Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir sehen einen wachsenden Trend der großen Jungs in der Gaming-Laptop-Arena, die Maschinen mit immer mehr Leistung und wahnsinnigen Zahlen zerschlagen. Egal, ob es darum geht, wer die dünnste Maschine oder eine mit der höchsten Bildwiederholfrequenz erstellen kann, es gibt immer etwas Neues.

Das ist jedoch keine schlechte Sache für Gamer, da es eine große Auswahl und einige Super-Maschinen gibt, mit denen Sie Ihr Spiel verbessern können. PC-Spieler verlangen oft das Beste. Warum also nicht schnell, leistungsstark und tragbar?

Das ist das Ziel des Spiels mit dem Asus ROG Strix Scar III, das nicht nur ein schickes Design aufweist, sondern auch einige Bonkers-Spezifikationen, die (am oberen Ende) einen Core i9-Prozessor, eine Nvidia RTX 2070-Grafikkarte und einen 240-Hz-Aktualisierungsbildschirm umfassen .

Aber wird der ROG Scar 3 seinem hohen Preis gerecht? Wir haben gespielt, gearbeitet, gesurft und mehr, um es herauszufinden.

Bleeding Edge Power mit Premium-Design

  • Bis zu Intel Core i9-9880H
  • Bis zu Nvidia GeForce RTX 2070 GPU
  • M.2 NVMe PCIE 3.0 SSD - bis zu 1 TB
  • Bis zu 32 GB DDR4 2666 MHz SDRAM
  • 1 x USB3.1 Typ C (DP-fähig), 3 x USB3.1 Typ A, 1 x HDMI 2.0b, 1 x 3,5 mm Audiobuchse, 1 x RJ45-Ethernet-Anschluss

Auf den ersten Blick ist es einfach, den ROG Strix Scar III als etwas übertrieben und ein bisschen lairisch abzutun. Ausgeschaltet sieht es aus wie ein weiterer High-End-Asus-Laptop mit gebürstetem Rotgrau, Tastatureinfassung mit Carbon-Akzent und ausgefallenen Kühlrippen, die aus den Rändern herausragen. Aber schalten Sie es ein und Sie werden von mehr RGB-Beleuchtung begrüßt, als Ihr Herz möglicherweise wünscht.

Pocket-lint

Bei diesem Laptop ist ein RGB-LED-Streifen um den unteren Rand des Rahmens gewickelt, sodass Ihr Schreibtisch in ein herrliches mehrfarbiges Licht getaucht ist, das uns ein wenig an die ersten Fast and the Furious- Filme erinnert. Fügen Sie dazu ein RGB-Logo auf dem Deckel und eine hintergrundbeleuchtete Tastatur hinzu, und Sie haben mit Sicherheit etwas Helles, das ins Auge fällt.

Die Scar III ist jedoch mehr als nur eine schicke Technikplatte. Es ist auch ein echtes Kraftpaket eines Spielautomaten. Unter dieser glänzenden Haube verbirgt sich ein ernstes Potenzial. Das Top-Gerät verfügt über einen High-End-Intel Core i9-9880H, eine Nvidia RTX 2070-GPU, 32 GB RAM und eine 1 TB NVMe-SSD. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Spieleleistung.

Sie benötigen all diese Leistung, wenn Sie das Setup optimal nutzen möchten, da der Scar III auch über einen 240-Hz-Aktualisierungsbildschirm mit einer Reaktionszeit von 3 ms verfügt. Sie benötigen einige ernsthaft hohe Bildraten, um dies sinnvoll zu nutzen.

Pocket-lint

Im Wesentlichen ist dies ein Laptop, der für ernsthafte PC-Spieler und eSport-Enthusiasten entwickelt wurde. Aber es ist genauso erfreulich für alle, die nur die neuesten Spiele mit aktivierten Raytracing-Funktionen in Ultra-Einstellungen ausführen möchten .

Überaus schnelle visuelle und Raytracing-Funktionen

Bei der Scar III haben wir das 15,6-Zoll-IPS-Panel mit 1080p und 240 Hz im Griff. Es gibt eine 144-Hz-17-Zoll-Version, wenn Sie etwas Größeres bevorzugen, aber wir haben festgestellt, dass sich dieses 15-Zoll-Modell groß genug anfühlt - mit einem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 81,5 Prozent fühlt es sich irgendwie größer an, als es tatsächlich ist.

Der Bildschirm ist jedoch angenehm. Mit diesem 240-Hz-Bildschirm können Sie die hohen Bildraten optimal nutzen, aber er ist auch lebendig, farbenfroh und anpassbar. Wir haben jedoch festgestellt, dass es sich für die normale Windows-Verwendung etwas düster anfühlt und bei strahlendem Sonnenschein nicht wirklich draußen standhält, aber für Spiele ist es wirklich hervorragend.

1/8Pocket-lint

Wir haben eine Reihe von Spielen ausprobiert, um zu sehen, wie sich die Leistung gehalten hat. Wir haben Kingdom Come: Deliverance und Crysis gespielt , um es zu bestrafen, nach Herzenslust gespielt und Benchmarks durchgeführt, um zu sehen, wie es im Vergleich zu anderen Laptop-Rigs funktioniert.

Für Spieler, die extrem hohe Bildraten für Blitzreaktionszeiten wünschen, ist der eigentliche Test für "Profi" -Spiele wie CS: Go . Bei den höchsten Einstellungen lief es um 190-200fps. Bei mittleren Einstellungen näherten wir uns der maximalen Bildwiederholfrequenz. Beeindruckendes Zeug.

Natürlich sind anspruchsvollere Spiele nicht so gut. Shadow of the Tomb Raider hat das Maximum erreicht und erreicht ungefähr 58 fps - aber das ist mit Raytracing. Andere Spiele werden je nach Spiel und Einstellungen zwischen 60 und 100 fps verwaltet.

Eines ist uns jedoch schnell aufgefallen: Der Scar III muss im Wesentlichen mit den auf Turbo eingestellten Lüftern gespielt werden, wenn Sie das bestmögliche Erlebnis wünschen. Es gibt Einstellungen für "ausgeglichene" und "leise" Lüftergeschwindigkeiten, aber wenn wir sie für etwas anderes als ein Gelegenheitsspiel verwenden würden, würde die Leistung an der einen oder anderen Stelle gegen eine glanzlose Wand stoßen. Die Bildraten würden sinken und es würde eine gezackte Erfahrung folgen. Dies ist natürlich ein Teil des Problems bei dünnen Gaming-Laptops und kompakten Maschinen mit viel Strom - eine unglaubliche Kühlung ist unerlässlich.

Pocket-lint

Diese Lüfter sind im Turbo- / Performance-Modus laut und das Geräusch wird schnell unangenehm. Wir haben festgestellt, dass ein Mikrofon beim Chatten mit Freunden auf Discord nicht viel gelernt hat , aber beim Spielen wurde es störend. Natürlich kann das Anlegen eines Gaming-Headsets hier einen Unterschied machen, aber es verdirbt den Spaß etwas.

Der Scar III verfügt außerdem über HDMI- und DisplayPort-Ausgänge (über USB-C), sodass Sie ihn mit einem größeren Bildschirm und entweder mit mehreren Bildschirmen koppeln oder einfach auf einem größeren Bildschirm spielen können. Sie können natürlich nicht die gleichen Bildraten erzielen, wenn Sie groß rauskommen - auf einem 3440 x 1440-Monitor würden wir etwa 30 fps weniger sehen, als wenn wir dasselbe Spiel auf dem Laptop selbst spielen würden.

Auf diese Weise haben wir auch Probleme mit Multitasking festgestellt. Wenn Sie versuchen, auf einem größeren Bildschirm auszugeben und über OBS oder Nvidia ShadowPlay aufzunehmen, werden Sie einen ziemlich schmerzhaften Rückgang der Bildratenleistung feststellen. Wir waren von diesem Problem angesichts der Leistung unter der Haube des ROG überrascht.

Generell ist die Verwendung der Strix Scar III eine Freude. Der Bildschirm sieht fantastisch aus und die Spiele laufen reibungslos. Wir mögen auch den Bildschirm dieses Laptops aus dem gleichen Grund, aus dem wir den Bildschirm des Asus ROG Zephyrus S GX531 mögen : die visuelle Anpassung im laufenden Betrieb .

Pocket-lint

Dieser Laptop wird mit der Armory Crate- Software geliefert , die die Möglichkeit bietet, zwischen verschiedenen visuellen Voreinstellungen zu wechseln, um das Aussehen des Bildschirms anzupassen. Es gibt FPS, Rennen, RTS, lebendig und mehr. Unser Favorit für den täglichen Gebrauch ist EyeCare, das den Bildschirm zum Arbeiten und Surfen entlastet und den Druck auf müde Augen verringert.

Software, Sound-Highlights und Akkulaufzeit

  • Armory Crate-Software mit zugehöriger Smartphone-App
  • Einstellbare Lüftergeschwindigkeit, RGB-Beleuchtung und Systemüberwachung
  • Audio- und visuelle Verbesserungseinstellungen

Mit der Armory Crate-Software können Sie auch andere Dinge tun. Stellen Sie sich das als die Kommandozentrale vor, mit der Sie das Gerät nach Ihren Wünschen optimieren können. Sie können die RGB-Beleuchtung anpassen, die Lüftergeschwindigkeit ändern, die Leistung des Systems überwachen und vieles mehr.

1/7Pocket-lint

Als ob das nicht genug wäre, gibt es auch eine begleitende Smartphone-App für Android- und iPhone-Geräte , mit der Sie den Laptop fernsteuern können. Von dort aus können Sie den Bildschirm anpassen, die Lüfter optimieren oder die Komponentenlast überprüfen. Sie können die Beleuchtung nicht anpassen, was wie ein Versehen erscheint, aber ein kleines.

Mit Armory Crate können Sie auch auf andere Software wie Sonic Radar, Sonic Studio und Game First zugreifen. Mit diesen können Sie das Sound-Setup der Maschine ändern und clevere Dinge tun, z. B. die Leistung optimieren oder eine visuelle Darstellung des Sounds im Spiel erhalten - und Ihnen beispielsweise zeigen, wo Bedrohungen auftreten können.

Es sind alle Anpassungsoptionen in dieser Software, mit denen Sie die Scar III so anpassen können, dass sie genau so funktioniert, wie Sie es möchten. Aber die Dinge müssen nicht kompliziert werden. Selbst in den Standardeinstellungen können Sie einfach ein Spiel laden, die Lüftertaste drücken, um die Leistung zu steigern, und dabei bleiben.

Pocket-lint

Wie Sie es von einem Computer dieses Kalibers erwarten würden, müssen Sie angeschlossen sein, um das beste Spielerlebnis zu erzielen. Aber wenn Sie nicht spielen, ist die Scar III auch keine Lücke. Bei normaler Verwendung in Windows ist es zunächst viel leiser. Es dauert auch ungefähr vier Stunden mit einer einzigen Ladung, bevor es einen Saftschub benötigt (nun, wenn die RGB-Beleuchtung ausgeschaltet ist).

Die Lautsprecher auf Scar III sind größtenteils recht erfreulich. Sie sind zufriedenstellend, um Netflix-Shows zu streamen, YouTube anzusehen oder einfach nur mit Spotify durch den Tag zu kommen. Sie sind jedoch nicht genug, um die Fans bei maximaler Neigung zu übertönen.

Eine komfortable Tastatur mit coolen Akzenten

  • Kompaktes Tastaturlayout
  • Leise und komfortable Tastatur im Membranstil
  • RGB-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, vollständiger N-Key-Rollover, Overstroke-Technologie

Als 15,6-Zoll-Laptop verfügt das Scar III über ein kompaktes Tastaturlayout. Wir fanden das Design der dünnen Eingabetaste frustrierend, aber ansonsten ist es eine komfortable und leistungsfähige Tastatur für jede Aufgabe.

Pocket-lint

Ein Highlight ist das Trackpad, das gleichzeitig als Numpad fungiert. Wenn Sie oben rechts auf das Trackpad drücken, wechselt es in den Numpad-Modus, wobei rote Zahlen auf Sie scheinen. Dies ist natürlich nicht taktil, bedeutet jedoch, dass Sie schnell und einfach Ziffern in Tabellen eingeben können. Wir haben diese Logik bereits auf mehreren anderen Asus-Laptops gesehen. Auf dem Zephyrus S, wo das Trackpad seitlich angebracht war, machte es mehr Sinn, aber es ist auch hier noch nützlich.

Für Spiele haben wir festgestellt, dass die Tastatur dieses Laptops mehr als leistungsfähig und genau ist. Es ist auch subtil hinterleuchtet, also nicht übertrieben. Die Helligkeit kann in den Einstellungen und im laufenden Betrieb durch Drücken der Funktionstasten und Pfeiltasten auf der Tastatur angepasst werden. Auf diese Weise können Sie auch zwischen den Farbmustern / -sequenzen wechseln.

Pocket-lint

Im Lieferumfang von Scar III ist ein Anschluss für Keystones enthalten . Hierbei handelt es sich um physische NFC-Schlüssel, mit denen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen kalibrieren und diese beim Einstecken des Schlüssels automatisch aktivieren können. Mit diesen Keystones können Sie auch ein „Schattenlaufwerk“ entsperren Sie werden sich zweifellos wie eine Art Elite-Hacker fühlen. Wir sind ehrlich der Meinung, dass diese Dongles ein bisschen knifflig sind, aber sie machen einen zufriedenstellenden Jingle-Sound, wenn Sie sie anschließen.

Erste Eindrücke

Die ROG Scar III könnte als Over-the-Top bezeichnet werden - insbesondere wegen ihrer Masse an RGB-Beleuchtung -, aber diese Maschine ist ein Gaming-Kraftpaket mit einem superweichen 240-Hz-Bildschirm und viel Leistung zum Booten.

Mit der Top-End-Spezifikation erhalten Sie ein echtes Biest, das hohe Bildraten erzielen kann, um großartige Ergebnisse zu erzielen. Es gibt auch genug Leistung für die Aufzeichnung von Spielesitzungen, Videobearbeitung und mehr. Besonders mit dem Core i9 Prozessor und 32 GB RAM.

Es ist eine Schande, dass die Fans so laut sind und die Eingabetaste nervt, aber ansonsten gibt es wenig zu bemängeln an diesem Gaming-Laptop.

Wir sind auch mit dem Premium-Gefühl dieser Maschine einverstanden. Es hat ein hochwertiges Gewicht, eine solide Ästhetik und die Kraft, es zu unterstützen. Der Preis mag die meisten Leute vor Entsetzen zurückschrecken lassen, aber wenn Sie das Geld haben, um zu planschen, warum nicht alles geben? Als Ganzes ist die Scar III wirklich etwas ganz Besonderes.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Asus ROG Zephyrus S GX531

squirrel_widget_147285

Eine fantastische Ergänzung zum Asus ROG-Laptop-Sortiment, das eine RTX-GPU und einen 144-Hz-Bildschirm sowie einen für unseren Geschmack bevorzugten Stil bietet.

Pocket-lint

Razer Blade 15 (2019)

squirrel_widget_147615

Ein weiterer dünner, aber voll funktionsfähiger Gaming-Laptop, der im Büro nicht auffallen würde. Das Blade 15 ist in Bezug auf das Aussehen möglicherweise subtiler als das ROG, wenn Sie danach suchen. Betrachten Sie es als einen Gaming-Schläfer.

Pocket-lint

Acer Predator Triton 500

squirrel_widget_160626

Wenn Sie nach einem dünnen und leistungsstarken Gaming-Laptop suchen, ist der Acer Predator Triton 500 ebenfalls eine Überlegung wert. Es hat einige wirklich nette Funktionen, hochwertige Lautsprecher und eine ernsthafte Spieleleistung unter der Haube. Eine High-End-Spezifikation, ein 144-Hz-Bildschirm und eine Tastatur mit coolem Akzent sind die Hauptmerkmale, obwohl sie nicht annähernd so viel RGB hat wie die Scar III.

Schreiben von Adrian Willings.