Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Lenovo Yoga S740 ist ein nahezu perfekter Laptop, wenn Sie einen Computer und kein Lifestyle-Zubehör wünschen. Die Tastatur ist großartig. Es sieht schlau aus. Die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet. Und der Preis stimmt.

Für viele ist dies die kostengünstigste Windows-Alternative zu einem MacBook Pro 13 . Das Lenovo Yoga S740 für Einsteiger kostet £ 799 und bietet Ihnen die gleiche Substanz (mit einer neueren CPU) wie ein MacBook für £ 1500.

Wir prüfen die Step-up-Spezifikation für 999 Euro, die über eine 512-GB-SSD und eine erstklassige Intel Core i7-CPU verfügt. Der einzige wirkliche Stolperstein ist, dass Lenovo dies zwar als "Yoga" -Laptop bezeichnet, es aber wirklich keinen ist.

Design

  • Anschlüsse: 1x Thunderbolt 3 (USB-C), 2x USB-A 3.0, 1x 3,5-mm-Buchse
  • Abmessungen: 322,3 mm x 212 x 18,1 mm
  • Finish: Eisengraues Aluminium
  • Gewicht: 1,4 kg

Warum nicht? Yoga-Laptops wurden nach ihrem flexiblen Hybridstil mit 360-Grad-Scharnieren und Touchscreens benannt. Das Lenovo Yoga S740 hat auch nicht.

Das Scharnier kann bis zu 180 Grad geöffnet werden. Da es hier jedoch keinen Touchscreen gibt, besteht die einzige wirkliche Verwendung darin, eine ganze Menge von Menschen ein YouTube-Video sehen zu lassen. Und wie oft müssen Sie das wirklich tun?

Das Lenovo Yoga S740-Design ist nicht das Zeug für bezahlte Instagram-Influencer, die mit ihrem Yoga-Laptop Kekse backen, während sie ihr bestes Leben führen. Aber sonst ist es ein ziemlich fantastischer Laptop.

Pocket-lint

Beweiselement Nr. 1: bauen. Das Lenovo Yoga S740 ist ein Aluminium-Laptop mit einigen der steifsten Panels, die wir in den letzten Jahren bei einem Modell unter 1000 Pfund gesehen haben. Die Tastatur lässt sich nicht biegen, der Bildschirm ist starr, und dieses Ding fühlt sich rundum sehr strapazierfähig an.

Das gesamte Metall ist geschmackvoll eloxiert. Und während der Look schlicht ist, wirkt die S740 minimal, kein Stilvakuum. Hier helfen die süß gebogenen Tastaturtasten von Lenovo.

Wie die neuesten Laptops hat auch das S740 ziemlich schmale Bildschirmränder. Das hat keine wirkliche Magie. Es hat keinen Einfluss darauf, wie gut sich ein Laptop anfühlt, bedeutet jedoch, dass sein Platzbedarf nicht viel größer ist als der Bildschirm selbst.

Lenovo hat sich jedoch nicht annähernd so stark auf höchste Portabilität konzentriert wie Acer mit dem Swift 5 unter 1 kg. Das Lenovo Yoga S740 wiegt laut unserer Waage 1,437 kg. Das ist in dieser Kategorie überdurchschnittlich, und Sie spüren die zusätzlichen paar hundert Gramm, wenn Sie das Ding aufheben. Durch die Berücksichtigung eines zusätzlichen Gewichts könnte Lenovo jedoch (wir nehmen an) dickere Aluminiumplatten verwenden und in einen größeren Akku passen.

Echte Portabilität und ein arbeitsfreundliches 14-Zoll-Display sind eine gute Kombination. Das Lenovo Yoga S740 fühlt sich viel härter und teurer an als ein konkurrierendes Acer Swift 5. Geringes Gewicht oder ein Laptop, der sich fast wie ein Bulleproot anfühlt? Treffen Sie Ihre Wahl.

Die Verbindungen sind ebenfalls weit über dem Durchschnitt, da Sie einen Thunderbolt 3-Port erhalten. Dies sieht aus wie ein normaler alter USB-C 3.0-Anschluss, der in den meisten Telefonen und preisgünstigen Laptops verwendet wird, bietet jedoch weitaus größere Geschwindigkeitsreserven. Dies ist wichtig, wenn Sie beispielsweise zwei 4K-Bildschirme anschließen möchten.

Das Lenovo Yoga S740 verfügt außerdem über zwei USB-A 3.0-Anschlüsse und einen Kopfhöreranschluss. Es gibt keinen Speicherkartensteckplatz, keinen Platz für eine SIM-Karte (siehe Yoga C640) und kein HDMI, aber was Sie bekommen, deckt viele Basen ab.

Bildschirm

  • 14-Zoll-LCD, Auflösung 1920 x 1080
  • Max 11,8 mm Lünette
  • Dolby Vision

Das Display ist auch ultra-solide. Eine flache Glasscheibe bedeckt den Bildschirm, es sind keine erhöhten Ränder erforderlich, und sie hat eine gute Größe: 14 Zoll sind groß genug für die Arbeit, aber klein genug, um den Laptop leicht zu transportieren.

Die obere Helligkeit von 367 Nissen ist auch für den Außenbereich stark genug, obwohl das glänzende Finish die Reflexionen deutlicher und ablenkender macht. Lenovo verwendet auch eine ungerade Helligkeitskurve, bei der die Hintergrundbeleuchtung ziemlich schwach bleibt, bis Sie etwa 80 Prozent des Schiebereglers erreichen.

Pocket-lint

Die Farbsättigung entspricht zumindest der Konkurrenz um den Preis. Das Lenovo Yoga S740 verfügt nicht über eine extrem tiefe Farbabdeckung, die Sie nur bei OLED- oder High-End-LCD-Bildschirmen erhalten, ist jedoch leicht genug, um Spiele und Filme reich und druckvoll erscheinen zu lassen.

Es deckt 92,6 Prozent des sRGB-Standards ab: nicht perfekt, aber gut genug, um das unangenehme Aussehen eines untergesättigten Bildschirms zu vermeiden.

Die Bildschirmauflösung ist, wie bei fast allen guten Windows-Laptops unter 1000 GBP, Full HD (1080p). Sie können die Pixel in kleinen Schriftarten sehen, aber dieser Bildschirm sieht trotzdem gut aus.

Es unterstützt auch Dolby Vision, einen HDR-Standard (das ist ein hoher Dynamikbereich). Dies ist jedoch kein HDR-Display und unterstützt daher YouTube HDR nicht. Um dies zu erreichen, müssen Sie die 4K-Version der S740 kaufen. Sie können dies direkt von Lenovo erhalten, nicht von den meisten Einzelhändlern.

Keine der Versionen 1080p oder 4K verfügt über einen Fingerabdruckscanner. Sie können sich jedoch mit der Kamera unter der Windows 10-Gesichts-ID Windows Hello anmelden. Dies scheint schnell und zuverlässig zu sein, mehr als das durchschnittliche Laptop-Fingerpad. Die Webcam ist zwar immer noch schlecht: Es ist eine 720p-Kamera, aber das Bild ist weich, trüb und ungesättigt.

Tastatur & Trackpad

  • Hintergrundbeleuchtete Tastatur
  • Trackpad aus strukturiertem Glas

Beim Lenovo Yoga S740 geht es darum, Substanz ohne aufmerksamkeitsstarken Unsinn bereitzustellen. Die Tastatur und das Trackpad sind gute Beispiele dafür.

Die Tastaturreaktion ist großartig. Jeder Tastendruck ist sowohl knackig als auch fleischig, was die klassenführende Deep-Dish-Tastatur der Lenovo ThinkPad X1-Reihe leichter macht. Wir würden ein paar Zehntel Millimeter Tiefe brauchen, wenn sie angeboten würden, aber dennoch schreiben wir unseren Lebensunterhalt und finden diese Tastatur bequem genug.

Pocket-lint

Die Tasten verfügen über eine zweistufige Hintergrundbeleuchtung für die Eingabe bei schlechten Lichtverhältnissen, und die hervorragende Steifigkeit des Gehäuses trägt nur zum Tastgefühl bei.

Das Lenovo Yoga S740 ist bei weitem nicht der einzige Laptop zum Preis mit einer anständigen Tastatur, aber es ist relativ selten, eine gute Tastatur mit einem großartigen Trackpad zu kombinieren.

Dies ist eine Glasunterlage, bei der die meisten Alternativen, die bei etwa 799 GBP beginnen, Kunststoff verwenden, um Geld zu sparen. Strukturiertes Glas sorgt für ein gleichmäßigeres Gleiten der Finger. Es gibt auch praktisch keine Pad-Bewegung, bevor Sie den Clicker erreichen, sodass sich das Lenovo Yoga S740 Trackpad so fest und sicher anfühlt wie das Beste, was es gibt.

Es ist eines der besten Trackpads in dieser Klasse. Keine Beschwerden.

Performance

  • Bis zu 16 GB LPDDR4X RAM
  • Bis zu Intel Core i7-1065G7 CPU
  • Bis zu 512 GB M.2 SSD (1 TB direkt von Lenovo)

Angesichts der Tatsache, dass das Lenovo Yoga S740 in Bezug auf Qualitätspunkte pro Ausgabe ein solcher Hit ist, wünschen wir uns, Lenovo hätte uns die Einstiegsversion geschickt. Für viele ist der Sprung von 800 auf 1.000 Pfund ein riesiger. Wir haben jedoch das aktualisierte Modell mit einer Core i7-CPU anstelle einer i5 und einer 512-GB-SSD anstelle einer 256-GB-SSD. Beide Versionen, die online weit verbreitet sind, verfügen über 8 GB RAM. Unsere Spezifikation kostet £ 999, obwohl Sie sie beim Schreiben für £ 899 online finden können. Das ist sehr viel.

Mit dieser Testspezifikation kann das Lenovo Yoga S740 fast alles, was Sie von einem Laptop erwarten können. Windows 10 läuft wie ein Traum, sein Produktivitätspotential ist unübertroffen und selbst die SSD ist ungewöhnlich schnell. Die Lese- und Schreibvorgänge von 3350 MB / s und Schreibvorgängen von 2940 MB / s waren vor nicht allzu langer Zeit so schnell wie bei MacBooks und ausgewählten teuren Windows-Laptops.

Video-Editoren und andere mit ähnlich Laptop-Crushing-Jobs möchten möglicherweise 16 GB RAM. Aber Sie können eine solche Yoga S740 bekommen, wenn Sie direkt bei Lenovo kaufen. Seien Sie nicht zu aufgeregt: Diese Intel-CPU-Generation bietet keine wesentlichen Verbesserungen der CPU-Leistung gegenüber Laptops mit Intel-Prozessoren der 7. und 8. Generation.

Pocket-lint

Aber lasst uns real werden. Dies ist ein Laptop für Menschen, die Qualität zu einem vernünftigen Preis wollen. Es ist nicht für diejenigen, die ihren Laptop jedes Jahr aktualisieren.

Unser Core i7 Lenovo Yoga S740 bietet jedoch viel bessere Gaming-Chops als i7-Laptops der vorherigen Generation. Intel verwendet jetzt Iris-GPUs in seinen High-End-Prozessoren, um die Leistung ein wenig näher an die einer dedizierten Low-End-Karte heranzuführen. Aber was bringt es dir?

Skyrim läuft bei mittleren Einstellungen mit etwa 38-50 fps bei 1080p. Oder es schwebt bei der hohen Grafikvoreinstellung um 25 fps. Im Vergleich zu einem Laptop der älteren Generation auf dieser Ebene können Sie die Detaileinstellung oder die Auflösung auf eine Liga erhöhen und trotzdem relativ gleichmäßige Bildraten erzielen.

Der beste Kompromiss, den wir für das ziemlich unterschätzte Überlebensspiel Subnautica gefunden haben, war eine Auflösung von 900p bei mittlerer Grafik. Während es nur mit etwa 25 fps abgespielt wird, müssen Sie nicht alle charmanten atmosphärischen visuellen Effekte des Spiels verlieren.

Wir haben es hier immer noch mit einem unterleistungsfähigen Spielautomaten zu tun, aber die neuesten Prozessoren von Intel sind immer noch ein großer Schritt in der Welt der integrierten Grafik (von Intel, da AMDs schneller sind). Die Iris Plus-GPU ist fast 50 Prozent leistungsstärker als ältere, eingebaute Intel HD 620.

Das Lenovo Yoga S740 ist auch bei leichten Arbeiten geräuschlos. Und während das vertraute Summen eines winzigen Düsenflugzeugs zu Beginn eines Spiels ausgelöst wird, wird es normalerweise nur dann ablenkend laut, wenn Sie die Wärmeöffnungen an der Unterseite blockieren. Der Luftstrom könnte jedoch besser sein.

Obwohl wir das Kühlsystem hier nicht lieben, ist das Lenovo Yoga S740 immer noch eine Freude für unsere tägliche Arbeit, wenn es auf einem Schreibtisch verwendet wird.

Akkulaufzeit & Lautsprecher

  • 62Wh Batterie mit zylindrischer Ladebuchse
  • Stereolautsprecher, Dolby Atmos

Wir halten das Lenovo Yoga S740 auch für eines der besten für Wanderarbeiter, auch wenn es nicht das schlankste oder leichteste Notebook ist. Es verfügt über einen 62-Wh-Akku, der größer ist als der des neuesten Dell XPS 13 (52 Wh) oder des Rivalen Acer Swift 5.

Laut Lenovo dauert es zwischen den Ladevorgängen bis zu 14 Stunden, aber wie so oft bei diesen Zahlen basiert diese Zahl nicht auf den anstrengendsten Tests. Es verwendet den MobileMark 2014, der derzeit veraltet ist.

Pocket-lint

Wir haben den Laptop so eingestellt, dass Videos von YouTube mit einer Helligkeit von etwas mehr als 50 Prozent gestreamt werden, damit wir sie bequem in Innenräumen ansehen können. Es dauerte 16 Stunden 45 Minuten, eine fast schockierend lange Zeit.

Lenovo "betrügt" hier ein wenig, indem es die Helligkeitskurve der Hintergrundbeleuchtung so verzerrt macht, dass der Bildschirm nur dann wirklich hell ist, wenn Sie die oberen 15 Prozent des Zifferblatts treffen. Aber dies ist eindeutig ein guter Laptop für den ganzen Tag.

Wir haben auch das Lenovo Yoga S740 im Auge behalten, während wir es für die Arbeit verwendeten - eine Mischung aus Schreiben und Surfen im Internet - und den Bildschirm auf rund 85 Prozent eingestellt. Es dauert ungefähr 10 Stunden, wenn es so verwendet wird.

Während Lenovo in diesem Test sehr geliebt wurde, kann ein Laptop mit einem sorgfältigen Budget nicht alles richtig machen. Und die Lenovo Yoga S740 Lautsprecher sind in Ordnung. Sie verwenden die Dolby Atmos EQ-Verarbeitung, um den Ton zu verstärken, aber wenn sie nach oben feuern, ist ihr Stereobild nicht so breit und die Mitten sind ziemlich kastenförmig. Wir sind hier nicht in der Nähe von MacBook Pro League Audio. Schließen Sie also einige Kopfhörer an, wenn Sie mehr als nur YouTube ansehen möchten.

Erste Eindrücke

Lenovo hat hier nicht das gleiche Spiel wie die Rivalen Acer und Asus gespielt. Es gibt keine Spielereien, keine aufmerksamkeitsstarken Funktionen oder Spezifikationen. Das Lenovo Yoga S740 ist in dieser Klasse nicht besonders schlank oder leicht und läuft Gefahr, auf der Website Ihres bevorzugten Elektronikhändlers ein wenig schlicht und ehrgeizig auszusehen.

Aber dieser Laptop ist reine Qualität. Es ist steifer und solider als jeder seiner Hauptkonkurrenten. Das Trackpad ist eine schöne Glasplatte, nicht der Kunststoff, den man oft zum Preis bekommt. Der Bildschirm ist auch gut und die Akkulaufzeit ist überdurchschnittlich. Lenovo hat die richtigen Entscheidungen getroffen, um diesen "reinen" Laptop zum Leuchten zu bringen.

Kaufen Sie einfach kein Lenovo Yoga S740 und erwarten Sie das übliche "Yoga" -Erlebnis. Der Bildschirm dreht sich nicht um und hat keine Berührungsebene. Aber wir werden das total verzeihen, wenn man bedenkt, wie poliert alles andere ist.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Acer Swift 5

squirrel_widget_187968

Das Lenovo hat nicht wirklich eine Feature-Visitenkarte. Acers Swift 5 tut es. Mit 990 g ist es das leichteste Notebook seiner Klasse, sodass das Lenovo fast 50 Prozent mehr wiegt. Es ist weniger steif, fühlt sich nicht so teuer an und das Trackpad ist nicht aus Glas. Aber wenn geringes Gewicht oberste Priorität hat, ist der Swift 5 ein würdiger Rivale.

Pocket-lint

Apple MacBook Air

squirrel_widget_193481

Mit dem MacBook Air 2020 erreichen Sie die Preise von Lenovo vom Apple-Team am ehesten. Es beginnt bei £ 999, aber anstelle einer Core i7-CPU erhalten Sie einen weniger leistungsstarken Core i3. Und die Hälfte des Speichers. Spezifizieren Sie es bis zum Standard von Lenovo und das MacBook kostet £ 500 mehr. Es hat jedoch einen schärferen Bildschirm und ein noch besseres Trackpad.

Schreiben von Andrew Williams.