Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ausgefallene, teurere Windows-Laptops werden in der Regel häufiger visuell aktualisiert als billigere. Die Topmodels können es sich nicht leisten, länger als fünf Minuten still zu stehen.

HP Envy 13 ist jedoch keiner dieser Laptops. Es ist ein Schritt weiter unten, ein guter Kauf für vernünftige Leute, die nicht bereit sind, den doppelten Preis zu zahlen, um ein paar hundert Gramm und eine Handvoll Millimeter Dicke zu sparen.

Der 2019 Envy 13 ähnelt stark der 2018-Version. Und das war auch für das Modell 2017 ein toter Wecker. Aber weißt du was? Dies ist immer noch ein knackiger Laptop, der dank Upgrades der CPU und des Bildschirms mithalten kann.

Es ist Hunderte von Pfund billiger als einige Alternativen und der einzige wesentliche Unterschied ist, dass der HP Envy 13 über ein Kunststoff-Trackpad verfügt. Es nervt jeden Tag wie ein wackeliger Türknauf vorne. Aber bei £ 799 können wir damit leben (die UVP beträgt £ 1099, aber kaufen Sie diesen Laptop nicht für so viel).

Design

  • 2x USB-A, 1x USB-C, 1x microSD-Kartensteckplatz
  • Maßnahmen: 307 x 212 x 14,7 mm
  • Wiegt: 1,2 kg

Der HP Envy 13 hat sich in diesem Jahr optisch nicht wesentlich verändert, aber was war überhaupt da? Dies ist ein Laptop aus Aluminium. Das blanke Silber zeigt die eloxierte Oberfläche des Metalls. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass die Textur nicht so glatt oder matt ist wie bei einem MacBook oder einem der Laptops der HP Spectre-Serie. Das kommt aber mit dem niedrigeren Preis.

Pocket-lint

Kein Teil des Builds enttäuscht wirklich. Der Bildschirm ist nicht biegsam. Das Gehäuse biegt sich nicht viel - selbst wenn Sie wie ein verschmähter Liebhaber tippen, der um 2:30 Uhr eine wütende E-Mail heraushämmert. Und genau wie beim letzten Envy 13 gibt es ein echtes Gefühl, dass kein Platz verschwendet wird: Die Tastatur erstreckt sich bis an die Ränder. Und während über den Tasten etwas Platz ist, wird es als Heizgitter verwendet.

Der HP Envy 13 hat auch einen unverwechselbaren Stil. Es ist weniger geglättet und abgerundet als die meisten Laptops, mit starken Kanten und scharfen Linien. Aber lasst uns real werden: Dies ist ein neutral aussehender Laptop. Wenn sein Stil Sie verärgert, denken Sie zu viel darüber nach.

Sie erhalten zwei USB-Anschlüsse in voller Größe und einen microSD-Steckplatz. Obwohl wir die neuesten Technologien testen, verwenden wir immer noch SD-Karten in voller Größe, aber wir werden die Mikrovielfalt über nichts hinwegnehmen.

Pocket-lint

Die Abmessungen des HP Envy 13 sind ebenfalls äußerst praktisch. Es ist leicht genug und auch ziemlich schlank. Sie können viel schlanker und leichter werden, aber dies ist bequem auf dem Gebiet eines Laptops, den Sie überall hin mitnehmen können. Es ist tragbar, nur nicht die Dressur der tragbaren Laptop-Welt.

Bildschirm

  • 13,3-Zoll-IPS-Bildschirm mit WLED-Hintergrundbeleuchtung, 400 Nits
  • Full HD-Auflösung (1920 x 1080)
  • Touch Aktiviert

HP hat in diesem Jahr einige echte Verbesserungen am Bildschirm vorgenommen, obwohl Sie dies aus den Spezifikationen des HP Envy 13 nicht wissen würden. Dies ist ein 13,3-Zoll-IPS-LCD mit einer Touch-Schicht, genau wie die Version 2018. Es ist auch 1080p, schauen Sie also genauer hin und Sie werden eine kleine Pixelierung sehen.

Fast jeder andere Aspekt der Bildqualität ist jedoch großartig. Die Farbe ist für den Preis ungewöhnlich lebendig und druckvoll, die Helligkeit liegt am oberen Ende der Laptop-Skala und der Kontrast ist ausgezeichnet. Laptops wie der HP Envy 13, die weit unter 1000 Euro beginnen, opfern häufig die Farbtiefe. Dieser tut es nicht.

Pocket-lint

Der HP Envy 13 ist ein typischer Ultra-Consumer-Laptop. Es hat eine reflektierend anziehende Glasdeckschicht. Bei falschen Lichtverhältnissen und im falschen Winkel muss Ihr Word-Dokument möglicherweise mit Ihrem Grimassenbecher konkurrieren. Die Hintergrundbeleuchtung ist jedoch mindestens so stark, dass das Bildschirmbild eine Chance erhält.

Es gibt nur einen etwas umständlichen Teil, und es ist nichts Neues: Der Envy 13 verfügt über einen Touchscreen, aber ein ziemlich restriktives Scharnier. Sie können den Bildschirm nicht sehr weit zurückbewegen. Wenn Sie versuchen, es in die klassische Hybrid-Zeltposition zu beugen, erhalten Sie zwei separate Laptops, von denen keines mehr funktioniert. Dieses Scharnierdesign ist jedoch wahrscheinlich ein Teil dessen, wie HP den Envy 13 robust macht.

Tastatur und Trackpad

  • Imagepad mit Unterstützung für Multi-Touch-Gesten
  • Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung in voller Größe im Inselstil

Der klassische Laptop-Stil blutet im gesamten HP Envy 13 aus. Und wenn Sie eher einen Laptop als einen anspruchsvollen Lifestyle-Flaum wünschen, ist dies perfekt.

Pocket-lint

Die Tasten der Tastatur sind nicht hauchdünn und klickend. Sie haben eine ordentliche Menge an Reisen zu bieten - und sie haben ein geringeres Feedback als Apples umstrittenes Tastaturdesign und seine verschiedenen Windows-Nachahmer.

Es gibt auch eine zweistufige Hintergrundbeleuchtung für alle Mitternachtsschreiber. Halten Sie es einfach aus dem Kino, OK?

Das Trackpad des Envy 13 scheint sich auch viel besser zu benehmen als im letzten Jahr. Die letzte Version von HP hatte die Tendenz, Fingerkontakt als Tipp zu registrieren, und Sie mussten modulieren, wie Sie das Ding zum Ausgleich verwendeten. All das ist jetzt behoben. Dieses Trackpad verhält sich wie jedes Trackpad mit Selbstachtung.

Pocket-lint

Es gibt wieder ein Problem: Das Trackpad ist eher aus Kunststoff als aus Glas. Dies ist die offensichtliche Herabstufung dieser Version von 2019 im Vergleich zu denen von 2017 und 2018. Kunststoff ist weniger glatt und klebriger, aber das Acer Swift 5 und Huawei Matebook haben auch Plastikpads.

Dieser Laptop verliert sich selbst. Aber nicht seine direkten Rivalen.

Performance

  • Intel Core i7-8565U Prozessor der 8. Generation
  • 8 GB DDR4-RAM, 512 GB SSD-Speicher
  • Nvidia GeForce MX250 (2 GB RAM)

Sie werden den HP Envy 13 wahrscheinlich in einer von zwei Spezifikationen kaufen, die beide über eine Intel Core i7-CPU verfügen, unsere über 8 GB RAM und eine 500 GB SSD. Sie haben mehr Spielraum, um Apps zu installieren und gleichzeitig eine Reihe von Apps auszuführen. Wenn Sie so verzweifelt nach zusätzlicher Leistung suchen, sind Sie mit einem schwereren, dickeren Laptop möglicherweise besser dran.

Pocket-lint

Wir würden dem HP Envy 13 fast jeden normalen Produktivitätsjob anvertrauen. Windows 10 fühlt sich großartig an und bietet genügend Leistung für schwierigere Aufgaben wie das Bearbeiten großer Fotodateien oder Videos.

Es gibt zwei Einschränkungen. Der HP Envy 13 ist nicht der schnellste, der aus dem Ruhezustand startet, und es dauert nicht zu lange, bis die Lüfter anfangen zu surren. Sie sind nicht ungewöhnlich laut, aber Sie müssen ein Downgrade auf einen Laptop der Y-Serie oder Qualcomm-CPU durchführen, um einen zu erhalten, der keine solchen Geräusche macht.

Der HP Envy 13 ist besser als die meisten anderen, da er über eine Nvidia GeForce MX250-Grafikkarte sowie den CPU-eigenen Grafikchip verfügt. Diese Karte der nächsten Generation ist kaum schneller als die MX150 des letzten Jahres, was vielleicht ein oder zwei Frames pro Sekunde Unterschied entspricht. Eine für die echten Tech-Nerds da draußen: Der Envy 13 hat auch die Low-Power-Version des MX250, nicht die Vollfettversion, die Sie in größeren Laptops finden.

Pocket-lint

Trotzdem ist das Envy 13 für Spiele weitaus besser als viele viel teurere dünne Laptops. Es bietet ungefähr die doppelte Bildrate eines integrierten Grafikchipsatzes. Dies bedeutet, dass Sie eine ganze Reihe neuer High-End-Spiele mit den niedrigsten Einstellungen spielen können, obwohl Sie möglicherweise auch die Auflösung auf 720p verringern müssen, um sie erträglich zu machen. Oder Sie können die Vergangenheit aufgreifen und ältere Spiele im Konsolenstil bereinigen, die häufig für ein paar Pfund bei Steam, GOG oder im Epic Games Store erhältlich sind.

Akkulaufzeit und Lautsprecher

  • 52,6 Wh Batterie
  • Bang & Olufsen Lautsprecher

Eine lange Zeit ohne Ladung zu verbringen, ist ein viel wichtigeres Merkmal in dieser Klasse, mit dem der HP Envy 13 gut umgehen kann. Wenn Sie es zum Schreiben und gelegentlichen Durchsuchen oder Streamen von Videos verwenden, können Sie davon ausgehen, dass es bis zu 10 Stunden dauert. Wir haben gesehen, dass es beim Abspielen eines Videos, das auf der SSD-On-Schleife gespeichert ist, bei eingeschaltetem Batteriesparmodus erreicht wurde. Es ist sicherlich nicht der langlebigste Laptop, den es gibt. Aber viel mehr kann man von einem preisgünstigen mit einer vollen Intel-CPU nicht verlangen.

Pocket-lint

Das Envy 13 hat auch überraschend gute Lautsprecher. Sie tragen den Namen HiFi-Meister Bang & Olufsen, aber dies ist keine Garantie dafür, dass ein Laptop gut klingt. Glücklicherweise mit ziemlich vollem Bass und Sound, der mühelos aus den eigenen Dimensionen des Laptops zu sprießen scheint.

Es gibt nur ein kleines Problem. Die solide Klangqualität ist teilweise auf eine clevere dynamische Komprimierung zurückzuführen, bei der bei höheren Lautstärken der Gesamtschallpegel in belebten Bereichen zu sinken scheint. Dies erhalten Sie, wenn Sie versuchen, die Leistung winziger Treiber zu maximieren. Dies ist alles andere als ungewöhnlich, aber beispielsweise bei einem MacBook weniger offensichtlich.

Erste Eindrücke

Obwohl es zwischen diesem Modell von 2019 und der letztjährigen Ausgabe kaum einen Unterschied in der realen Leistung gibt, ist es immer noch ein wirklich großartiger Laptop. Der Bildschirm ist viel besser, während sich das Trackpad auch diesmal verhält.

Am wichtigsten ist jedoch, dass der HP Envy 13 immer noch ein Symbol für steuerliche Angemessenheit in einem Meer von Metall-Laptops ist, die bei über 1000 GBP beginnen (dieser soll von SRP sein, ist aber für viel weniger erhältlich).

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Huawei Matebook 13

squirrel_widget_148555

Huawei ist für Laptops viel neuer als HP, weshalb Sie das Matebook 13 vielleicht oft für weniger Geld online finden. Es geht darum, einen Punkt zu beweisen. Es hat auch einen schärferen Bildschirm und ein viel Apple MacBook-ähnliches Design, wenn Sie das wirklich wollen. Der HP Envy 13 eignet sich jedoch viel besser für Spiele, und wir bevorzugen das Tipperlebnis.

Pocket-lint

Acer Swift 5

squirrel_widget_143493

Wir haben nur die Version 2018 gesehen, aber sie fördert die gleichen High-End-Details zu einem vernünftigen Preis. Es wird jedoch nicht mit einer dedizierten Grafikkarte geliefert, sodass der HP immer noch die offensichtliche Wahl für Gaming-Fans ist.

Schreiben von Andrew Williams.