Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es war erst ein Jahr her, als wir das Lenovo Yoga 11 710 lobten , ein 11-Zoll-Laptop, von dem wir sagten, dass es "fast alles bietet, was man mit dem 12-Zoll-MacBook bekommt, und ein bisschen mehr für viel weniger Geld" Mitte 2016 überprüft.

Aber diese Ära ist vorbei, das 11-Zoll-Modell wurde zur Ruhe gelegt, daher begrüßen alle das Lenovo Yoga 720 12-Zoll, das den Ansturm 2017 mit erhöhter Leistung von Intel Core i-Chipsätzen der 7. Generation (nicht die neueste 8. Generation) anführt. unter Berücksichtigung des Preises) und ab einem Preis von £ 699.

Diese Leistungssteigerung bedeutet jedoch auch eine Lüfterkühlung. Bleibt der Yoga 720 in seiner 12-Zoll-Form leise genug, um der kleine Windows 10-Laptop zu sein?

Lenovo Yoga 720 12-Zoll-Test: Design

  • 360-Grad-Cabrio-Scharnierdesign
  • 1x USB 3.0, 1x USB Typ C, 3,5 mm Kopfhöreranschluss
  • Integrierter Fingerabdruckleser
  • Onyx Black und Mineral Grey Oberflächen
  • 293 x 203,4 x 15,75 mm; 1,15 kg

Beim Yoga 720 geht es darum, klein zu sein - etwas, das sich in dem hervorragenden 13,3-Zoll-Modell zeigte , das wir kurz vor der Ankündigung des 12-Zoll-Modells überprüft haben. Seltsamerweise ist das 12-Zoll-Modell jedoch etwas dicker als sein größerer Bruder (nur um etwa 1,5 mm), vermutlich um genügend Batteriezellen einzupacken.

Pocket-lint

Trotzdem ist es ein kleines und tragbares Gerät. Dieser Laptop mit Metallgehäuse ist perfekt tragbar und verfügt über eine Bildschirmblende und eine Tastatur, die im Design fast randlos ist.

Der Bildschirm kann auch um 360 Grad gedreht werden. Egal, ob Sie ihn wie einen Laptop, ein (sperriges) Tablet oder in einer aufrechteren Position verwenden möchten, das ist kein Problem. Das zweiteilige Scharnier hält den Bildschirm unabhängig vom Winkel fest in Position und ist gleichzeitig diskreter als das Armbandscharnier der teureren Yoga-Modelle.

Pocket-lint

Zu den weiteren Highlights der Funktionen gehört ein Fingerabdruckleser für die schnelle Anmeldung bei Windows 10. Es handelt sich um ein Quadrat mit abgerundeten Kanten, das bequem direkt unter der Tastatur positioniert ist.

Lenovo Yoga 720 12-Zoll-Test: Leistung

  • 12,5-Zoll-Full-HD-IPS-Touchscreen-Display (1920 x 1080)
  • Intel Core i Prozessoroptionen der 7. Generation (bis zu Core i7)
  • Bis zu 8 Stunden Batterie

Die größte Veränderung gegenüber dem alten 11-Zoll-Modell ist jedoch die Einführung von Intel Core i-Chipsätzen der 7. Generation durch das 12-Zoll-Modell. Logischerweise macht mehr Leistung mehr Sinn, aber wenn eine Lüfterkühlung erforderlich ist, besteht die Gefahr von Geräuschen.

Pocket-lint

Lenovo hat die Lüfteröffnungen an der Rückseite des Geräts deutlich gemacht, um die Zirkulation zu gewährleisten, aber der Yoga 720 12-Zoll, den wir auf der IFA 2017 - Europas größter Tech-Show - hinter verschlossenen Türen sahen, machte ein bemerkenswertes Summen, das wir bevorzugen würden war nicht da. Und da Acer flüssigkeitsgekühlte Laptops herstellt - die teure Switch 7 Black Edition ist ein Beispiel - sollte das Ziel ein geräuschloser Betrieb sein.

Bei einem 12,5-Zoll-Full-HD-Touchscreen besteht jedoch die Möglichkeit einer angemessenen Akkulaufzeit, da Lenovo die Auflösung nicht auf ein ultrahohes (und unnötiges) Niveau erhöht hat. Das Unternehmen behauptet bis zu acht Stunden pro Ladung, was nicht so ehrgeizig klingt, wie wir es uns gewünscht hätten.

Erste Eindrücke

Welche technischen Abweichungen es in welche Länder schaffen, ist noch nicht abzusehen. Wir vermuten jedoch, dass Core i-Modelle mit geringerer Leistung die günstigsten, leisesten und langlebigsten sind.

Wenn Sie also keine besonders anspruchsvollen Apps verwenden möchten, ist das 12-Zoll-Lenovo Yoga 720 möglicherweise ein großartiges kleines tragbares Notebook. Eine, die auch sehr günstig ist. Angesichts der Tatsache, wie beeindruckend das 13,3-Zoll-Modell bereits ist , wären wir jedoch sehr versucht, an dieser Option festzuhalten.

Das Lenovo Yoga 720 12-Zoll ist ab Oktober 2017 erhältlich. Die Preise beginnen bei £ 699.

Schreiben von Mike Lowe.