Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie möchten wie viel für ein Chromebook? Das Asus Chromebook Flip C436 ist eines der teuersten Chromebooks, die wir bisher getestet haben. Der Preis liegt bei knapp einem Grand.

Es kostet mehr als die Einstiegsversion des Google PixelBook Go . Und während Samsung ein Chromebook mit ähnlichem Preis herstellt, kann man das in Großbritannien nicht kaufen. Asus hat sein Bestes gegeben, um den Flip C436 zu einem soliden Geschäft zu machen: Es werden hochwertige Magnesiumlegierungen für das Gehäuse und ein breiter Farbumfang verwendet, der einige Windows 10-Alternativen zum gleichen Preis übertrifft.

Ist die zusätzliche Leistung und die damit verbundenen zusätzlichen Kosten nach einer Woche mit diesem Chromebook sinnvoll?

Design

  • Abmessungen: 319,5 205,3 x 13,7 mm / Gewicht: 1,18 kg
  • Aerogel Weiß / Transparent Silber Oberflächen (Deckel)

Das Asus Chromebook Flip C436 ist ein erstklassiger Chrome OS-Laptop. Viele würden wahrscheinlich vermuten, dass dies auf den ersten Blick ein hochwertiger Windows-Laptop ist, was die Idee zu sein scheint. Das gestalterische Ziel ist es jedoch, ernst genommen zu werden und das Auge nicht mit Farbe oder markanten Linien zu ärgern.

Das Asus Chromebook Flip C436 verfügt über eine recht schlanke Bildschirmumrandung ohne erhöhten Rand und ein Gehäuse aus Ganzmetall. Asus verwendet für das Gehäuse eine magnesiumreiche Legierung anstelle einer aluminiumschweren, um das Gewicht niedrig zu halten.

Pocket-lint

Sie werden leichtere Laptops finden, wenn Sie nach ihnen suchen, wie das Acer Swift 5 , aber das Asus Chromebook Flip C436 ist leicht genug, um den ganzen Tag herumzutragen.

Diese Magnesiumlegierung hat einige Vor- und Nachteile, abgesehen von ihrem geringen Gewicht. Es fühlt sich weniger offensichtlich metallisch an als das Aluminium, das Apple in seinen MacBooks verwendet . Das sofortige coole und harte Gefühl von Metall? Das ist hier nicht so offensichtlich. Dieses Magnesium fühlt sich etwas weicher und wärmer an. Die Qualität von Aluminiumtelegraphen in Geräten ist besser als bei den meisten Metallen. Nehmen Sie Ihren Laptop jedoch an einem eiskalten Morgen aus dem Rucksack, und Sie werden möglicherweise anfangen, Magnesium zu schätzen.

Seltsamerweise hat der Deckel des Asus Chromebook Flip C436 mehr den Charakter von Aluminium, selbst wenn er mit einer weißen Keramikfarbe beschichtet ist. Dieser Deckel ist steif, obwohl wir vom Grad der Tastaturflexion etwas enttäuscht sind - geben Sie der Mitte einen festen Fingerdruck und er taucht ein wenig ein, wie ein straffes Trampolin. Es ist kein Problem mit normaler Eingabe, aber dann schauen wir uns eines der teuersten Chromebooks an, die Sie kaufen können.

Verbindungen

  • 2x USB-C 3.2 Gen 1
  • microSD-Kartensteckplatz
  • 3,5 mm Buchse

Die Anschlüsse des Asus Chromebook Flip C436 ähneln denen eines Telefons. Es gibt einen USB-C-Anschluss für Peripheriegeräte und einen für das Ladegerät, über den auch eine Maus oder eine Festplatte angeschlossen werden kann. Es gibt auch eine Kopfhörerbuchse und einen microSD-Kartensteckplatz.

Pocket-lint

Dies macht den Flip C436 zu einem bezahlten Mitglied des 2020 Laptop-Teams, da es keinen USB-Anschluss in voller Größe gibt. Wenn Sie Ihre normale USB-Maus oder eine externe Festplatte anschließen möchten, die Sie seit einigen Jahren besitzen, müssen Sie einen Adapter oder ein neues Kabel kaufen.

Asus enthält jedoch einen Adapter. Sie erhalten einen USB-C-zu-HDMI-Anschluss, mit dem Sie das Asus Chromebook Flip C436 direkt an einen Monitor oder Fernseher anschließen können.

Tastatur & Touchpad

  • 5-stufige Hintergrundbeleuchtung, 1,2 mm Tastenhub
  • Trackpad aus strukturiertem Glas

Chromebooks hatten einst den Ruf, billige Gadgets zu sein, aber ihre Tastaturen und die allgemeine Verarbeitungsqualität sind oft großartig. Sie könnten eine IKEA-Tabelle mit einigen Acer Chromebooks zerstören.

Die Tastatur des Asus Chromebook Flip C436 entspricht viel mehr der vierstelligen Windows-Laptop-Norm als der industriellen Klumpigkeit der besten Chromebooks der unteren Preisklasse. Die Tasten bieten 1,2-mm-Action, etwas unter dem idealen schlanken und leichten Ideal von 1,4 mm, aber das Gefühl ist gut.

Pocket-lint

Wir sind wie ein bekanntes Sofa in diese Tastatur gesunken, und der einfache Übergang wird nur durch die Einfachheit des Chrome OS-Tastenlayouts verbessert. Da nur wenige zusätzliche Tasten erforderlich sind, haben die linke Umschalt- und Strg-Taste viel Platz zum Ausbreiten.

Die Tastatur des Flip C436 ist leicht und luftig, aber das Feedback am Betätigungspunkt ist fleischig genug, damit Sie sich beim Tippen sicher fühlen.

Es gibt auch eine Hintergrundbeleuchtung der Tastatur mit fünf Intensitätsstufen. Die Lichtkonsistenz ist jedoch schlecht, wodurch die Hintergrundbeleuchtung billig aussieht. Die besten verwenden LEDs pro Taste, wodurch die Lichtstärke über die Tastatur gleich bleibt. Sollten wir einen edleren Blick auf diesen Preis erwarten? Wahrscheinlich.

Asus hat die Pennys mit dem Chromebook Flip C436 Touchpad jedoch nicht zurückgehalten. Es ist ein breites Rechteck aus hochwertigem strukturiertem Glas mit einem festen, nicht wackeligen Clicker. Wenn man bedenkt, dass die Tastatur schnell und leise ist, wäre ein etwas leichteres und leiseres Klicken als dieses willkommen gewesen. Aber der, den wir bekommen, ist vollkommen gut.

Pocket-lint

Die Pad-Oberfläche ist jedoch etwas zu empfindlich, was zu versehentlich registrierten, nicht gedrückten Klicks führen kann. Mit ChromeOS können Sie dieses Verhalten nicht optimieren. Sie müssen daher lernen, besonders vorsichtig zu sein, wo Sie Ihren Finger um das Chromebook Flip C436 legen.

Bildschirm

  • 14-Zoll-Display, Auflösung 1920 x 1080
  • 100% sRGB-Abdeckung
  • NanoEdge-Anzeige

Das Chromebook Flip C436 verfügt über einen 14-Zoll-LCD-Bildschirm. Farbe ist der stärkste Aspekt. Im Rahmen unserer Tests haben wir eine Reihe von Spielen ausprobiert. Cartoony-Titel wie Cat Quest und Bloond TD 6 sehen in dieser Sache fantastisch aus. Es gibt echten Punsch und lebendige Töne sehen reich aus - nicht krank.

Der gute Kontrast des Chromebook Flip C436 trägt dazu bei, diesen Effekt in der realen Welt zu erzielen. Es geht nicht nur um das Ankreuzen der Farbsättigung.

Pocket-lint

Andere Teile sind weniger bemerkenswert. Wir haben das Chromebook Flip C436 an einem sonnigen Tag im Freien verwendet und seine maximale Helligkeit reicht gerade aus, um das Schreiben von Dokumenten zu vereinfachen, aber der Bildschirm hat nicht ganz das gewisse Etwas für Sommerfilme im Park.

Die Auflösung ist auch nicht mehr als Moorstandard. Das Full HD-Bedienfeld hinterlässt kleine Schriftarten mit dem leicht pixeligen Aussehen, das Sie bei Windows-Laptops zum Preis sehen. Es ist kein All-out-Spezifikationsfestival wie das 4K OLED Samsung Chromebook (das in den USA erhältlich ist). Apples MacBook Air ist mit fast der doppelten Anzahl von Anzeigepixeln auch viel schärfer.

Mit einem MacBook Air erhalten Sie jedoch weder den Touchscreen noch das 360-Grad-Scharnier des C436. Ein Klappscharnier ist nicht besonders nützlich, wenn Sie einen Laptop benötigen. Es ist jedoch von Vorteil, wenn Sie das Chromebook Flip C436 im Bett verwenden oder beim Kochen YouTube oder Netflix ansehen möchten.

Performance

  • Intel Core i5-10210U
  • 8 GB 2133 MHz LPDDR3
  • 256 GB PCIe NVMe 3.0x 2 M.2 SSD

Und die Frage, wofür Sie den Flip C436 verwenden, ist hier wichtiger als in fast allen anderen Laptop-Testberichten. Warum? Es ist eines der leistungsstärksten verfügbaren Chromebooks. Es verfügt über einen Intel Core i5-Prozessor der 10. Generation, 256 GB SSD und 8 GB RAM.

Die meisten Chromebooks verwenden weitaus weniger leistungsstarke Pentium-, Celeron- oder AMD-CPUs, da sie die Laptop-Grundlagen zu einem erschwinglichen Preis anbieten. Dieser ist völlig anders und der Prozessor ist etwa dreimal so leistungsstark wie die Core m3-CPU, die in einigen höherwertigen Chromebooks verwendet wird.

Pocket-lint

Aber was bringt dir das wirklich? Dies bedeutet nicht, dass das Asus Chromebook Flip C436 erweiterte Apps verwenden kann. Mit ChromeOS können Sie Android-Apps und webbasierte Apps für das Betriebssystem ausführen, die im Chrome-Webstore erhältlich sind. Aber heutzutage können Sie Letzteres genauso gut ignorieren.

Die Unterstützung von Android-Apps in Chromebooks war eine ganze Weile wackelig. Heutzutage ist es viel besser. Spiele wie Riptide GP laufen auf dem Asus wie ein Traum und erkennen die Tastatur, sodass Sie den Touchscreen nicht verwenden müssen.

Aber die anspruchsvolleren unter Ihnen können immer noch enttäuscht sein. Es gibt kein Minecraft für Chromebooks, PUBG ist voller Grafikfehler , Sie können Fortnite nicht herunterladen, Elder Scrolls: Blades werden nicht ausgeführt, Call of Duty Mobile stürzt ständig ab und ARK: Survival Evolved funktioniert nicht, da Chromebooks nicht unterstützen der Vulkan Grafikstandard.

Die meisten der 30 getesteten Spiele und Apps funktionieren gut. Viele der begehrtesten Teile der Android-Software sind jedoch nicht oder einfach nicht verfügbar.

Wir haben nach Möglichkeiten gesucht, eine High-End-CPU in einem Chromebook zu rechtfertigen, aber nicht allzu viel gefunden. Die Schnittstelle selbst scheint auch nicht für die zusätzliche Leistung optimiert zu sein. Die Übergangsanimationen von Chrome OS sind nach wie vor so einfach und gestelzt wie nie zuvor, da die in Android gezeigte Glätte und physikalisch beeinflusste Animation fehlt.

Es gibt nur so viel, dass der überlegene Prozessor des Asus Chromebook Flip C436 Chrome OS zum Leuchten bringen kann. Schauen Sie sich an, was ein Core i5 unter Windows leisten kann, und es ist schwer zu schließen, dass er hier teilweise verschwendet wird. Aber wenn Sie Photoshop CC, Ableton, Maya oder Steam ausführen möchten, werden Sie sowieso kein Chromebook kaufen, oder?

Pocket-lint

Das Asus Chromebook Flip C436 zahlt sich zumindest teilweise bei leisem Betrieb aus. Es hat zwar einen Fan, aber normalerweise dreht es sich nur, wenn Sie Spiele spielen. Wir haben festgestellt, dass der Lüfter nach dem Einschalten eine Weile braucht, um sich auszuschalten. Halten Sie sich jedoch an die einfachen Dinge und er startet selten.

Unser Test-Chromebook leidet unter einem gewissen Winseln der Spule, einem leichten, hohen Summen, das unter Belastung tendenziell zunimmt. Aber Sie werden es nur in fast geräuschlosen Räumen bemerken.

Batterie & Lautsprecher

  • 42Wh Batterie
  • Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit
  • Stereo-Lautsprecher

Zum Glück sind die Lautsprecher des Asus Chromebook Flip C436 leicht laut genug, um sowohl das Winseln des Kabels als auch das Lüftergeräusch zu dämpfen. Auf jeder Seite befinden sich Lautsprecherausgänge, aber der Ton wird auch über die Tastatur ausgegeben, wodurch ein gutes Gefühl für einen zentralen Kanal sowie eine solide Stereobreite vermittelt werden.

Pocket-lint

Sie erhalten einen guten Bass (für einen dünnen Laptop), eine hohe maximale Lautstärke und eine angemessene Klarheit. Ein Mangel an Schwingungsdämpfung ist das einzige wirkliche Problem. Bassiger Inhalt bei hoher Lautstärke lässt die gesamte Schale vibrieren. Bestimmte Frequenzen im mittleren Bereich verursachen ebenfalls summende Verzerrungen, und die Vibration des Gehäuses fühlt sich unter Ihren Händen etwas merkwürdiger an.

Das Asus Chromebook Flip C436 verfügt über einen 42-Wh-Akku, der laut Asus bis zu 12 Stunden hält. Beim Streamen von Videos in unseren Tests dauert es nur knapp neun Stunden. Eine Gebühr wird Sie durch einen Arbeitstag führen, wenn Sie vorsichtig sind, was Sie tun, aber bei gemischter Nutzung wird sie wahrscheinlich unter acht Stunden fallen - dies war sicherlich der Fall, als wir den Flip C436 als unseren täglichen Laptop verwendeten.

Erste Eindrücke

Das Asus Chromebook Flip C436 eignet sich gut als Laptop für einfache Aufgaben, die Sie ohne viel Aufhebens von Raum zu Raum, von zu Hause zum Café erledigen können. Chrome OS bietet eine Vielzahl von Software für Microsoft Office-basierte Aufgaben. Durch die Unterstützung von Android-Apps wird auch die zeitraubende Seite sortiert.

Es ist jedoch eine schwierige Idee, zu zahlen, was vierstellige Pfund für diese Art von Computer berührt, wenn es ein paar kleine Probleme im Build gibt. Das MacBook Air und zahlreiche billigere Windows-Laptops von Asus, Acer und Lenovo sind attraktive Alternativen, die ähnlich portabel sind und das Potenzial bieten, in Zukunft ehrgeiziger mit Ihrem Computer umzugehen.

Wenn Sie ein leistungsstarkes Chromebook möchten, gibt es wenig Konkurrenz, sodass das C436 die Oberhand gewinnt. Wir empfehlen jedoch, ein paar Bob zu sparen und stattdessen auf Asus Flip C434 zu schauen.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Google Pixelbook Go

squirrel_widget_168562

Das derzeit "offizielle" Chromebook ist das Pixelbook Go. Sie können eine für Hunderte weniger als das Asus bekommen, solange Sie 128 GB Speicherplatz in Kauf nehmen können. Der Bildschirm ist etwas kleiner und die Lünetten etwas dicker - aber für den geforderten Preis ist das in Ordnung.

Pocket-lint

Asus Chromebook Flip C434TA

squirrel_widget_161310

Die ältere Alternative von Asus. Die m3-CPU ist nicht so leistungsfähig, aber wenn Sie den halben Preis zahlen, ist dies eine ziemlich leckere Option. Der Bildschirm dreht sich immer noch um das Scharnier und das Gehäuse ist ebenfalls aus Metall.

Schreiben von Andrew Williams.