Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In den letzten Jahren ist die Anzahl der eingeführten Laptops zurückgegangen. Der Markt hat sich destilliert, die Leute sind auf Tablets umgestiegen und haben neuen Spielern die Tür geöffnet.

Huawei hat dies in den letzten Jahren genutzt und seinen Ansatz der Qualitätssicherung, der leistungsstarken Spezifikationen und des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses auf einen anderen Sektor außerhalb seines Smartphone-Kerns übertragen.

Qualitätsdesign

  • 307,5 x 223,8 x 15,9 mm, 1,49 kg
  • Space Grey, Mystic Silver
  • Popup-Kamera
  • Fingerabdruckknopf

Das MateBook 14 beschreitet den Weg des hervorragenden MateBook X Pro von 2018, greift einige der Schlüsselelemente des Designs und der Funktionen dieses Notebooks auf und bietet ein 14-Zoll-Modell, das das MateBook D 14 in jeder Hinsicht ersetzt.

Im Vergleich zu diesem ausgehenden Modell hat das MateBook 14 ein engeres Design. Es ist schlank, leicht, aber sehr gut verarbeitet, mit Liebe zum Detail, die wir jetzt von Huawei erwarten. Irgendwie hat sich Huawei zu einem Premium-Laptop-Hersteller entwickelt, was sich auch im Finish des MateBook 14 widerspiegelt.

Pocket-lint

Heben Sie den Deckel an und Huawei verfolgt ein schlankes Display, nimmt die Kamera vom Deckel ab und steckt sie in eine Popup-Taste auf der Tastatur - eine Neuheit, die das MateBook X Pro bietet, nicht jedoch das kleinere MateBook 13 . Es ist ordentlich, ordentlich und wunderbar geeky - ebenso wie der im Ein- / Ausschalter integrierte Fingerabdruckscanner.

Die Tastatur ist im Wesentlichen dieselbe MacBook-ähnliche Tastatur wie frühere MateBooks und bietet eine schöne Tastaturaktion und ein gutes Layout. Wir könnten gerne an diesem Laptop arbeiten - mit diesem massiven Trackpad, das neben der Berührung des Displays auch bei der geschickten Steuerung hilft.

Im Vergleich zum älteren MateBook D werden Sie jetzt feststellen, dass die Buchsen und Anschlüsse enger an der Rückseite des Gehäuses ausgerichtet sind, da Huawei die Dinge schlanker macht.

Hardware und Verbindungen

  • Intel Core i5 8265U / i7 8565U-Optionen
  • Intel UHD Graphics 620 / GeForce MX250
  • USB Typ C, USB 2.0, USB 3.0, USB A.
  • HDMI

Das MateBook 14 befindet sich in einer mittleren Position zwischen dem leichten und leistungsstarken MateBook X Pro und dem MateBook 13. Sie haben Intel Core i7 8565U- oder i5 8265U-CPUs der 8. Generation aufgerüstet, bei denen es sich um lüfterlose Hardware handelt, Huawei hat dies jedoch getan viel, um sicherzustellen, dass Luft durch dieses Notebook bewegt wird, um für Kühlung zu sorgen.

Optional gibt es auch diskrete Grafiken. Die Nvidia GeForce MX250 ist in der Top-Spezifikation dieses Laptops verfügbar. Wenn Sie den Grafik-Boost nicht nutzen möchten, erhalten Sie stattdessen den standardmäßig integrierten Intel Graphics 620.

Pocket-lint

Aber in Bezug auf die Verbindungen ist viel los. USB Typ C taucht auf, aber als Einzelverbindung, die Sie zum Aufladen verwenden, bleibt das MateBook 14 stattdessen bei älteren Anschlüssen: Es gibt 3,5 mm (yay), HDMI (ok, das ist vielleicht cool), USB 2.0 und USB 3,0 (nicht wahr?). Die USB-A-Anschlüsse liegen nebeneinander und bieten unterschiedliche Konnektivitätsstandards, die einen deutlichen Hauch von Resten aufweisen. Wir können nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass Huawei zumindest USB 3.0 für beide anbieten sollte, um Verwirrung zu vermeiden.

Das 14-Zoll-Display bietet Touch und der erste Eindruck ist, dass es hell und lebendig ist, obwohl wir nicht die Möglichkeit hatten, es im Zorn einzusetzen. Dies gilt auch für die Kernhardware. Wir können nicht vorgeben, die Leistung dieses Laptops oder seines Akkus (13 Stunden) nach der kurzen Zeit, die wir bisher damit verbracht haben, zu beurteilen.

Pocket-lint

Wir haben jedoch die gewölbte Sharing-Software von Huawei in Aktion gesehen. Auf diese Weise können Sie NFC von einem Huawei-Gerät verwenden, um Übertragungen von Ihrem Telefon auszulösen. Dies kann für alle Arten von Inhalten verwendet werden und scheint schnell genug zu sein, um Bilder auf Ihren Laptop zu verschieben. Wir sind jedoch der Meinung, dass es bei Cloud-Diensten (z. B. von Office 365, Google Text & Tabellen oder Google Fotos) nur noch selten vorkommt Inhalte auf einem Telefon, auf das online nicht sofort zugegriffen werden kann.

Huawei geht noch einen Schritt weiter und bietet für zusätzlichen Komfort auch einige Touch-Gesten auf dem Display, z. B. das Wischen mit drei Fingern zum Screenshot.

Erste Eindrücke

Das Huawei MateBook 14 ist eine ordentliche Neuauflage des Designs, bei der das medienorientierte Notebook von Huawei in eine ordentlichere Linie gerückt und der Moniker D fallen gelassen wird. Verbindungen bieten Komfort und die Option für eine Leistungssteigerung bedeutet, dass Sie dieses schlanke und leichte Notebook für einige intensivere Aufgaben einsetzen können.

Wir glauben auch, dass das Gesamtdesign, die Qualität des Finishs, der Tastatur und anderer Kontaktpunkte sowie die funky Popup-Kamera Huawei-Fans im Laptop-Bereich immer wieder überzeugen werden.

Schreiben von Chris Hall.