Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Eines der preisaggressivsten Produkte, die auf der Hardware-Veranstaltung im Herbst 2021 von Amazon vorgestellt wurden, war der 60-Dollar-Titel-Smart-Thermostat des Unternehmens. Mit einem Preis von weniger als der Hälfte der Kosten des Nest-Budget-Angebots von Google – dem 129-Dollar-Nest-Thermostat – ist es kein Geheimnis, dass Amazon alles in seiner Macht Stehende tut, um sicherzustellen, dass jeder Haushalt ein Alexa-kompatibles Gerät als Herzstück seines Smart Homes hat.

squirrel_widget_6109457

Wenn wir zwei Produkte miteinander vergleichen, handelt es sich normalerweise um eine Liste mit technischen Spezifikationen, z. B. welchen Laptop oder welches Tablet Sie kaufen sollten. Bei diesen Thermostaten ist die Funktionalität etwas eingeschränkt.

Auf jeden Fall führen wir Sie trotzdem durch alle Funktionen der beiden Geräte, damit Sie die beste Entscheidung treffen können, welches Gerät das richtige für Sie und Ihr Zuhause ist.

Was ist gleich?

Alle diese Produkte sind sich im Kern sehr ähnlich. Sie alle verbinden sich mit einer Version einer App, um die Temperatur zu steuern und Voreinstellungen von Ihrem Telefon aus zu planen. Sowohl bei der Nest-Serie von Google als auch natürlich beim Thermostat von Amazon können Sie auch Alexa verwenden, um sie zu verwalten.

In Bezug auf die Kompatibilität mit der Heimverkabelung ist der Nest Thermostat mit 24-V-Heizung und -Kühlung kompatibel, wobei Google behauptet, dass er mit bis zu 85 % aller Systeme funktioniert.

Amazon schätzt nicht, mit wie vielen Haushalten es kompatibel ist, sondern wirbt einfach dafür, dass es mit den „meisten“ Systemen funktioniert. Sie benötigen jedoch ein C-Kabel oder ein Netzteil-Kit, denken Sie daran oder fragen Sie einen Elektriker, wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Haus ausreichend geeignet ist.

Entwurf

Keines der Geräte sieht veraltet aus, aber dank des doppelt so teuren Preises ist es fair zu sagen, dass Googles Nest Thermostat im Vergleich zu Amazons eher kastenförmigem und Low-Tech-Erscheinungsbild wahrscheinlich etwas süßer für das Auge ist. Wir gehen jedoch davon aus, dass dies in Ordnung ist, da alle weiteren ausgefallenen Designänderungen den Preis höchstwahrscheinlich in den dreistelligen Bereich geschossen hätten.

Google / NestNest Thermostat vs. Amazon Smart Thermostat: Welches solltest du kaufen? Foto 1

Beide Geräte verfügen über berührungsempfindliche Bedienelemente, während das Nest im Vergleich zur weißen Kunststoff-Frontplatte von Amazon eine verspiegelte Oberfläche hat.

Nest Thermostat wird in den vier Farben Snow (Weiß), Sand (Beige), Fog (Mintgrün) und Charcoal (Schwarz) angeboten. Das Amazon Smart Thermostat ist nur in Weiß erhältlich.

squirrel_widget_6116142

Wie viel kosten die?

Das Amazon Smart Thermostat ist exklusiv in den USA für 59,99 US-Dollar erhältlich.

AmazonNest Thermostat vs. Amazon Smart Thermostat: Welches solltest du kaufen? Foto 2

Nest, das früher ein bestimmtes Budgetmodell namens Nest Thermostat E verkaufte, bietet dieses Modell nicht mehr an. Obwohl es technisch immer noch käuflich ist, müssen Sie übrig gebliebenes Inventar von einem Drittanbieter finden, anstatt eines direkt bei Google kaufen zu können. Was immer noch aus erster Hand verkauft wird, ist derzeit die preisgünstigste Option des Unternehmens, der Standard-Nest-Thermostat, der für 129,99 US-Dollar verkauft wird.

Google / NestNest Thermostat vs. Amazon Smart Thermostat: Welches solltest du kaufen? Foto 4

Der eingestellte Nest Thermostat E, der erstmals im August 2017 eingeführt wurde.

Google verkauft auch ein Premium-Modell namens Nest Learning Thermostat, das Ihre Temperaturänderungsgewohnheiten verfolgen und automatisch implementieren soll. Es wird in einem Metallgehäuse anstelle von Kunststoff angeboten, ist in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich und kann Ihnen das Wetter und die Uhrzeit anzeigen. Der Nest Learning Thermostat wird von dem Unternehmen für 199,99 US-Dollar verkauft.

Google / NestNest Thermostat vs. Amazon Smart Thermostat: Welches solltest du kaufen? Foto 3

Der luxuriöse Nest Learning Thermostat von Google für 199,99 US-Dollar im Messing-Finish.

Interessanterweise scheint auf Amazons Produktseite für das Smarte Thermostat eine ähnliche Funktion anzukündigen. „Automatischer Komfort – Alexa kann die Programmierung für Sie übernehmen und die Temperatur aktualisieren, damit Sie sich wohl fühlen“. Wie gut das funktioniert, bleibt abzuwarten, aber wenn das Produkt in die Regale kommt, wird Pocket-lint sicher eine Rezension für Sie haben.

Wann wird das Amazon Smart Thermostat verfügbar sein?

Das Smart Thermostat von Amazon wird in den USA am 4. November 2021 in den Handel kommen.

squirrel_widget_6109457

Schreiben von Alex Allegro. Ursprünglich veröffentlicht am 30 September 2021.