Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es scheint, dass Marken nicht nur um die dünnsten Laptops mit den Bildschirmen mit der schnellsten Bildwiederholfrequenz konkurrieren, sondern jetzt auch zwei Bildschirme in kompakte Rahmen packen. Wir haben gesehen, wie Asus es mit dem Asus ZenBook Pro Duo gemacht hat , und jetzt ist HP mit dem Omen X 2S an der Reihe.

Natürlich ist keines dieser Geräte so verrückt wie Razers Project Valerie , aber das Konzept ist einfach genug: Das Hinzufügen des zusätzlichen Bildschirms soll Ihrem Spielautomaten zusätzlichen Komfort, Nützlichkeit und erweiterte Multitasking-Funktionen verleihen.

Aber ist das nur eine Spielerei oder eine lohnende Ergänzung? Wir hatten kürzlich bei einer Veranstaltung einige praktische Zeit mit dem Omen X 2S, um Ihnen unsere ersten Gedanken zu vermitteln.

Warum zwei Bildschirme?

  • Hauptbildschirm: 15,6-Zoll-IPS-Display mit blendfreier Mikrokante und WLED-Hintergrundbeleuchtung
    • Full HD-Auflösung bei 144 Hz / 240 Hz / 4K-Auflösung bei 60 Hz
  • Zweiter Bildschirm: 6-Zoll-Touchscreen, Full HD-Auflösung bei 60 Hz
  • 20-mm-Metallgehäuse mit Mikrokantenblenden

Wir hatten sicherlich viele gute Gefühle für den HP Omen 15 Gaming-Laptop, und der Omen X 2S ist im Wesentlichen eine schickere Version davon, und es gibt noch mehr zu bieten. Beim X 2S haben Sie die Wahl zwischen einem Full HD-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz oder 240 Hz oder einem hochauflösenden, aber weniger reaktionsschnellen 4K-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz. Nach dem, was wir gesehen haben, ist dieses letztere Setup auch farbenfroh, lebendig und augenschonend.

Pocket-lint

Unabhängig davon, für welche Hauptanzeigeoption Sie sich entscheiden, erhalten Sie zusätzlich den sekundären 6-Zoll-Touchscreen über der Tastatur. Dieser kleinere Bildschirm ist berührungsempfindlich und kann wie jeder zusätzliche Bildschirm in einem Windows-Setup behandelt werden.

Dieser zweite Bildschirm kann für alle möglichen Dinge verwendet werden, z. B. um Videos mit Tipps auf YouTube anzusehen, sie dem Twitch-Chat zu widmen, Discord anzuzeigen oder Leistungsstatistiken über das Omen Command Center anzuzeigen.

Sie können Browserfenster einrasten lassen und dort auch den Bildschirm teilen - mit zwei Fenstern nebeneinander.

Sie können auch einen Teil des Hauptbildschirms "zeichnen", um ihn auf dem zweiten Bildschirm anzuzeigen, z. B. die Minikarte in einem Spiel, um einen schnellen Überblick über das Schlachtfeld zu erhalten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie etwas produktiver arbeiten müssen, kann dieser zweite Bildschirm auch als Touchscreen-Nummernblock verwendet werden, um den im Haupttastaturlayout fehlenden zu ersetzen.

1/6Pocket-lint

Natürlich ist 6-Zoll ein bisschen klein, also erwarten Sie nicht, dass Sie dort unten spielen (obwohl Sie das können), und wenn Sie auf diesem Bildschirm zu viel stopfen, werden Sie auch darauf blinzeln. Ähnliche Designs anderer Hersteller enthalten zusätzliche Displays in voller Breite, sodass sich das HP-Display etwas klein anfühlt. Außerdem haben wir beim Testen ein kleines Ruckeln bemerkt.

Ein potenzielles Gaming-Kraftpaket

  • Bis zu Intel Core i9 9880H CPU
  • Entweder Nvidia GeForce RTX 2070- oder RTX 2080-GPU-Optionen
  • Bis zu 32 GB DDR4-2666 SDRAM
  • Bis zu 2 TB PCIe NVMe M.2 SSD
  • Bang & Olufsen-Lautsprecher, HP Audio Boost 2.0, Omen Audio Control-Unterstützung DTS: X Ultra

Das HP Omen X 2S ist jedoch mehr als nur ein gutes Aussehen und ausgefallene Bildschirme. Auf dem Papier ist es auch ein Spielekraftwerk. Dank der Spezifikationsoptionen können Sie einen dieser Laptops mit einer High-End-Core-i9-CPU, einer hochmodernen Nvidia-GPU und viel Speicherplatz erwerben.

Pocket-lint

Der X 2S verfügt über ein neues und verbessertes Kühlsystem mit Einlassventilatoren unten und Auslassventilatoren hinten und links. Im Inneren befindet sich jedoch ein ausgefallenes Flüssigmetall-Kühlsystem, mit dem die Maschine bei optimalen Temperaturen laufen soll, um die beste Leistung zu gewährleisten.

Dieser Laptop scheint sicherlich alles zu haben, sowohl was das Aussehen als auch die Leistung betrifft, aber wir müssen abwarten, wie er in naher Zukunft bei ordnungsgemäßen Tests funktioniert.

Tastaturlayout und Anpassung

  • Schattenschwarze RGB-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung im Inselstil in voller Größe
  • RGB-Beleuchtung pro Taste

Durch den zusätzlichen Bildschirm wird weniger Platz für die Tastatur geschaffen. Daher hat sich HP für ein Front-Forward-Layout entschieden, das dem Asus Zephyrus S im Omen X 2S ähnelt. Es gibt auch ein seitliches Trackpad, das wir sehr mögen - aber es ist ein bisschen schmal.

Das Design hat eine ähnliche Atmosphäre wie das Omen 15 in Bezug auf das Tastaturdesign. Schön akzentuierte Tasten mit subtilen weißen Reflexen um die WASD-Tasten sind ein sofortiges Highlight. Die eigentliche Attraktion liegt jedoch in der RGB-Hintergrundbeleuchtung: Während das Omen 15 nur drei Zonen solcher Beleuchtung über die Tastatur hatte, verfügt das X 2S über eine RGB-Beleuchtung pro Taste.

Pocket-lint

Sie können auch das Logo auf der Rückseite des Laptops anpassen, um die Beleuchtung unabhängig von der Tastaturbeleuchtung ein- oder auszuschalten.

HP hat sich auch Mühe gegeben, das Omen X 2S so stilvoll wie möglich zu gestalten. Schalten Sie die Beleuchtung aus und der Laptop sieht im Büro nicht fehl am Platz aus. Der zusätzliche Bildschirm kann für Produktivitätsaufgaben verwendet werden. Dank der zahlreichen Konnektivitätsoptionen können Sie ihn auch an viele andere Geräte anschließen.

Konnektivität und Akkulaufzeit

  • 1x USB 3.1 (Thunderbolt 3), DisplayPort 1.4, 3x USB 3.1, 1x HDMI 2.0
  • 6-Zellen-Li-Ionen-Polymer-Akku mit 72 Wh und schneller Ladung (50% in 30 m)
  • Intel 802.11b / g / n / ac (2x2) Wi-Fi und Bluetooth 5 Combo, Ethernet

Das Omen X 2S ist bis auf seine Konnektivitätsoptionen weiterhin interessant. Es gibt mehrere USB-Anschlüsse sowie Optionen für DisplayPort- (über Thunderbolt) und HDMI-Ausgänge, mit denen Sie auf einen externen Monitor oder ein VR-Headset ausgeben können.

Wir sind uns nicht sicher, wie die Akkulaufzeit in der realen Welt aussehen wird, aber das Omen X 2S verfügt auch über Schnellladefunktionen, sodass der Akku in nur 30 Minuten auf 50 Prozent aufgeladen werden kann.

Pocket-lint

Über das Omen Command Center haben Sie Zugriff auf zahlreiche Optimierungen und Anpassungsoptionen. Auf diese Weise haben Sie Zugriff auf verschiedene Optionen, z. B. das Festlegen der Bandbreitennutzung pro App. Im Wesentlichen können Sie so den Spielen, die Sie spielen, Gewicht verleihen und verhindern, dass andere Software Ihr Breitband belastet und Ihr Spielerlebnis verzögert.

Das gleiche Command Center wird zum Anpassen der Tastaturbeleuchtung, zum Überwachen der Hardwareleistung und der Temperaturen und vielem mehr verwendet.

Erste Eindrücke

Wir sparen uns das volle Urteilsvermögen, wenn wir das Omen X 2S für eine umfassende Spielesitzung und eingehende Tests in Pocket-Lint-Türme bringen, aber nach anfänglichem Stöbern und Anstupsen scheint es sicherlich ein interessanter Gaming-Laptop zu sein.

Funktionen wie die RGB-Hintergrundbeleuchtung pro Taste, ein Bildschirm mit schneller Aktualisierungsrate und zahlreiche Anpassungsoptionen in der Omen Command Center-Software machen das Omen X 2S zu einer Überlegung wert. Wir haben keinen Zweifel, dass es einiges an Schlagkraft bringen wird, und wenn das neue thermische System es schafft, es kühl zu halten, sollte es ein großartiges Gaming-Tool sein.

Ob sich der zweite Bildschirm lohnt, hängt wirklich davon ab, wie Sie ihn selbst verwenden. Aber das sollte sicherlich nicht der einzige Grund sein, diesen Laptop in Augenschein zu nehmen. Insgesamt scheint das Omen X 2S eine abgerundete Verpackung und ein Gaming-Kraftpaket zu sein.

Schreiben von Adrian Willings.