi, Bluetooth
  • Nest Hub 2: Audioverbesserungen, Drei-Mikrofon-Array, Soli, Thread, Wi-Fi, Bluetooth

Der Google Nest Hub verfügt über einen Breitbandlautsprecher und ein Array mit zwei Mikrofonen. Er bietet sowohl Wi-Fi- als auch Bluetooth 5.0-Unterstützung, hat Chromecast integriert und unterstützt Multiroom-Audio.

Die zweite Generation des Google Nest Hub bietet eine Verbesserung der Audioqualität. Google behauptet, dass er 50 Prozent mehr Bass als der ursprüngliche Nest Hub liefert. Es wird auch angenommen, dass der Hub jetzt mit drei Mikrofonen ausgestattet ist, was zu einem besseren Erlebnis bei der Verwendung des Google Assistant führen soll und ihn in eine Reihe mit dem Nest Mini und Nest Audio stellt.

Der neue Nest Hub verfügt auch überden Soli-Chip von Google, der für die Schlafüberwachung und Gestensteuerung verwendet wird, und er hat - wie der Nest Hub Max - auch Thread an Bord, was die Steuerung einiger Smart-Home-Geräte vereinfachen sollte.

Wi-Fi und Bluetooth sind auch beim Nest Hub 2 an Bord, ebenso wie Chromecast-Unterstützung und Multiroom-Audio.

Eigenschaften

  • Alter Nest Hub: Google Assistant, Übersetzer-Modus, Smart-Home-Steuerung, Musik, YouTube, Netflix
  • Neuer Nest Hub: Zusätzliche Schlafüberwachung, Gestensteuerung

Der Google Nest Hub bietet eine Reihe von Funktionen, darunter Dinge wie den Übersetzermodus, die Möglichkeit, Netflix zu sehen, Smart-Home-Geräte zu steuern, Musik zu hören, YouTube zu sehen, Nachrichten zu lesen und natürlich alles, was der Google Assistant bietet. Er kann auch als digitaler Fotorahmen verwendet werden.

Der Nest Hub 2 bietet alles, was auch der aktuelle Nest Hub kann, allerdings mit ein paar zusätzlichen Funktionen. Der Nest Hub der zweiten Generation kann dank des Soli-Chips Ihren Schlaf aufzeichnen, wenn er auf dem Nachttisch steht, und wird dann mit Google Fit verbunden. Die Funktion nennt sich Sleep Sensing und nutzt Motion Sense, das von Soli aktiviert wird, um Bewegungen zu erkennen und Bewegung und Atmung zu analysieren.

Sleep Sensing kann Ihnen auch helfen, Schlafstörungen wie Husten und Schnarchen sowie Licht- und Temperaturveränderungen
im Raum
zu erkennen
, um besser zu verstehen, was Ihren Schlaf beeinträchtigen könnte.

Darüber hinaus verfügt der Nest Hub 2 über Quick Gestures oder Gestensteuerungen wie der Nest Hub Max, mit denen Sie Ihre Hand heben können, um zum Beispiel einen Titel anzuhalten. Thread ist ebenfalls an Bord, was bedeutet, dass der Nest Hub 2 die Steuerung kompatibler Smart-Home-Geräte erleichtern sollte.

Preis und Fazit

squirrel_widget_148304

Der Google Nest Hub 2 bietet ein identisches Design wie sein Vorgänger, hat aber Verbesserungen auf der Hardware- und Funktionsseite.

Die Audioqualität soll sich verbessert haben und Funktionen wie Gestensteuerung und Schlaftracking sollen ein ohnehin schon tolles Gerät noch nützlicher machen.

Was den Preis angeht, so kostet der Nest Hub 2 in Großbritannien 89,99 Pfund und damit weniger als der ursprüngliche Preis des Nest Hub. Das bedeutet, dass es weiterhin eine günstigere Option zum Nest Hub Max und eine Option ohne Kamera ist.

Wenn Sie nicht an den zusätzlichen Funktionen oder den Audioverbesserungen interessiert sind, die der Next Hub 2 bietet, können Sie den ursprünglichen Nest Hub jetzt zu einem günstigen Preis erwerben.

Sie können alle Details zum Nest Hub 2 in unserem separaten Beitrag lesen.

Schreiben von Britta O'Boyle.