Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während Chromebooks als Einstiegspunkt in das Chrome OS-Betriebssystem von Google ins Leben gerufen wurden - größtenteils so billig wie Chips, die für jüngere Schüler gekauft werden können -, hat sich diese Perspektive im Laufe der Zeit erheblich geändert. Mit dem Chromebook Spin 713 werden die Säulen von Premium und Preisgestaltung von Acer zu einem vernünftigen Produkt zusammengefasst.

Im Jahr 2017 dachten wir, Google sei ein Grenzgänger für die Einführung des vierstelligen Chromebook- Pixels und legte die Messlatte für das, was ein Chromebook anstreben könnte, höher. Ein paar Jahre später ist Acer hier, um sich von diesem hohen Niveau inspirieren zu lassen, aber die Dinge mit einer viel vernünftigeren Preisgestaltung wieder auf die Erde zu bringen (in Großbritannien wird der Preis ab 600 GBP liegen, wir warten darauf, davon zu hören über andere Gebiete).

Das Chromebook Spin 713 vereint einige der leistungsstärkeren Innereien, die wir in diesem Jahr von vielen Herstellern sehen - sogar Samsung ist beim Premium-Chromebook-Spiel dabei -, um ein vielseitiges und ansprechendes Angebot zu erstellen. Nachdem wir das Gerät vor der Acer Global Conference gesehen haben, machen wir Folgendes daraus.

Design

  • Haltbarkeit in Militärqualität (MIL-STG 810G-konform)
  • Flexible Modi: 360-Grad-Scharniermechanismus
  • 2x USB-C 3.1 (5 Gbit / s), 1x HDMI, 1x USB-A
  • Dualband-WLAN (802.11ax), Bluetooth 5.0

Vorbei sind die Chromebook-Geschichten vergangener Generationen - der Spin 13 hat keine der riesigen umgebenden Lünetten oder schlechten Betrachtungswinkel des Bildschirms, die alle Teil des wahren Budgetangebots waren.

Pocket-lint

In der Tat ist dieses Chromebook in Bezug auf Zähigkeit ein Muss. Es wurde nach einem militärischen Standard gebaut, der bedeutet, dass es Stürzen von 1,2 m und Druck auf 60 kg standhält. Ok, das ist nicht viel in der Reihenfolge der Dinge - aber wenn sich dieser Laptop in Ihrem College-Rucksack befindet und Sie ihn ohne nachzudenken irgendwo hinwerfen, sollte er kein Problem verursachen.

Erwarten Sie jedoch keine hochwertigen Materialien: Dies ist keine glänzende Aluminiumkonstruktion. Es hat einen plastischen Sinn für seine Konstruktion, aber das hilft, das Gewicht niedrig und die Haltbarkeit hoch zu halten. Dieses schiefergraue Finish verschleiert es damit, zu billig auszusehen, während es auch eine gut implementierte Tastaturanordnung mit Hintergrundbeleuchtung gibt.

Die Anschlüsse decken alle wichtigen Must-Haves ab, von USB-C (auch zum Laden verwendet) über USB in voller Größe bis hin zu einem HDMI-Anschluss, falls Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt auf einem anderen Bildschirm ausgeben müssen. Das Wi-Fi-Setup ist schnell und es gibt Bluetooth 5.0 Wireless für die Synchronisierung mit Geräten und Audioprodukten.

Pocket-lint

Eine Sache, die Sie beim Spin 13 möglicherweise nicht sofort sehen, ist das vollflexible Scharnierdesign. Der Hinweis liegt wirklich im Namen: Alle Acer Spin-Produkte sind so konzipiert, dass sie in Laptop-Position sitzen, während ein weiterer Druck auf den Bildschirm darüber hinaus bedeutet, dass die Modi Zelt und Stand möglich sind. Dank des Double-Back-on-sich-Designs und der Touchscreen-Steuerung können Sie es sogar als klobiges Tablet verwenden, wenn Sie möchten.

Anzeige

  • 13,5-Zoll-LCD-Touchscreen
  • Seitenverhältnis VertiView 3: 2
  • 2K-Auflösung (2256 x 1504)
  • Antimikrobielle Beschichtung aus Gorilla-Glas

Dieser Scharniermechanismus kann gelegentlich nützlich sein, aber vorwiegend ist das Chromebook Spin 13 für die Verwendung als Laptop konzipiert. Warum sagen wir das? Der Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 3: 2 ist das größte Werbegeschenk. Acer nennt dies "VertiView", da es hier mehr vertikale Höhen gibt, als Sie auf fast jedem anderen Laptop der letzten Zeit sehen werden.

Diese zusätzliche Höhe kann für Netflix große Ränder bedeuten, ist jedoch ideal für Ihre Word-Dokumente und PDFs, sodass mehr von dieser Tabelle ohne Scrollen angezeigt werden kann. Dies deutet auf das Ideal dieses Chromebooks als Arbeitstier hin.

Pocket-lint

Das Seitenverhältnis macht ebenso wie das variable Scharnier einen Teil des Premium-Verkaufs aus, aber der 13,5-Zoll-Bildschirm bietet dank eines 2K-Displays auch eine hohe Auflösung. Da es sich um ein IPS-LCD-Panel handelt, sind die Blickwinkel perfekt - was wir über alte Chromebooks nie sagen konnten.

Es gibt auch eine antimikrobielle Beschichtung von Gorilla Glass, die zusätzlichen Schutz bietet - nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen Kratzer und Stöße auf dem Bildschirm. Sie möchten nicht, dass es kaputt geht, und diese Technologie sollte dazu beitragen, dass alles schiffsförmig aussieht.

Performance

  • Intel Core i7 vPro-Prozessor der 10. Generation
  • Bis zu 16 GB SDRAM (DDR4)
  • Bis zu 256 GB SSD-Speicher
  • Chrome OS

Das erste ist das erste: Dies ist ein Chromebook. Als solches läuft Googles Chrome OS. Es ist keineswegs Windows. Vor einigen Jahren bedeutete dies ziemlich restriktive Grenzen dessen, was möglich war, aber das Ökosystem hat sich im Laufe der Jahre erheblich weiterentwickelt. Mit dem aktuellen Chrome OS können Sie Android-Apps (wie auf einem Telefon oder Tablet) mit geringen Einschränkungen ausführen. Außerdem gibt es eine Menge von Googles eigenen Office-App-Funktionen - sowohl online als auch offline.

Pocket-lint

Je weiter diese Apps fortgeschritten sind, desto höher sind ihre Anforderungen. Aus diesem Grund ist der Spin 13 mit einem Intel Core i7 vPro-Prozessor der 10. Generation ausgestattet. Das ist ein sehr leistungsfähiger Prozessor. Aber worum geht es im vPro-Teil? VPro wurde für IT- / Unternehmensabteilungen entwickelt, um die Steuerung mehrerer Geräte mit begrenzter Unterbrechung zu optimieren. Sie könnten dies als eigenständiger Benutzer problemlos verwenden und den Unterschied nicht wirklich kennen, aber es deutet auf die Absicht von Acer für diese Produkte hin: en masse in Schulen, Büros und dergleichen.

In Verbindung mit diesem High-End-Prozessor stehen bis zu 16 GB RAM und bis zu 256 GB Speicheroptionen zur Verfügung. Dadurch wird sichergestellt, dass dieses Chromebook so konfiguriert werden kann, dass es jahrelang mit geringen Bedenken funktioniert.

Pocket-lint

Die Batterielebensdauer soll bis zu 10 Stunden betragen. Wir haben das Gerät nur eine Handvoll Minuten lang verwendet, können daher die Genauigkeit nicht beurteilen - wie immer hängt es von der Arbeitsbelastung ab.

Erste Eindrücke

Vorbei sind die Zeiten, in denen Chromebooks nur noch geringe Spezifikationen aufweisen und kaum noch verwendet werden können. Die Übernahme des Premium-Chromebook-Marktes durch Acer beinhaltet einen Großteil der High-End-Spezifikationen, die Sie zukunftssicher machen möchten, jedoch ohne einen massiven Preis, der normalerweise damit verbunden ist.

Im Chromebook Spin 13 erhalten Sie ein flexibles Scharnier, ein dokumentenfreundliches Bildschirmverhältnis und eine hohe Auflösung sowie viel Leistung beim Tippen. Das Finish ist nicht so luxuriös wie bei einigen der teureren Chromebooks auf dem Markt - aber hier kommt der vernünftige Preisplan von Acer ins Spiel. Alles in allem ist es eine ausgewogene Tonhöhe.

Das Acer Chromebook Spin 713 (CP713-2W) ist ab Anfang September zum Preis von 599,99 £ erhältlich.

Schreiben von Mike Lowe.