Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der ganze Vorteil des Acer Nitro 5 besteht darin, dass es Spielgüte liefern kann, ohne ein Vermögen zu kosten. Als wir den Laptop im Juni 2020 überprüften, sagten wir fast dasselbe: "[Es ist] ein erfreuliches Teil des Kits für das Geld, ein Beweis dafür, dass eine gute Spieleleistung nicht unbedingt ein Vermögen kosten muss."

Für das Jahr 2021 besteht Acer darin, die Spezifikationsoptionen zu ändern und Prozessoren der AMD Ryzen 5000-Serie einzuführen - Intel Core i5 oder i7 ist immer noch eine Option - sowie optionale Verbesserungen der Bildschirmauflösung und der Bildwiederholfrequenz.

Wie stapelt sich die Aktualisierung des 2021 Acer Nitro 5? Wir hatten unsere Pfoten auf dem 17,3-Zoll-Megamodell, um eine Vorschau auf das zu sehen, was uns erwartet ...

Design & Display

  • 17,3-Zoll-IPS-LCD, Auflösung 1920 x 1080, Bildwiederholfrequenz 360 Hz
    • (15,6 Zoll und 17,3 Zoll bei 144 Hz oder QHD bei 165 Hz ebenfalls erhältlich)
  • Abmessungen (17 Zoll): 403,5 x 280 x 24,9 mm / Gewicht: 2,7 kg
  • Anschlüsse: 3x USB-A, 1x USB-C, 1x HDMI, 1x 3,5 mm
  • 1x Ethernet-Anschluss (E2600), Wi-Fi 6-Konnektivität
  • 4-Zonen-RGB-Tastatur
  • DTS X: Ultra Audio

Der Nitro 5 ist in zwei Größen erhältlich: das hier gezeigte 17,3-Zoll-Modell; oder die 15,6-Zoll-Option (nicht gezeigt). Beide bieten Spezifikationen, die weitgehend gleich sind. Es kommt darauf an, wie groß ein Bildschirm sein soll und wie sehr Sie die Interna anpassen möchten (und aufgrund dessen auf den Gesamtpreis).

Beste Amazon US Prime Day 2021-Angebote: Sparen Sie bei Echo, Ring, Apple, Lenovo, Sony, iRobot, Toshiba, Lego, JBL und mehr

Der Bildschirm kann eine anständige Grundqualität haben - mit einem hier gezeigten Full HD-Panel (1920 x 1080) mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz - oder das Unternehmen hat die Optionsliste mit einer verfügbaren Bildwiederholfrequenz von bis zu QHD-Auflösung von 165 Hz oder einer Full HD-Bildwiederholfrequenz wirklich erweitert 360Hz Bildwiederholfrequenz. Sie benötigen natürlich die gesamte Leistung, die Sie erhalten können, um die Bildraten an die Aktualisierung anzupassen. Wir vermuten daher, dass die 144-Hz-Option die beliebteste (und günstigere) Option ist.

In Bezug auf das Design hat sich jedoch nicht viel von Generation zu Generation verändert. Es ist immer noch ziemlich offensichtlich, dass das Nitro 5 ein preisgünstiges Notebook ist - nicht nur wegen des günstigen Preises, sondern auch aufgrund anderer Funktionen. Die Bildschirmblenden sind beispielsweise nicht so dünn wie bei anderen Premium-Gaming-Laptops, die wir getestet haben. Der Bildschirm wackelt auch ein wenig, wenn Sie zu aggressiv tippen.

Es gibt jedoch einige Verbesserungen: Der Ladeanschluss hat sich von der Seite des Laptops entfernt und befindet sich jetzt in der Mitte der Rückseite, was dazu beitragen sollte, diese schreibtischgebundenen Spielesitzungen aufzuräumen. Ansonsten mangelt es insgesamt nicht an Anschlüssen: Drei USB-Anschlüsse in voller Größe treffen auf nur einen USB-C-Anschluss (wir hätten uns zwei gewünscht - oh, und es gibt auch keine Optionen für den Display-Anschluss) sowie Killer Ethernet E2600- und Wi-Fi 6-Konnektivität Optionen.

Als Gaming-Laptop verfügt das Nitro 5 über eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung - aber eine mit einigen angenehmen Highlights rund um die WASD-Tasten und Richtungspfeile. Das Trackpad hat außen nicht mehr den gemein aussehenden roten Akzent, aber das können wir ertragen. Die Tastatur bietet mit einem Tastendruck Zugriff auf die NitroSense-Software von Acer. Von dort aus können Sie auf einen Blick die Temperatur und die Belastung von CPU und GPU sehen und auf verschiedene Energieplanmodi zugreifen, darunter Energieeinsparung, Balance und hohe Leistung. Es ist ein sehr praktischer Knopf.

Hardware & Leistung

  • Prozessor der AMD Ryzen 5000-Serie
    • (Intel Core i5 / i7 Option)
  • 16 GB RAM (aufrüstbar auf 32 GB)
  • Nvidia GeForce GPU der nächsten Generation
    • GTX 1650 mit Intel-Option
  • Acer CoolBoost Kühlung
  • Quad Auspuffanlage
  • 256 GB / 512 GB SSD

Im Inneren des Nitro 5 befindet sich das Kühlsystem mit zwei Lüftern seines Vorgängers, die CoolBoost-Technologie, die die Kühlung intelligent anpasst, damit Sie mit angemessenen Bildraten spielen können. Diese Fans werden unter geringem Druck einschalten und dadurch etwas Sound hinzufügen, aber das ist typisch für einen solchen Laptop.

Die große Veränderung ist der AMD Ryzen 5000-Prozessor unter der Haube, gepaart mit der aktuellen Nvidia GTX-GPU. Ob dies ausreicht, um das Aufheizen des Nitro 5 so stark zu stoppen wie sein Vorgänger, bleibt abzuwarten. Dank der Architektur des Chipsatzes sollte dies jedoch zu einer noch besseren Leistung führen.

Es lohnt sich auch, beim Kauf die Gesamtspezifikation zu berücksichtigen. Das Basismodell wird mit einer 256-GB-SSD geliefert - sicher, es ist schnell, aber wenn Spiele heutzutage über 100 GB pro Stück sind, werden Sie es in wenigen Augenblicken füllen. Betrachten Sie auf jeden Fall die Option 512 GB als Minimum.

Erste Eindrücke

Insgesamt ist das 2021 Acer Nitro 5 ein leistungsfähigeres und anpassbares Angebot als sein Vorgänger.

Es ist ein erschwinglicher Gaming-Laptop - nun ja, an seinem Einstiegspunkt -, der dank der aktuellen AMD und Nvidia an Bord immer noch unter Druck stehen sollte und gleichzeitig ein großartiges Anzeigeerlebnis bietet (abhängig von der Full HD / QHD) 144Hz / 165Hz / 360Hz Optionen, die Sie sich leisten können!).

Ob die laufenden Fragen der Serie von früher - leichte Entlüftung, übermäßiges Lüftergeräusch, begrenzte Akkulaufzeit - hier fortgesetzt werden, wir müssen einige gründlichere Tests durchführen. Aber zu diesem Preis sind solche Schwächen verzeihlich für all die potenzielle Spielfreude, die der Nitro 5 bringen kann.

Schreiben von Mike Lowe.