Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es mag Haare spalten, aber die 2-in-1-Welt verändert sich: Es gibt jetzt Tablets mittlerer Leistung mit aufsteckbaren Tastaturen und leistungsstarke Fast- Laptops mit abnehmbaren Tastaturen. Es ist diese letztere Kategorie, in die sich das Lenovo Miix 720 einfügt - angesichts des Intel Core i7-Prozessors, 16 GB RAM und der QuadHD + -Bildschirmauflösung dieses speziellen Testmodells -, die es eher zu einem Vollzeit-Laptop als zu einem Tablet macht.

Mit großer Leistung geht jedoch eine große finanzielle Verantwortung einher, wenn man bedenkt, dass der Miix 720 £ 1.650 kostet (in den USA sind es sogar noch $ 2.699). Das positioniert es sowohl in Bezug auf die Spezifikation als auch in Bezug auf den Preis direkt gegenüber dem Microsoft Surface Pro .

Wenn Sie auf der Suche nach der ganzen Leistung sind, hat dieses Lenovo dann den richtigen praktischen Mix, um sich zu behaupten?

Lenovo Miix 720 Test: Design

  • Nur 8,9 mm Tablet / 14,6 mm mit Tastatur / 1,1 kg All-In
  • 2x USB 3.0, 1x USB-C / Thunderbolt 3.0 (dient gleichzeitig als Ladeanschluss)
  • Verstellbarer Ständer mit Armbandscharnier

Lenovo hat sein Design seit einiger Zeit verfeinert: So wurde beispielsweise das Firmenlogo 2015 subtil mit einer neuen Schriftart angepasst; Ein Logo, das auf der Rückseite des Miix 720 einen Ehrenplatz einnimmt.

Pocket-lint

Dann gibt es das sogenannte Armbandscharnier - wie es bei den gut aussehenden (oder für manche wohl zu blingenden) Yoga-Laptops des Unternehmens verwendet wird -, das beim Miix 720 als visuellere Geste für den verstellbaren hinteren Ständer erscheint.

Mit der Tastatur und dem Stift, die in der Miix 720-Box enthalten sind, fühlt es sich von Anfang an wie ein komplettes Laptop-Setup an. Diese Tastatur verfügt über subtile High-End-Berührungen, wie z. B. die abgeschrägte Kante im Inneren des Trackpads.

Der Miix 720 entspricht den Standards von heute und der Zukunft und verfügt über zwei USB 3.0-Anschlüsse in voller Größe (einen auf jeder Seite des Geräts) sowie eine Thunderbolt 3.0-Buchse (USB-Typ-C-Anschluss), die gleichzeitig verwendet werden kann der Ladeanschluss, anstatt immer zur Verfügung zu stehen.

Pocket-lint

Im Gegensatz zum Acer Switch 5 verwendet der Miix 720 jedoch eine lüfterbasierte Kühlung für einen seiner Intel Core i5 / i7-Ladevorgänge, daher die bemerkenswerten Lüfteröffnungen an der Oberseite des Geräts. Sie sind nicht unansehnlich - wir ziehen das der seltsamen, fast gezackten Kante des Switch 5 vor -, sind aber weniger präsent als beim Miix 520 mit niedrigerer Leistung, was für die höhere Leistung wenig Sinn macht Gerät wie dieses.

Insgesamt ist das Lenovo Miix 720 ein durchdachtes Designstück. Es ist nicht so auffällig wie das markantere Erscheinungsbild des Microsoft Surface Pro, aber es ist raffinierter als das Acer Switch 5.

Lenovo Miix 720 Test: Bildschirm

  • 12-Zoll-LCD-Bildschirm mit 2880 x 1920 Pixel (QHD +)

Wenn Sie eine Lösung wünschen, haben Sie Glück. Das Lenovo Miix 720 bietet eine Fülle von Pixeln. Tatsächlich mehr als fünfeinhalb Millionen von ihnen, deren QuadHD + -Panel sich in einem sehr dichten Array über diesem 12-Zoll-Panel befindet.

Pocket-lint

Und es sieht toll aus. Mit diesem Auflösungsgrad werden Sie niemals eine gezackte Kante erkennen. Aber es ist die Klarheit, Farbe und Helligkeit, die diesem Panel wirklich zum Platzen verhelfen. Wir hatten keine Probleme mit begrenzter Helligkeit im oberen Bereich wie beim Acer Switch 5. Das einzige Problem, das wir hatten - wenn man es wirklich so nennen kann - ist die leicht reflektierende Beschichtung auf der Bildschirmoberfläche einige Reflexionen verursachen.

Das Design der Frontblende ist ebenfalls groß, was nicht so auffällig ist wie beispielsweise die Dell XPS "InfinityEdge" -Lösung. Aber dann ist dieses Lenovo auch ein Tablet. Die Notwendigkeit, es zu halten, bedeutet, dass daumenbreite Lünetten durchaus Sinn machen.

Lenovo Miix 720 Test: Eingabe, Trackpad und Stift

  • Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung zum Aufstecken und Active Pen-Stift enthalten

Mit der Tastatur und dem Stift ist das Miix 720 dem nicht mitgelieferten Microsoft Surface Pro einen Schritt voraus, wodurch sich das Lenovo wie eine komplette Laptop-Alternative anfühlt.

Pocket-lint

Die Tastatur lässt sich dank eines starken Magnetzugs mühelos einrasten. Die Außenseite verfügt über ein Soft-Touch-Finish, das raffiniert aussieht und den Bildschirm im geschlossenen Zustand schützt. Dieses weiche Material lippt über den Rand der festen Kunststoffgrundplatte, wobei letztere eine scharfe Linie nach vorne bildet - nicht ideal, um die Handgelenke für längere Zeit auszuruhen.

Das Tipperlebnis ist jedoch gut, abgesehen von der winzigen Umschalttaste auf der rechten Seite, die uns manchmal durch Drücken des Aufwärtspfeils auffing, anstatt ein begrenztes Eigenwort in der Mitte des Satzes zu erstellen! Jeder Schlüssel hat ansonsten die richtige Größe, einen großen Federweg und die Hintergrundbeleuchtung ist eine der gleichmäßigsten, die wir von einem separaten Gerät wie diesem gesehen haben. Manchmal tritt bei der Tastatur eine Zeitüberschreitung auf, um Strom zu sparen, was dazu führen kann, dass der erste Tastendruck nicht registriert wird.

Das Trackpad fühlt sich auch toll an. Die Oberfläche ist glatt und reaktionsschnell und sorgt für kein "klebriges" Gefühl. So können die Finger darüber gleiten und Gesten steuern. Es gibt linke / rechte Ecken, die ein zufriedenstellendes Klicken ermöglichen, ohne zu tief zu sein. Es ist ein besser integriertes Trackpad als das Acer Switch 5, wenn man sich alleine fühlt.

Pocket-lint

Dann gibt es natürlich den Active Pen-Stift, der ebenfalls in der Verpackung enthalten ist, aber kein richtiges Zuhause hat. Es gibt keine Tastaturschlaufe zum Speichern gemäß Switch 5 und keine magnetische Verbindung gemäß Surface Pro. Der Lenovo Stift enthält jedoch einen Taschenclip, der nützlich sein kann. Ob Sie einen Stift für Bildschirmfunktionen verwenden möchten, ist eine Frage der Präferenz, aber er ist bereit und wartet darauf - vorausgesetzt, Sie verlieren ihn sowieso nicht innerhalb von fünf Minuten.

Lenovo Miix 720 Test: Leistung und Akku

  • Intel Core i5 / i7-CPU (2,7-2,9 GHz Core i7-7500U wie getestet)
  • 8 GB - 16 GB DDR4-RAM (16 GB wie überprüft)
  • Bis zu 1 TB SSD (256 GB wie getestet), microSD-Steckplatz
  • Akkulaufzeit unter 5 Stunden pro Ladung

Es versteht sich von selbst, dass der Miix 720 leistungsstark ist. In dieser Testkonfiguration berührt der Intel Core i7 mit 16 GB RAM das Gebiet des MacBook Pro. Auf dem weniger leistungsstarken Core i5 mit 8 GB RAM würden wir jedoch unser Geld ausgeben: einer, weil der Akku weniger belastet wird; zweitens, weil es günstiger ist und wahrscheinlich genauso gut zu all Ihren Anforderungen passt wie ein Produkt dieses Formfaktors.

Pocket-lint

In der Core i7-Konfiguration konnten wir die Bildbearbeitung durchbrechen, wobei die Videobearbeitung ein pixelweises Full-HD-Stück auf einem so entschlossenen Bildschirm fast klein aussah. Wenn Sie sich für Spiele interessieren, haben Sie auch den Mut, Dinge mit angemessenen Einstellungen auszuführen, obwohl dies kein Gaming-Laptop ist und es kein diskretes Grafik-Setup gibt.

Aber es gibt ein kleines Problem mit all dieser Kraft: Sie erzeugt Wärme. Und der Miix 720 muss seine Innereien mit Fans kühlen. Hier gibt es keine Flüssigkeitskühlung, wie Sie im leisen Acer Switch 5 finden.

Und es muss nicht viel passieren, damit das Lenovo diese Fans mit Vollgas anspricht. Nachdem der Akku leer war, stellten wir das Gerät zum Aufladen auf einen Schreibtisch. Das einfache Hinzufügen des Stromkabels verursachte bei den surrenden Ventilatoren ein ziemliches Geräusch. Das Microsoft Surface ist in seiner Core i7-Konfiguration leiser, während der Acer Switch überhaupt keine Geräusche abgibt.

Pocket-lint

Der Bordakku des Miix 720 muss auch eine ganze Reihe von Kits mit Strom versorgen: Es gibt den leistungsstarken Prozessor, die Lüftereinheiten, den ultra-entschlossenen Bildschirm und vieles mehr. Das wird eine schwierige Aufgabe für jede Batterie, und es überrascht nicht, dass sie nicht annähernd so lange hält wie ihre nahen Konkurrenten.

Als Ad-hoc-Test haben wir ein 2160p-YouTube-Video mit maximaler Helligkeit und eingeschaltetem Ton gestreamt, wodurch der Akku in drei Stunden und 15 Minuten von voll auf leer entladen wurde. Dies entspricht einer Rate von etwa 30 Prozent pro Stunde, die im Vergleich zu 24 Prozent beim Surface Pro und 20 Prozent beim Acer Switch 5 bei gleichwertigen Tests verblasst.

Nicht, dass dies auf die Batterielebensdauer für den täglichen Gebrauch hinweist. In der Zeit, in der wir das Miix 720 hatten, haben wir weder einen ununterbrochenen Wi-Fi-Stream noch die Wiedergabe von Filmen im Vollbildmodus bei maximaler Helligkeit angefordert. Durch die Mischung aus Textverarbeitung, Surfen und allgemeinen täglichen Überlegungen bei 75/100% Helligkeit hält der Akku etwa viereinhalb Stunden - wiederum nirgends annähernd so gut wie beim aktuellen Surface Pro und daher auch nicht Insgesamt wirklich gut genug.

Pocket-lint

Der Trick, um diese begrenzte Lebensdauer zu umgehen, besteht darin, in der Taskleiste auf die Option Batteriesparmodus zu tippen. Es automatisiert eine aggressivere Anpassung der Bildschirmhelligkeit, verlängert jedoch die Akkulaufzeit erheblich und fügt eine zusätzliche Stunde, möglicherweise eineinhalb Stunden, hinzu. Aber die Sache ist, mit einem Intel Core i7 im Herzen, das Potenzial einer solchen Leistung - Leistung, für die Sie extra bezahlt haben - zu bekämpfen, macht einen Teil des Punktes rückgängig?

Erste Eindrücke

Hat das Lenovo Miix 720 also die richtige Mischung, um sich vom Microsoft Surface Pro abzuheben? Nicht ganz. Letztendlich fühlt es sich wie ein etwas anderer Vorschlag an.

Trotz des richtigen visuellen Designs, der hohen Leistung, des beeindruckenden Bildschirms und der Integration von Tastatur und Stift in die Box - allesamt sehr positiv - kann der Miix 720 die Akkulaufzeit nicht ganz erfüllen.

Bei einer Nutzungsdauer von weniger als fünf Stunden pro Ladung des Core i7-Modells empfehlen wir, die Dinge zu reduzieren, etwas Geld zu sparen und stattdessen das Core i5-Modell zu verwenden. Oder lehnen Sie sich an den noch günstigeren Acer Switch 5 an, der dank seiner Flüssigkeitskühlungstechnologie geräuschlos arbeitet und viel länger hält. Oder entscheiden Sie sich für den Vater von Windows 2-in-1-Geräten, das Microsoft Surface, das das ausgewogenere Angebot aller fühlt.

Das ist das Besondere am Lenovo Miix 720: Bei allem, was richtig läuft - und es gibt viele -, reicht es einfach nicht aus, in dieser Kategorie zu gewinnen, und die Langlebigkeit pro Aufladung wird frustrieren, wenn dies Ihre Maschine für unterwegs ist. Mit leistungsstarken, nahezu geräuschlosen und langlebigen Wettbewerbern, die stattdessen bereits zum Kauf angeboten werden - ganz zu schweigen von anderen vollwertigen Laptop-Konkurrenzalternativen - muss Lenovo nur die Akkulaufzeit erhöhen und wäre ein Gewinner.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Microsoft Surface Pro (2017)

Der Vater des Windows 2-in-1-Marktes scheint die beste Balance zwischen Designästhetik, Leistung und Langlebigkeit zu sein. Es ist immer noch keine perfekte Maschine und es ist keine Tastatur im Lieferumfang enthalten, aber es ist aus einem bestimmten Grund das herausragende Gerät in dieser Kategorie.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Microsoft Surface Pro 5-Test

Pocket-lint

Acer-Schalter 5

Die beste Karte des Switch 5 ist die Akkulaufzeit und der geräuschlose Betrieb. Wenn Langlebigkeit der Schlüssel ist, ist dies derjenige, der berücksichtigt werden muss, oder der Switch 12 Alpha .

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Acer Switch 5 Test

Schreiben von Mike Lowe.