Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Markt für Laptops der Mittelklasse ist in der Regel ein Meer aus unscheinbarem Kunststoff. Wer weiß, vielleicht ist das ein Anreiz, mehr Geld für etwas luxuriöseres auszugeben. Nicht so beim Acer Zenbook UX305, das durchaus der neue Aushängeschild für die Mittelklasse sein könnte. Daher ist es eher königlich, auf einem Thron aus plüschigen lila Kissen zu sitzen.

Als wir den UX305 2014 auf der IFA zum ersten Mal sahen, waren wir beeindruckt von seiner optimierten Spezifikation. Für den britischen Markt ist das Endprodukt nicht so angekommen, sondern es wird ein Preis-Leistungs-Verhältnis gewählt.

Damit soll jedoch nicht rückgängig gemacht werden, was dieses Ultrabook am besten kann: Sie liefern ein schlankes und gut aussehendes Gerät, das in der lila Metalljacke dieses Testbeispiels wie eine erschwingliche Windows-Alternative zum MacBook Air aussieht.

Preisgünstig, gut gemacht und dann fast perfekt? Wir haben das Asus Zenbook UX305 verwendet, um zu sehen, ob es der König des erschwinglichen Laptop-Marktes ist.

Über seine Klasse hinaus entworfen

Das Zenbook UX305 ist genau das Richtige für 1.000 Pfund. Nur ist es nicht, weil es rund 649 £ kostet.

Das Metallgehäuse mit seiner subtilen gebürsteten Oberfläche sieht hochwertig aus, während die Dicke von 12,3 mm es fast 5 mm schlanker macht als ein MacBook Air. Wenn es sich um einen schlanken Laptop handelt, den Sie möchten, werden Sie für ein 13-Zoll-Modell mit USB-Anschlüssen in voller Größe nichts Schlankeres als dieses Asus finden.

Pocket-lint

Die Anzahl der Anschlüsse ist ebenfalls relativ hoch: Auf beiden Seiten befinden sich drei USB 3.0-Anschlüsse sowie ein SD-Kartensteckplatz in voller Größe, ein Micro-HDMI-Ausgang und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Öffnen Sie den Laptop - was zu umständlich ist, wir müssen sagen, dass Sie zwei Hände und oft einen Fingernagel benötigen, um den Deckel von der Basis zu trennen - und das visuelle Thema beeindruckt weiterhin. Eine Tastatur und ein Trackpad in voller Größe verschwenden keinen Platz in ihrem Layout.

Es liegt jedoch in den kleineren Details, wobei der mittlere Preis seine leichten Nachteile offenbart. Hauptsächlich ist es das Fehlen einer Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, die enttäuscht, aber es ist kaum das Ende der Welt. Der Bildschirm ist auch nicht berührungsempfindlich, aber wenn dies wie bei uns Ihre bevorzugte Arbeitsweise ist, ist dies kaum ein Problem (und hey, niemand hat es jemals als Problem mit dem MacBook Air gesehen).

Solider Bildschirm für das Geld

Im britischen Format verfügt das UX305 über einen Full HD-Bildschirm, was bedeutet, dass eine Auflösung von 1920 x 1080 über das 13,3-Zoll-Panel verteilt ist. Es ist möglicherweise nicht die ultrahohe Auflösung von 3200 x 1800, die wir im Prototypmodell gesehen haben (und wir glauben, dass sie in einigen Konfigurationen in Übersee erhältlich ist), aber wir sind auch nicht gerade enttäuscht. Ein Full-HD-Panel in dieser Größenordnung bietet alles, was wir vernünftigerweise von ihm verlangen können.

Es ist ein wirklich helles Display, das wir sowohl drinnen als auch draußen ohne reflektierende Probleme erfolgreich eingesetzt haben. Die Farbbalance mag etwas kühl sein, aber Sie werden das nicht isoliert bemerken.

Pocket-lint

Außerdem ist alles mit genug Pop und Elan vertreten. Die Betrachtungswinkel sind ebenfalls anständig, und es besteht nur ein geringer Kontrastabfall, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, in welchem Winkel sich der Bildschirm befindet.

Entscheidend für diese Bildschirmauflösung ist, wie lange der Akku im Vergleich zu einem Äquivalent mit höherer Auflösung länger halten sollte. Die offizielle Spezifikation von Asus besagt, dass sie rund 25 Prozent länger hält. Das ist natürlich bedeutungslos, es sei denn, Sie besitzen beide Geräte, aber in unseren täglichen Tests haben wir die 9-Stunden-Marke pro Ladung erreicht - ein anständiges Inning für jeden Standard.

Stiller Bediener

Ein Grund dafür, dass das UX305 so schlank ist, ist, dass es keine Lüfterkühlung benötigt. Warum? Weil es sich für die Verwendung der Intel Core M-Architektur entschieden hat. Das bedeutet schlankes Design und geräuschlosen Gebrauch, kein plötzliches Surren eines Fans, der herausspringt und unterwegs Blicke auf sich zieht.

Jetzt ist es kein Geheimnis, dass Core M technisch nicht so leistungsfähig ist wie beispielsweise ein Intel Core i5-Prozessor. Der Unterschied im täglichen Betrieb ist jedoch vernachlässigbar, da der M-5Y10c-Chip des UX305 gut abschneidet.

Pocket-lint

Die Taktrate von 0,8 GHz klingt zwar relativ niedrig, ist jedoch standardmäßig mit 8 GB RAM, einer 128 GB SSD (keine Standard-Festplatte, daher höhere Geschwindigkeit; es sind jedoch nur etwa 85 GB verfügbar) und 64-Bit-Windows 8 gekoppelt mit wenigen Problemen.

Das schnelle Aufrufen von Webseiten, das Umschalten zwischen Anwendungen ist kein Problem, die Wiedergabe von Full HD-Videos und sogar das Durchsuchen von Fotos mit Adobe Bridge haben sich nicht als zu anstrengend erwiesen. Keine diskrete Grafik ist selbstverständlich, aber Intel HD Graphics 5300 ist an Bord.

Ok, das Zenbook UX305 wird weder ein Laptop für Gamer sein, noch wird es so schnell sein wie einige teurere und besser spezifizierte Maschinen, aber für diesen Preis und vor allem für die Benutzerbasis, auf die es abzielt, ist das kein Problem . Es gibt möglicherweise einige Spiele, die mit einer nutzbaren Framerate aus dem Store ausgeführt werden, aber nicht einige der High-End-AAA-Titel von heute.

Software

Obwohl Microsoft Office anscheinend an Bord der UX305 ist, erhalten Sie nur einen Monat Zeit, um Excel, Word und Powerpoint zu verwenden. Wenn Sie dies wünschen, müssen Sie sich für das vollständige Paket anmelden. Schade, denn einige billigere Asus-Modelle wie das T100 Chi werden mit der Office Home- und Student-Edition geliefert.

Es gibt auch einige zusätzliche Software im Hintergrund, aber nichts, was wir als übermäßig aufgetaucht oder besonders problematisch empfunden haben. Die Vorinstallation von TripAdvisor im Startmenü ist kaum störend, da Sie es entweder verwenden oder nicht.

Pocket-lint

Asus liefert auch einige seiner eigenen Software, einschließlich seiner Webstorage-Cloud-Speicherlösung mit 16 GB Kapazität für Benutzer. Die Verwendung ist nicht obligatorisch, aber wenn Sie kein Fan von Google Drive, Dropbox oder Ähnlichem sind, ist dies eine faire Sicherungsoption.

Um die Akkulaufzeit zu verlängern, gibt es ein Intel HD Graphics Control Panel, in dem 3D-Aufgaben konfiguriert werden können, um das Anti-Aliasing auszuschalten oder Grenzwerte für den Stromverbrauch festzulegen (zwischen Leistung, Ausgewogenheit, Qualität und benutzerdefinierten Einstellungen).

Sound und täglicher Gebrauch

Wir verwenden das Asus Zenbook UX305 seit einigen Wochen - es ist sogar mit uns nach China gereist und hat sich nach dem Aussterben unseres MacBook-Akkus auf einem Langstreckenflugzeug gut bewährt, um Videos anzusehen (ja, wir haben zwei Laptops, Tech Geeks, die wir sind).

Eine Sache, die als etwas Besonderes verkauft wird, ist das ICEpower-Audio-Setup von Bang & Olufsen. Mit einem so hochwertigen Namen haben wir viel erwartet, aber Audio ist insgesamt ziemlich durchschnittlich.

Die Lautsprecher unter der Laptop-Basis verursachen jedoch kein großes Problem mit der Tonprojektion, wie wir es erwartet hatten, und die Lautstärke ist ausreichend - sie ist bei weitem nicht so laut oder ziemlich druckvoll wie unser MacBook Air. Drehen Sie die Dinge etwas zu laut auf und das Asus bemüht sich, auch die Qualität zu erhalten. Es ist keineswegs schlechtes Audio, nur nicht so hochfliegend wie in Rechnung gestellt.

Pocket-lint

Im Laufe der Zeit haben wir am meisten vermisst, eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung zu haben. Das Tipperlebnis auf dem UX305 ist ansonsten gut, enttäuscht von einer Funktion, die wir so gewohnt sind, anderswo zu sehen und zu verwenden. Wir können nicht alles haben, was wir annehmen.

Das Trackpad, das fast bündig mit der Körperoberfläche abschließt, hat ein glattes Finish, dessen Gefühl wir mögen. Die Finger gleiten leicht darüber, egal ob Sie einen Zeiger positionieren oder Gesten füttern, um durch das Startmenü zu sausen (diese benötigen Sie auch ohne Touchscreen).

Erste Eindrücke

Das Asus Zenbook UX305 ist sicherlich im Rennen um den König der Mittelklasse-Laptops. Natürlich gibt es leistungsstärkere und funktionsreichere Laptops, aber bei diesem Preis von 649 GBP mit 13,3-Zoll-Full-HD-Bildschirm, Metallbau, Tastatur in voller Größe, leiser Bedienung und superschlanker Bauweise ist es schwer zu bemängeln .

Es sind die pernickety Dinge, die es von der Perfektion abhalten: Wir möchten eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und ein Touchscreen würde nicht schaden. Aber dann möchten wir auch den Preis beibehalten, und wir sind der Meinung, dass Asus in Bezug auf die britische Spezifikation des UX305 ein gutes Urteil abgegeben hat.

Auch wenn es nicht so schwer ist wie das ursprüngliche Modell mit maximaler Auslastung, das letztes Jahr auf der IFA gezeigt wurde, werden Sie für das Geld Schwierigkeiten haben, viele Windows-Laptops zu finden, die das UX305 verbessern können. Es bringt ein wenig dringend benötigte Aufregung in den Mittelklasse-Markt.

Schreiben von Mike Lowe.