Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Qualcomm bietet seit einiger Zeit seine Lösung für mobile Laptops an. Das Problem ist, dass es auf den meisten Windows-Computern nicht viel Sinn macht, da es die Kompatibilität mit bestimmten Apps beeinträchtigt und den Computer zu einem Zwischenstopp zwischen großem Akku und eingeschränkter Funktionalität macht.

Wenn Qualcomm in Chromebook Spin 513 von Acer den Chromebook-Bereich betritt, ist dies jedoch viel sinnvoller. Sicher, Chrome OS kann nicht alles für alle tun - aber hier ist es möglich, die lange Akkulaufzeit der Snapdragon 7c-Plattform zu erreichen, ohne die Funktionalität von Chrome zu beeinträchtigen.

Und da sich Chromebooks im Laufe der Zeit nur verbessert haben - sie sind im Bildungsbereich weit verbreitet, sodass Kinder daran gewöhnt sind -, macht der Spin 513 sehr viel Sinn.

Design

  • 360-Grad-Scharniermodi: Clamshell, Tablet, Display, Zelt
  • Bildschirm: 13,3-Zoll-Full-HD-IPC-LCD-Display
  • Dicke: 15,55 mm / Gewicht: 1,2 kg

Erwarten Sie nicht, dass der Spin 513 Ihre Socken so abbläst, wie er aussieht. Es ist eigentlich kein teurer High-End-Laptop, der das typische Design dieser Serie aufgreift.

Pocket-lint

Aber es gibt eine Menge Gutes, das man wegnehmen kann: Der Doppelscharniermechanismus ermöglicht beispielsweise eine vollständige 360-Grad-Drehung, sodass Sie den Laptop so positionieren können, wie er ist, oder ihn so einstellen können, dass er einem Tablet ähnelt oder aufsteht in den Positionen "Anzeige" oder "Zelt".

Das ist alles sehr praktisch, wenn Sie den Touchscreen verwenden, wenn Sie Aufgaben ausführen, bei denen die Tastatur nicht freigelegt werden muss. Sie werden es vielleicht nicht immer so verwenden, aber es bietet Vielseitigkeit, die sehr viel Sinn macht.

Der Bildschirm ist jedoch nur so lala, wie es in dieser Serie seit einiger Zeit ist. Erwarten Sie keine sengende Helligkeit oder die meisten angezeigten Pixel, aber es wird mehr als die Arbeit erledigen - und ist weit entfernt von den schwer sichtbaren Chromebook-Bildschirmen der frühen Tage.

Pocket-lint

Außerdem unterscheiden sich die Lünetten - obwohl sie schwarz sind - nicht allzu sehr von den silbernen Entsprechungen eines MacBook Air von vor ein paar Jahren.

Technische Daten

  • Qualcomm Snapdragon 7c Rechenplattform
    • 8-nm-Octa-Core-Kyro-468-CPU
    • Adreno 618 Grafiken
    • bis zu 8 GB RAM
  • Anschlüsse: 2x USB-C (3.2 Gen 1), 1x USB-A
  • Wi-Fi: 802.11ac mit 2x2 MIMO
  • Optional: 4T LTE-Konnektivität
  • 14 Stunden Akkulaufzeit

Aber unter der Haube macht das Chromebook Spin 513 wirklich Sinn. Die Snapdragon 7c-Plattform von Qualcomm versorgt diesen Computer mit Strom. Angesichts der Tatsache, dass Chrome Android-Apps ausführen kann und in gewisser Hinsicht wie eine Laptop-Anpassung eines Telefons ist, ist eine lange Akkulaufzeit gewährleistet.

Pocket-lint

Der Anspruch beträgt 14 Stunden pro Ladung - was, obwohl wir aufgrund unserer kurzen Zeit mit diesem Computer offensichtlich nicht vollständig getestet haben, aufgrund unserer Erfahrung mit den anderen Chipsätzen der Rechenplattform von Qualcomm wahrscheinlich ein vernünftiger Anspruch ist.

Alles ohne das Potenzial der Installation unter Chrome OS einzuschränken, im Gegensatz zu Snapdragon auf Windows-basierten Computern.

Damit hat Snapdragon endlich ein vernünftiges Zuhause in Chromebook gefunden. Warum es so lange dauert, wissen wir nicht. Aber wir sind froh, dass es hier ist. Na ja, fast: Erwarten Sie nicht, den Spin 513 bis Anfang 2021 in allen Gebieten zu sehen.

Der andere Vorteil ist die Option für 4G LTE-Konnektivität in einer Modellvariante. Hier gibt es kein unnötiges 5G - das ist derzeit in solchen Laptops viel zu teuer -, sondern eine zugänglichere und weniger batterieladende Alternative, die mehr als schnell genug ist. Ansonsten ist die AC-WLAN-Spezifikation mehr als schnell genug.

Pocket-lint

In Bezug auf die Anschlüsse überspannt der Spin 513 die Zukunft und bringt USB-C- und USB-A-Anschlüsse in voller Größe zusammen, um alle Aufgaben zu erledigen. Nichts Besonderes, aber bei diesem Preis gibt es zumindest bei einer begrenzten Anzahl von Ports keine Kompromisse.

Das Acer Chromebook Spin 513 ist zum Preis von 399 GBP / 399 EUR / 429 EUR nur in Wi-Fi-Konfiguration oder 499 GBP für das LTE-Modell erhältlich (andere TBC-Preise für diese Version).

Erste Eindrücke

Acers Einfluss auf den Chromebook-Markt ist bereits stark, aber die Einführung von Qualcomm Snapdragon 7c in dieses Chromebook Spin 513 könnte es zu einem der attraktivsten und preisgünstigsten Unternehmen des Unternehmens machen.

Diese Computerplattform bedeutet, dass eine lange Akkulaufzeit gewährleistet ist. Außerdem ist eine 4G / LTE-Konnektivität für unterwegs verfügbar, wenn Sie diese Option auswählen - und für ein 5G-Setup müssen Sie nicht zu viel bezahlen.

Nein, der Bildschirm und die Gesamtspezifikation werden Ihre Socken nicht abblasen, aber darum geht es bei dieser Maschine nicht. Es geht darum, erschwinglich und flexibel zu sein - dank dieses 360-Grad-Scharniers - und ein echtes Arbeitstier zu sein. Hut ab.

Schreiben von Mike Lowe.