Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Standard-Wasserkocher mit Stecker waren zwar ein großer Fortschritt gegenüber ihren Pendants auf dem Herd, aber nichts hat die Kernroutine des Aufbrühens so sehr aufgewühlt wie der moderne intelligente Wasserkocher.

Wenn Sie in einem intelligenten Haus leben und Ihre Beleuchtung und andere Armaturen mit Ihrem Telefon oder Ihrer Stimme steuern, warum sollten Sie dann nicht einen Tee aufkochen, ohne aufstehen und es selbst tun zu müssen?

Vernetzte Wasserkocher sind eine einfache, glorreiche Innovation. Und auch wenn die Auswahl noch nicht sehr groß ist, sollten Sie sich für ein gutes Gerät entscheiden, wenn Sie sich für den Sprung in die Zukunft entscheiden.

Aus diesem Grund haben wir die neuesten und besten intelligenten Wasserkocher für Sie getestet und bewertet. Und wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, worauf Sie bei einem vernetzten Wasserkocher achten sollten, lesen Sie den Abschnitt mit den Kaufempfehlungen unterhalb unserer Auswahl.


Welcher ist der beste intelligente Wasserkocher? Unsere derzeitige Top-Empfehlung ist der iKettle. Es lohnt sich aber auch, den Fellow Stag EKG+, den COSORI Electric Gooseneck Bluetooth, den Smart Kettle von Weekett und den Xiaomi Mi Smart Kettle in Betracht zu ziehen.


Unsere beste Wahl: iKettle

iKettleBeste intelligente Wasserkocher Foto 9

iKettle

squirrel_widget_178219

Für

  • Tolle App
  • Steuerung der Temperatur
  • Funktioniert mit Sprachassistenten

Gegen

  • Teuer

iKettle ist wahrscheinlich der bekannteste Verfechter des vernetzten Kochens und auch unser Favorit. Der Wasserkocher wurde im Laufe der Zeit verbessert und - was ebenso wichtig ist - die dazugehörige App weiterentwickelt.

Der Wasserkocher ist einer der funktionsreichsten auf dem Markt. Sie können ihn von Ihrem Smartphone aus einschalten, egal, wo Sie sich gerade befinden.

Darüber hinaus können Sie die Temperatur regeln, falls Sie nicht jedes Mal das heißeste Wasser wollen, und er kann mit Google Assistant oder Alexa integriert werden, damit Sie ihn mit Ihrer Stimme steuern können.

Tägliche Routinen ermöglichen es Ihnen, jeden Morgen alles zu automatisieren. Er ist wirklich der intelligenteste Wasserkocher auf dem Markt.

Intelligente Wasserkocher, die wir auch empfehlen

Hier finden Sie eine Auswahl anderer beeindruckender intelligenter Wasserkocher, die auch für Sie geeignet sein könnten.

FellowDie besten intelligenten Wasserkocher für 2020 Kochen Sie ein vernetztes Brühbild 5

Kollege Hirsch EKG+

squirrel_widget_178221

Für

  • Absolut großartig
  • Tolle App

Gegen

  • Ziemlich kostspielig

Intelligente Wasserkocher sind oft ziemlich konventionell, was das Design angeht, aber das kann man vom Stag EKG+ von Fellow nicht behaupten. Er ist ein wunderschönes Gerät mit einer langen, dünnen Tülle zum Ausgießen und einem skandinavischen, minimalistischen Design.

Es ist auch schnell zum Kochen, mit einer App zum Starten des Prozesses, großartig zum Ausgießen und befriedigend zum Halten. Der Nachteil liegt vor allem im Preis, der beträchtlich ist, und in der Schwierigkeit, ihn zu finden.

CosoriDie besten intelligenten Wasserkocher für 2020 Kochen Sie ein vernetztes Brühfoto 8

Cosori Elektrischer Schwanenhals Bluetooth

squirrel_widget_6322650

Für

  • Solide, interessante Optik
  • Tolle App

Gegen

  • Hoher Preis
  • Hässlicher Sockel

Dieser Wasserkocher von Cosori hat einen schönen, filigranen Hals zum Ausgießen, ist aber insgesamt etwas weniger raffiniert und schön als einige andere intelligente Wasserkocher auf dem Markt.

Das macht er jedoch mit einer Reihe von Einstellungen wett, mit denen Sie die volle Kontrolle darüber haben, wie er Ihr Wasser aufkocht, und mit der Möglichkeit, ihn über eine beeindruckende App zu steuern.

WeekettFoto der besten intelligenten Wasserkocher 10

Smart Wasserkocher von Weekett

squirrel_widget_6422366

Für

  • Integration von Sprachassistenten
  • Physikalische Temperaturkontrolle

Gegen

  • Nicht das beste Aussehen

Der Smart Kettle von Weekett ist vollgepackt mit praktischen Funktionen wie Temperaturregelung zwischen 40 und 100 Grad Celsius, Babymilchfunktion, automatische Zeitplanung und Integration mit Alexa, Google Assistant und Siri.

Für die weniger technikaffinen Haushaltsmitglieder verfügt er auch über eine Reihe von physischen Tasten, was bei App-gesteuerten Wasserkochern eine Seltenheit ist. Er ist zwar nicht unbedingt stilvoll, aber wenn es um Funktionalität geht, könnte er die perfekte Wahl sein.

XiaomiDie besten intelligenten Wasserkocher für 2020 Kochen Sie ein vernetztes Brühbild 6

Xiaomi Mi Smart Wasserkocher

squirrel_widget_178220

Für

  • Guter Preis
  • Einfaches Design

Gegen

  • Geringe Kapazität
  • Einige Übersetzungsschwierigkeiten

Zu guter Letzt haben wir noch einen Versuch von Xiaomi, der ebenfalls für ein kleineres Budget steht. Der Mi Smart Kettle ist ein kompaktes, kleines Gerät mit einer Begleit-App, die eine gute Arbeit leistet, wenn es darum geht, Sie über Bluetooth in Gang zu bringen, auch wenn die Übersetzung an manchen Stellen etwas lückenhaft ist.

Dennoch bietet er viele Optionen, und wir sind von dem komplett weißen Look, für den sich Xiaomi entschieden hat, und der winzigen Basisstation sehr angetan.

Auch wenn er keinen Premium-Preis hat, ist der Wasserkocher von Xiaomi eine gute Wahl.

Wie man einen intelligenten Wasserkocher auswhlt

Es gibt zwar nicht so viele Wasserkocher mit App-Anbindung auf dem Markt, aber wenn Sie sich für einen entscheiden müssen, helfen Ihnen die folgenden Fragen weiter.

Wie viel Wasser müssen Sie in der Regel zum Kochen bringen?

Unabhängig davon, wie schick oder modern sie sind, gibt es zwischen den meisten Wasserkochern einige Unterschiede, die für den Benutzer von Bedeutung sind - vor allem die unterschiedlichen Kapazitäten. Wie viel Wasser der Wasserkocher tatsächlich fassen kann und wie schnell er das Wasser kocht, ist eine Sache, die sich auf Ihre tägliche Nutzung auswirkt.

Informieren Sie sich also unbedingt über die Wassermenge, die der Wasserkocher kochen kann, bevor Sie ihn bestellen, damit Sie keine böse Überraschung erleben und das Wasser nicht mehrfach aufkochen müssen.

Möchten Sie eine Sprachsteuerung?

Zwar verfügen alle von uns vorgestellten Wasserkocher über eine App, mit der Sie sie aus der Ferne zum Kochen bringen können, aber nicht alle haben die Möglichkeit, sich in Ihr Smart-Home-Netzwerk einzuklinken und per Sprachsteuerung von Amazon Alexa oder Google Assistant zu aktivieren.

Diese Funktionen sind etwas seltener, daher sollten Sie sich die einzelnen Produktlisten und Optionen ansehen, um herauszufinden, mit welchen Diensten sie genau integriert werden können.

Benutzen Sie iOS oder Android?

Die meisten Wasserkocher mit Begleit-Apps bieten Optionen für Android- und iOS-Smartphone-Nutzer, aber es gibt auch Ausnahmen von dieser Regel. Unabhängig davon, welches Betriebssystem Sie verwenden, empfehlen wir Ihnen, die Produktliste zu prüfen, um sicherzugehen, auf welchen Plattformen das Gerät funktioniert.

Wie hoch ist Ihr Budget?

Bei der Durchsicht unserer Liste werden Sie festgestellt haben, dass intelligente Wasserkocher eine große Preisspanne haben, die von recht günstig bis extrem teuer reicht, aber immer teurer ist als ein normaler, nicht angeschlossener Wasserkocher. Wie immer raten wir Ihnen daher, Ihr Budget festzulegen, bevor Sie sich zu weit aus dem Fenster lehnen, und herauszufinden, was Sie ausgeben möchten, anstatt sich von dem ausgefallensten intelligenten Wasserkocher auf dem Markt hinreißen zu lassen!

Mehr zu dieser Geschichte

Jedes Produkt in dieser Liste wurde in realen Situationen getestet, so wie Sie es auch im Alltag verwenden würden.

Intelligente Wasserkocher gibt es schon seit einiger Zeit, aber es gibt immer noch nur eine kleine Anzahl von ihnen, die man miteinander vergleichen kann. Dabei interessiert uns besonders, wie gut und wie einfach sie sich mit Smart-Home-Netzwerken und Sprachassistenten verbinden lassen - wenn überhaupt.

Auch die Qualität und Geschwindigkeit des Wasserkochens ist ein wichtiger Faktor, ebenso wie der Preis, denn einige Modelle sind im Vergleich zu normalen Wasserkochern recht teuer.

Wie bei jeder Zusammenstellung ist es nicht möglich, eine Liste zu erstellen, die für jeden Benutzertyp geeignet ist, aber wir stützen uns auf die Erfahrungen und Meinungen des gesamten Pocket-lint-Teams - sowie auf eine gründliche Bewertung der oben genannten Bereiche - um in dieser Hinsicht unser Bestes zu geben.

Was wir bei der Zusammenstellung dieser Auswahl immer vermeiden, sind unnötige Vergleiche von technischen Daten und Werbesprüche; wir möchten lediglich eine leicht verständliche Zusammenfassung liefern, die Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt, wie die einzelnen intelligenten Wasserkocher zu benutzen sind. Unsere Urteile sind kurz und bündig, aber das ist nur im Interesse der Kürze.

Schreiben von Max Freeman-Mills.