Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nur ein Laptop zu sein, reicht nicht mehr aus. Das Asus ZenBook Flip UX360CA spielt auf dem Niveau, das Sie benötigen, um mit der coolen Windows 10-Masse zu bestehen. Es verfügt über ein Scharnier, mit dem der Bildschirm umgedreht werden kann, um das am wenigsten wahrscheinliche Tablet dieses Monats zu bilden.

Es ist auch schlank und sehr leicht, während sein Preis von £ 699 absolut richtig scheint. Die fleckige Verarbeitungsqualität und der selbstzerstörerische Bildschirm des Flip UX360CA haben ihn jedoch im Stich gelassen. Wie sieht es insgesamt aus?

Asus ZenBook Flip UX360CA Test: Design

Asus stellt einige der am besten aussehenden Ultrabooks für den mittleren Preis der Welt her. Sie könnten Freunde davon überzeugen, dass Sie 1.000 Pfund für die ZenBook-Modelle ausgegeben haben, obwohl sie um die 600-Pfund-Marke beginnen.

Der Flip UX360CA ist nicht anders. Der Rahmen ist aus Aluminium, die Version, die wir haben, ist in einer subtilen violettgrauen Farbe gehalten. Lassen Sie sich auch nicht vom "Lila" abschrecken, dies ist ein metallgrauer Laptop mit nur einem Hauch von Farbe, damit er nicht langweilig aussieht. Es gibt auch eine goldene Version, wenn Sie Ihre Bling-Töne etwas traditioneller mögen.

Pocket-lint

Was es von diesen anderen ZenBook-Designs unterscheidet, ist natürlich das leicht drehbare Scharnier, das der Yoga-Serie von Lenovo ähnelt, wenn auch weniger schick ist. Dies ist nützlich, um den Bildschirm in einem beliebigen Winkel abzustützen oder um den Laptop auf Oberflächen abzulegen, auf denen die Tastatur keinen Platz hat. Es ist öfter nützlich, als Sie in so ziemlich jeder Situation denken, in der Sie eher den Touchscreen als die Tastatur verwenden würden.

Das nicht flexible Asus ZenBook UX305 fühlt sich besser an als das UX360C, obwohl die Laptops wie nahezu identische Zwillinge aussehen. Wenn Sie hinter dem König der Mittelklasse her sind, ist der 305 genau das Richtige für Sie.

Asus ZenBook Flip UX360CA Test: Tastatur und Trackpad

Eines der großen Designprobleme des UX360 ist seine Konstruktionsqualität. Führen Sie Ihre Finger über den Deckel und es fühlt sich toll an. Das ist Aluminium für dich. Wenn Sie jedoch den Laptop verwenden, werden Sie feststellen, dass sich die Tastaturumrandung beim Tippen biegt, da die Hülle einfach nicht so steif ist, wie sie sein sollte. Ihre Reaktion kann ziemlich schnell von "oooh" zu "oh" gehen.

Wir haben einen deutlich schlechteren Tastaturflex gesehen, aber da das UX360 kein billiger Laptop ist. Dadurch fühlt sich das Tippen auf einer ansonsten sehr guten Tastatur weniger scharf an. Die Tasten haben einen guten Federweg und eine genau definierte Aktion, wenn Sie leicht genug eingeben, um die Schale nicht zu biegen. Es gibt keine Hintergrundbeleuchtung für die Tastatur, aber wir haben stundenlang ziemlich glücklich auf der Maschine getippt.

Pocket-lint

Unten ist das Trackpad des Flip UX360CA groß, glatt und fühlt sich gut an, wenn der Laptop auf einer völlig ebenen Fläche liegt. Während die Klickreaktion von diesem Sitz abhängt - wenn Sie den Laptop in bestimmten Positionen ruhen lassen, dämpft der Flex des Rahmens das Klicken des Pads oder tötet es insgesamt -, ist es ansonsten ein leiseres, leiseres Klicken als bei einigen ZenBooks.

Diese Probleme können Ihre Erfahrung beeinflussen, aber wenn Sie darüber hinausgehen können, ist es bequem, mit dem UX360 zu arbeiten.

Asus ZenBook Flip UX360CA Test: Bildschirm

Die Bildschirmleistung des UX360 bietet mehr "fast da". Auf dem Papier ist es großartig: ein 13,3-Zoll-Touchscreen mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080) und ein IPS-Panel, um den Kontrast in einem weiten Bereich von Betrachtungswinkeln aufrechtzuerhalten.

Persönlich ist es jedoch weniger als ideal. Der Bildschirm des Flip UX360CA verwendet nicht den vollständigen Laminierungsprozess, bei dem alle Luftspalte zwischen den Bildschirmschichten beseitigt werden. Daher ist er weniger kontrastreich als andere. Da es über einen Touchscreen verfügt, ist der Bildschirmaufbau komplizierter als bei anderen von uns getesteten ZenBooks.

Pocket-lint

In jedem gut beleuchteten Raum sieht der Bildschirm des UX360CA daher eher grau als schwarz aus. Selbst wenn das eigentliche Anzeigefeld den größten Kontrast im Universum aufweist, wird es etwas verwaschen aussehen. Nehmen Sie das Asus ZenBook Flip UX360CA mit nach draußen und der Effekt ist wirklich ziemlich schlecht.

Ähnliches haben wir beim Asus ZenBook UX701 gesehen, und wieder einmal verdirbt es das, was ein ziemlich gutes Display sein sollte. Um diesen schwerwiegenden Fehler noch ärgerlicher zu machen, verwendet Asus bei einigen seiner Budget-Tablets, wie dem ZenPad 8.0, sogar Vollbild-Laminierung.

Bereit für ein Klischee? Das Asus ZenBook Flip UX360CA ist ein Schritt vorwärts und zwei Schritte zurück im Vergleich zu herkömmlichen ZenBook-Laptops, von denen viele matte, berührungslose Bildschirme verwenden. Sie sind einfacher, aber weit weniger problematisch.

Asus ZenBook Flip UX360CA Test: Verbindungen

Die Anschlüsse des UX360CA decken alle Basen ab, wenn auch nur leicht. Sie erhalten zwei USB 3.0-Anschlüsse, einen USB-C-Anschluss, ein microHDMI und einen SD-Kartensteckplatz in voller Größe. Es ist kein Desktop-Ersatz-Array, aber es wird den Trick für 99,5 Prozent der ultraleichten Laptop-Masse tun.

Pocket-lint

Sie können ein paar Peripheriegeräte anschließen, an einen Monitor anschließen und problemlos Bilder von Ihrer Kamera abfangen, ohne an den möglicherweise störenden Wi-Fi-Dateiübertragungen der Kamera herumspielen zu müssen.

Einige Laptops wie dieses verwenden zunehmend nur USB-C-Anschlüsse anstelle von USB in voller Größe, und wir sind froh, dass das Asus ZenBook Flip UX360CA dies nicht tut. Für die meisten Menschen wäre es einfach zu früh.

Asus ZenBook Flip UX360CA Test: Leistung

In unserem Testmodell ist der UX360CA mit einer Intel Core M3-6Y30-CPU, einer 128 GB SSD und 8 GB 1866 MHz RAM ausgestattet. Dies ist ein klassisches Ultrabook-Arsenal der Mittelklasse, das Windows 10 wie ein Traum laufen lässt, aber nicht viel für Spiele oder echte CPU-Mincing-Aufgaben wie das Bearbeiten gigantischer Bilder oder die Verwendung komplexer Makros in Tabellenkalkulationen mit einer Milliarde Zellen ist.

Wiederum wird es für den durchschnittlichen Käufer den Trick tun. Das Jonglieren einer ganzen Reihe leichter Aufgaben fühlt sich sehr schnell an, und wir gehen davon aus, dass dies die Hauptrolle für den Flip UX360CA sein wird.

Pocket-lint

Wenn Sie in der Lage sein möchten, ein paar aktuelle Spiele zu spielen, sind Sie mit einem ZenBook mit einer vollständigen Intel Core i-Series-CPU viel besser dran. Für ein wenig mehr Geld könnten Sie beispielsweise ein viel leistungsfähigeres Asus Zenbook UX303UA mit Intel Core i7-6500U und 256 GB SSD erwerben. Eine solche Maschine kann tatsächlich viele aktuelle Spiele spielen, wenn Sie ihre grafischen Details wirklich verkleinern.

Es ist auch zu bedenken, dass Sie für das Flexi-Scharnier im UX360 anscheinend mehr als 100 Euro extra bezahlen. Das ZenBook UX305 mit fast identischen Kernspezifikationen kostet jetzt £ 599, aber dieser Laptop hat einen 3200 x 1800 Pixel großen Bildschirm anstatt eines 1920 x 1080 Pixel. Einige ZenBook-Modelle fühlen sich wie Schnäppchen an, das 360 jedoch nicht.

Die Bang & Olufsen Lautsprecher sind jedoch mehr als passabel. Während sie bei höchster Lautstärke unter einer gewissen Verzerrung im mittleren Bereich leiden können, ist der Klang nicht ganz dünn. Es ist kein MacBook-Lautsprecher-Array, aber es reicht für die zeitraubenden Arbeitspausen bei YouTube-Schwarzen Löchern.

Asus ZenBook Flip UX360CA Test: Akku

Lassen Sie uns jedoch nicht zu sehr darauf eingehen. Es gibt noch viel zu mögen. Die Akkulaufzeit ist beispielsweise gut genug, um Ihnen einen ganzen Arbeitstag zu ermöglichen. Füttere es mit leichten Aufgaben und drehe die Helligkeit nicht zu hoch und du wirst neuneinhalb Stunden mit einer einzigen Ladung quetschen. Dies ist einer der Vorteile der Verwendung eines Prozessors der Core M-Serie anstelle eines der leistungsstärkeren Intel Core i5 / i7-Prozessoren.

Pocket-lint

Diese Zahl entspricht genau den Angaben von Asus. Auf der Website des Unternehmens wird eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden angegeben. Wo Intel-Laptops der Core i-Serie häufig nicht die angegebenen Werte erreichen, tun dies Core M-Laptops häufig, weil sie nur so viel Strom verbrauchen. Auch wenn Sie den Motor ein wenig drehen.

Erste Eindrücke

Das Asus ZenBook Flip UX360CA ist einer der schwächeren Einträge in der ZenBook-Serie - eine Serie mit Laptops, die wir unzählige Male empfohlen haben.

Der UX360CA ist etwas schwieriger zu verkaufen. Sie zahlen extra für das Scharnier, die Anwendung des Touchscreens beeinträchtigt die Anzeigequalität und es fühlt sich einfach nicht so gut an wie einige der anderen ZenBooks mit normalen Laptop-Scharnieren.

Es gibt mit ziemlicher Sicherheit ein großartiges 360-Grad-Zenbook in unserer Zukunft, aber das Asus ZenBook Flip UX360CA wird wahrscheinlich als das etwas umständliche Modell in Erinnerung bleiben, das es nicht ganz richtig gemacht hat.

Schreiben von Andrew Williams.