Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

BARCELONA (Pocket-lint) - In den letzten Jahren hat Huawei seine Palette an hochwertigen Windows-Notebooks weiterentwickelt. In den letzten 12 Monaten haben sich die Dinge jedoch deutlich beschleunigt. Da das Interesse an seinen Smartphones nachgelassen hat, hat das Unternehmen hart daran gearbeitet, sein Ökosystem an anderen Geräten zu erweitern.

Auf dem MWC 2022 in Barcelona stellte Huawei zwei neue Geräte mit Windows-Betriebssystem vor. Eines davon ist das High-End-Gerät MateBook X Pro, das für 2022 mit einem neuen Design, einem neuen Trackpad und einem neuen Display aufgefrischt wurde.

Unsere Kurzfassung

Es ist nicht zu leugnen, dass das neueste MateBook X Pro eine teure Nummer ist. Mit einem Preis, der in Europa nicht weit unter 2.000 Euro liegt, ist es definitiv eine Investition.

Wenn Sie ein Profi-Notebook mit all den klassischen Anschlüssen suchen, die Sie in der Traummaschine eines Kreativen erwarten, dann ist das MateBook X Pro nicht das Richtige für Sie. Aber wenn Sie einfach nur ein erstklassiges Notebook wollen, das so ziemlich alles kann und fantastisch aussieht (und sich den Luxus leisten können), dann könnte das neueste High-End-MateBook genau das Richtige für Sie sein.

Huawei MateBook X Pro (2022) erster Test: Es ist eine Schönheit

Huawei MateBook X Pro (2022) erster Test: Es ist eine Schönheit

Vorteile
  • Wunderschönes Display im Verhältnis 3:2
  • Atemberaubendes Design und Verarbeitung
  • Alle vier USB-C-Anschlüsse können aufgeladen werden
  • Aufladen über ein universelles 90-W-Ladegerät
Nachteile
  • Es ist ein bisschen teuer
  • USB-C sind die einzigen Anschlüsse
  • Nur 720p-Webcam

Design, Tastatur und Trackpad

  • 310 x 221 x 15,5 mm - 1,38 kg Gewicht
  • 4x USB-C-Anschlüsse
  • Farbe Space Gray
  • Neu gestaltetes Trackpad mit neuen Gesten
  • 1,3 mm Tastenhub

Man kann mit Sicherheit sagen, dass eine der größten Prioritäten von Huawei beim MateBook X Pro war, es so schlank und elegant wie möglich zu machen. Das Notebook ist unglaublich dünn und misst an seiner dünnsten Stelle etwa 5,5 mm. Ermöglicht wird dies durch ein sich verjüngendes, keilförmiges Design, wobei die dickste Stelle mit 15,5 mm immer noch relativ dünn ist.

Pocket-lintHuawei MateBook X Pro Foto 10

Das Gehäuse ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt, das den gesamten Körper des Geräts umhüllt und ihm ein hochwertiges, luxuriöses Aussehen verleiht. In natura ist es wirklich schön anzusehen und anzufassen. Sie ist in Space Grey erhältlich, aber wir haben auch eine Version in einem atemberaubenden sanften Grün gesehen.

Wie der Rest des Geräts sind auch die Ränder um das Display herum sehr dünn, was bedeutet, dass der Bildschirm diesen Bereich des Laptops vollständig dominiert. Das ist wirklich beeindruckend (aber dazu später mehr).

Da das MateBook X Pro ein Laptop ist, das auf einen minimalen, eleganten Look abzielt, hat es nicht viele Anschlussmöglichkeiten. Stattdessen hat Huawei es mit vier USB-Typ-C-Anschlüssen ausgestattet, von denen jeder in der Lage ist, eine Ladung zu akzeptieren.

Pocket-lintHuawei MateBook X Pro Foto 3

Eine weitere Neuerung ist der Fingerabdrucksensor, der in das Gehäuse des Laptops integriert ist - oberhalb der Tastatur - und gleichzeitig als Einschalttaste dient. Die Tastatur selbst ist mit einem Tastenhub von 1,3 mm so konzipiert, dass das Tippen darauf ein Vergnügen ist.

Wir haben sie kurz ausprobiert, und es schien uns, als würden wir keine Zeit brauchen, um mit ihr zurechtzukommen, und als würden die Tasten nur sehr wenig Kraftaufwand erfordern. Es hat auch ein massives, neu gestaltetes Trackpad, das bis zum vorderen Rand des Notebooks reicht.

Das Trackpad unterscheidet sich in diesem Jahr jedoch nicht durch sein Design, sondern durch seine Funktionalität. Huawei hat einige praktische Gestensteuerungen eingebaut, wie z. B. die Möglichkeit, auf der linken oder rechten Seite nach oben oder unten zu streichen, um Lautstärke und Helligkeit einzustellen. Außerdem verfügt es über eine Huawei-Telefonfunktion: Doppelklopfen für einen Screenshot.

Anzeige

  • 14,2-Zoll-LTPS-Display - 3:2-Verhältnis
  • 3120 x 2080 Auflösung - 90Hz/60Hz Bildwiederholrate
  • 1 Milliarde Farben - 500 nits
  • 10-Punkt-Multitouch
  • Windows 11 Home

Man kann mit Sicherheit sagen, dass der neueste Laptop-Bildschirm von Huawei kein konventionelles Format hat. Aber das ist auch gut so. Es handelt sich um ein 14,2-Zoll-Display im Verhältnis 3:2, was bedeutet, dass es groß ist, aber auch für viele andere Dinge als das Ansehen von Videos nützlich ist. Man hat das Gefühl, etwas mehr Platz für die Dinge zwischen den Symbolleisten zu haben und für Multitasking im geteilten Bildschirm mit zwei Fenstern nebeneinander.

Pocket-lintHuawei MateBook X Pro Foto 1

Ein unkonventionelles Seitenverhältnis bedeutet auch eine unkonventionelle Auflösung. Mit 3120 x 2080 und 264 Pixeln pro Zoll liegt sie irgendwo zwischen Quad HD und 4K-Auflösung.

Schon der erste Eindruck zeigt, dass es sich um ein wirklich fantastisches Panel handelt. Es ist lebendig und farbenfroh und wirkt nicht zu übersättigt. Wie viele High-End-Smartphone-Bildschirme unterstützt es über 1 Milliarde Farben für eine satte Farbdarstellung und eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 90 Hz.

Er hat eine glänzende Oberfläche, was bedeutet, dass er ein wenig spiegelt, aber wir brauchen mehr Zeit, um festzustellen, ob das ein Problem ist oder nicht. Interessant ist, dass es auch Multi-Touch mit bis zu 10 Punkten unterstützt. Das bedeutet, dass man den Bildschirm mit allen zehn Fingern und Daumen berühren kann, wenn man das wirklich möchte.

Softwareseitig läuft auf dem Gerät Windows 11 Home, aber es ist auch eines der ersten Geräte, das Huawei's sogenannte Super Device effort unterstützt.

Pocket-lintHuawei MateBook X Pro Foto 9

Dies ermöglicht die nahtlose Zusammenarbeit mit anderen Huawei-Geräten, wie Monitoren, Kopfhörern, Smartphones und Tablets. Die Idee dahinter ist, dass Sie einfach per Drag-and-Drop auf die entsprechende Grafik ziehen können, um das Gerät zu steuern. Darüber hinaus bietet Huawei auf diesen neuesten Windows-Geräten Unterstützung für mobile Apps über die App Gallery, sodass Sie mehr Apps zum Spielen nutzen können.

Leistung und technische Daten

  • Core i7-Prozessor der 11. Generation
  • Integrierte Intel X Iris-Grafik
  • 16GB LPDDR4X RAM- 1TB NVMe PCIe SSD
  • 60-Wh-Akku - 90-W-USB-C-Ladung

Da wir das Notebook nur kurz in der Hand hatten, können wir natürlich nicht sagen, wie es sich im täglichen Gebrauch verhält, aber es sollte genug Leistung enthalten sein, um die meisten Leute zufrieden zu stellen. Mit dem Intel Core i7-Prozessor der 11. Generation am Steuer, 16 GB RAM und 1 TB schnellem NVMe-Speicher sollte es die Rolle gut spielen.

Pocket-lintHuawei MateBook X Pro Foto 6

Es handelt sich nicht um ein Spiel für Gamer oder High-End-Video- und Animationsentwickler - das wird durch das Fehlen eines dedizierten Grafikprozessors deutlich - aber für die meisten Aufgaben sollte es hervorragend geeignet sein. Und es sollte auch relativ leise laufen. Huawei hat das interne Kühlsystem mit wesentlich effizienteren Haifischflossenlüftern und einer größeren Dampfkammer als beim vorherigen MateBook X Pro aufgerüstet.

Darüber hinaus benötigt es kein massives externes Netzteil, um schnell zu laden. Es verwendet einen 90-Watt-SuperCharge-Adapter - der auch mit Huawei-Smartphones kompatibel ist - und kann den internen 60-Wattstunden-Akku schnell aufladen.

Medien und Konnektivität

  • 720p-Webcam (im Gehäuserahmen)
  • 6 Lautsprecher
  • 4 Mikrofone

Um das Erlebnis des MateBook X Pro (2022) abzurunden, gibt es auch einige Verbesserungen im Bereich Audio und Kommunikation. Zum Beispiel hat Huawei die Webcam wieder dorthin verlegt, wo sie hingehört: in den oberen Rahmen des Displays, nicht in eine Pop-up-Taste auf der Tastatur. Trotzdem hat sie nur eine 720p-Auflösung, was in der heutigen Zeit etwas wenig ist.

Aber vom Standpunkt der Audioqualität aus gesehen. Es sollte nicht enttäuschen. Es gibt vier Mikrofone, die um das Gehäuse herum verteilt sind, um Umgebungsgeräusche bei Video- oder Sprachanrufen zu unterdrücken.

Pocket-lintHuawei MateBook X Pro Foto 7

Und wenn Sie das Gerät zum Musikhören oder zum Anschauen von Filmen verwenden möchten, erhalten Sie einen satten, bassreichen Klang, der von einem neuen 6-Lautsprecher-System mit Tieftönern für die tiefen Töne geliefert wird.

Zur Erinnerung

Das MateBook X Pro von Huawei ist ein atemberaubendes, hochwertiges Alltags-Notebook, das für viele Leute eine Menge Funktionen bietet. Es ist vielleicht nicht das Traumgerät für Kreative oder Gamer, aber es ist wunderschön und hat eine Menge toller Funktionen.

Schreiben von Cam Bunton.