Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Chromebooks gibt es schon seit Jahren, aber wir treffen immer noch viele Leute, die nicht wissen, was sie sind. Wenn Sie einen Laptop kaufen, kann es sich auch um einen Windows 10-Laptop handeln, oder?

Falsch. Wenn Sie nur etwa 200 Euro ausgeben müssen, wird das Acer Chromebook 11 N7 mit ziemlicher Sicherheit mehr Spaß machen als ein Windows-Computer, der zusammen mit einer 0,1-PS-Intel Atom-CPU hinkt.

Die besondere Sauce in diesem speziellen Acer Chromebook 11 ist seine Stärke. Dank der Robustheit in Militärqualität kann der N7 es überleben, durch eine Wand geworfen zu werden.

Acer Chromebook 11 N7 Test: Was ist anders an Chromebook?

  • Chrome OS-Software (nicht Windows)
  • Installierte Google Apps, ideal für leichte Arbeitsaufgaben
  • Eingehende Google Play für Android-Apps

Hierin liegt die Frage, die sich viele fragen: Wie unterscheidet sich ein Chromebook von einem Windows-Laptop? Alles hängt von der Software ab: Mit Chrome OS an Bord kann dieser Acer keine Windows-Anwendungen installieren.

Sie erhalten das Standard-Array von Google-Apps von Chrome, dieselbe Suite von Office-ähnlichen Apps, die Sie auf einem Android-Telefon erhalten, sowie Kartenfotos und einige andere Elemente. Es ist also ideal für die Bildung.

Pocket-lint

Chrome OS ist am glücklichsten, wenn es mit dem Internet verbunden ist. Sie können jedoch auch Dokumente schreiben, bestimmte Offline-Spiele spielen und lokal gespeicherte Videos ansehen, wenn kein WLAN vorhanden ist.

Eine der jüngsten Ergänzungen von Chrome ist die Unterstützung des Google Play App Store - genau wie bei einem Android-Smartphone oder -Tablet -, mit der das Angebot an Apps für diese Betriebssystemplattform erweitert werden soll. Für das Acer Chromebook 11 N7 ist es jedoch noch nicht verfügbar. Acer sagt, dass es in einem Update kommt, aber Sie müssen vielleicht ein bisschen warten (und auf die Chrome-Freaks da draußen: Ja, wir haben die Dev- und Beta-Builds von Chrome ausprobiert, und Google Play ist in keinem von ihnen verfügbar noch).

Das Acer Chromebook 11 N7 ist daher ein nützlicher, aber zurückhaltender Laptop. Die Software ist freundlich und fühlt sich an wie eine Android-Version von Windows, die für die Verwendung mit Tastatur und Maus entwickelt wurde.

Acer Chromebook 11 N7 Test: Design

  • MIL-STD 810G Robustheit in Militärqualität
  • Ganzplastik No-Nonsense Build
  • Hervorragende Verarbeitungsqualität

Lassen Sie uns klar sein: Der N7 sieht ziemlich langweilig aus, oder? Mit einem Meer aus grauem Kunststoff, dessen einzige Textur jenseits eines allgemeinen rauen Finishs auf der Unterseite liegt; Wir gehen davon aus, dass die Diamantprägung auf dem Fahrwerk dafür ausgelegt ist, dass das kleine Ding besser auf den Knien bleibt.

Pocket-lint

Es ist nicht unattraktiv, und seine Kurven verleihen dem Chromebook 11 N7 ein freundliches Aussehen.

Wir stellen uns vor, dass dieser Acer in Klassenzimmern im ganzen Land landen wird (solange sie ihre Bestellungen erhalten, bevor die Tories das Schulbudget sowieso vollständig kürzen). Wenn Sie ein bisschen Schmuck für Ihren Laptop haben müssen, stellt Acer zum gleichen Preis auch ein Metall-Chromebook her.

Der große Anspruch hier ist, dass das Chromebook 11 N7 MIL-STD 810G getestet wurde. Dies ist eine Reihe von Tests nach militärischen Vorgaben, die "hohe und niedrige Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Vibrationen, mechanische Stöße auf Tropfen, Regen, Staub und Sand" umfassen. Und im Gegensatz zu einigen robusten Geräten wurde dieses tatsächlich von einem Drittanbieterlabor getestet. Der Nachteil? Es ist klobiger als die meisten anderen und mit 1,3 kg für einen 11-Zoll-Laptop nicht leicht.

Unterschätzen Sie nicht den Wert der Robustheit des Acer Chromebook 11 N7, wenn Sie nicht für ein widerspenstiges Gör kaufen. Die Tastatur ist so konzipiert, dass sie die Flüssigkeit einer Dose aufnehmen kann, ohne dass etwas davon ins Innere gelangt, und dieser kleine Kerl fühlt sich außergewöhnlich gut für einen Computer gemacht, der so erschwinglich ist.

Pocket-lint

Sie können den Unterschied wirklich spüren, wenn Sie das Acer Chromebook 11 N7 verwenden. Die Tastatureinfassung ist sehr steif, mehr als einige schicke Metall- Laptops für über 1.000 GBP, die wir kürzlich getestet haben.

Acer Chromebook 11 N7 Test: Tastatur und Trackpad

  • Hervorragendes Schreibgefühl für den Preis
  • Keine Hintergrundbeleuchtung, um spät abends zu tippen
  • Kunststoff-Trackpad ist anständig, aber kein High-End

Dies speist sich in das ein, was wir für den besten Teil des Acer Chromebook 11 N7 halten: das Tipperlebnis. Die ultra-starren Innenseiten und die ehrlich gesagt für den Preis brillanten Tasten machen dieses Erlebnis zu einem der besten Tipperlebnisse, die Sie in einem Ultraportable für etwa 200 GBP haben können. Trotz eines 11-Zoll-Bildschirms fühlt sich die Tastatur nicht eng an.

Pocket-lint

Wir haben diesen Test mit dem Acer Chromebook 11 N7 geschrieben, und es fühlte sich ehrlich gesagt nicht nach einem Downgrade an, das von unserem täglichen MacBook Pro stammt . Wenn Sie möchten, dass ein billiger Laptop mit dem Schreiben des Romans beginnt, den Sie schon immer herausbringen wollten, ist dies ein großartiger Ort, um es auszuprobieren.

Das Trackpad unten ist weniger beeindruckend, aber nur, weil Sie das Gefühl eines High-End-Pads zu diesem Preis nicht wirklich wiedergeben können. Teure Laptops verwenden strukturierte Glasscheiben für das Stück, über das Sie tatsächlich mit dem Finger streichen, aber in diesem Acer erhalten Sie Plastik.

Es fühlt sich ungefähr so nah an, wie Plastik an Glas gelangen kann, aber die Reibung ist etwas anders und fühlt sich weniger glatt an, wenn Ihr Finger die Richtung ändert.

Pocket-lint

Sie werden zum Preis nicht viel besser finden.

Acer Chromebook 11 N7 Test: Konnektivität

  • 2x USB 3, 1x HDMI (kein USB-C)
  • SD-Kartensteckplatz, 3,5-mm-Kopfhörer

Das Acer Chromebook 11 N7 verfügt auch über zahlreiche Anschlüsse, solange Sie sich nicht zu sehr um die neuesten Standards kümmern. Es gibt zwei USB 3.0-Anschlüsse, einen HDMI-Videoausgang und einen SD-Kartensteckplatz in voller Größe.

Diese verwenden wir zu 99 Prozent, obwohl es auch gut gewesen wäre, wenn hier ein USB-C eingeklemmt wäre. Sie sind derzeit nicht sehr nützlich, da selbst die USB-C-Telefone derzeit Kabel haben, die auf USBs in voller Größe enden, aber die Zukunft ist mit ziemlicher Sicherheit USB-C-förmig.

Pocket-lint

Auf einer Seite befindet sich auch ein Kensington-Sicherheitsanschluss. Und wenn Sie nicht wissen, was einer davon ist, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen machen.

Das Acer Chromebook 11 N7 ist ein wirklich robustes Pub-Mittagessen mit Fleisch und Kartoffeln eines Laptops. Es ist nichts Besonderes los, aber es ist zufriedenstellend und der Preis stimmt.

Acer Chromebook 11 N7 Test: Bildschirm

  • Niedrige Auflösung (1366 x 768) liefert mittelmäßige Schärfe
  • TN-Bildschirm bedeutet untergesättigte Farbe und begrenzte Betrachtungswinkel
  • Mattes Display ist das Beste für Vielseitigkeit

Wie bei fast jedem Laptop zu diesem Preis wird Sie der Bildschirm wahrscheinlich nicht umhauen. Es ist ein 11,6-Zoll-LCD. Die Schärfe, die Betrachtungswinkel und die Farbe sind nicht so gut wie beispielsweise bei einem iPad.

Pocket-lint

Sie können die Pixel des Acer ziemlich deutlich sehen, obwohl sich der Effekt nicht wesentlich von einem 1080p 15,6-Zoll-Bildschirm unterscheidet.

Die Farbe ist etwas untergesättigt, aber nicht so stark, dass die Gesichter der Menschen völlig leblos aussehen, wenn Sie sich einen Film auf dem N7 ansehen. In ähnlicher Weise verbrennt die höchste Helligkeit Ihre Augäpfel nicht. Da der Bildschirm jedoch eher matt als glänzend und reflektierend ist, können Sie diesen Laptop im Freien verwenden, ohne dass das Display nicht zu erkennen ist.

Der Bildschirm des Chromebook 11 N7 ist sehr stark nach hinten geneigt - mehr als 180 Grad -, zeigt aber auch die für dieses TN-Panel typische Kontrastverschiebung. Die Farben kehren sich um, alles sieht schattig aus. Die Blickwinkel sind jedoch nicht so schlecht, dass Sie das Display genau betrachten müssen, damit es richtig aussieht. Dies ist kein großartiger Bildschirm, aber wir erwarten nicht viel mehr von einem so billigen Laptop.

Pocket-lint

Es gibt eine Version des Acer Chromebook 11 N7 mit Touchscreen, aber unsere ist eine einfache alte Non-Touch-Version. Die Härtung des Chromebooks scheint sich auch auf den Bildschirm zu erstrecken. Es fühlt sich robust an.

Acer Chromebook 11 N7 Test: Leistung

  • Die alternde Low-End-CPU eignet sich nicht für Spiele
  • Chrome fühlt sich immer noch schnell genug für die Grundlagen an
  • Eine ganze Menge übrig gebliebener Speicher

Der wahre Vorteil eines Chromebooks gegenüber einem normalen Windows-Laptop besteht darin, dass es mit einer echten Low-End-CPU auskommt, ohne wie ein Hund zu laufen, und viel weniger Speicherplatz. Dieser Laptop verfügt über einen Intel Celeron N3060-Prozessor mit 4 GB RAM und ein 32 GB Solid-State-Laufwerk.

Pocket-lint

Diese CPU ist ein bisschen alt und viel Low-End. Es wurde Anfang 2016 veröffentlicht und Intel hat bereits eine neue Familie von CPUs der N-Serie hergestellt, einschließlich des N3350, die Acer bereits an einige seiner anderen 200-Pfund-Laptops angeschlossen hat. Es ist immer noch Low-End, aber es ist neuer und schneller. Der N3060 ist ein Dual-Core-Celeron-Prozessor mit einer Grundfrequenz von 1,6 GHz.

Wenn Sie das Acer Chromebook 11 N7 zum Schreiben von Dokumenten und zum Durchsuchen des Webs verwenden, ist die Leistung in Ordnung. Es gibt keine grundlegende Verzögerung, die die Verwendung eines Windows 10-Laptops mit Celeron-Technologie zu einer solchen Testversion macht. Wenn Sie jedoch etwas herausfordernderes tun, werden Sie die Grenzen des Chromebooks ziemlich schnell finden.

Es gibt zum Beispiel Chrome-Spiele und in den meisten von uns getesteten Spielen gibt es ziemlich ernsthafte zeitweise sinkende Frameraten: Spelunky, Portal 2D, Gore Script. Cut the Rope läuft ziemlich gut, vielleicht weil der Code besser optimiert ist.

Acer Chromebook 11 N7 Test: Akkulaufzeit

  • 8,5 Stunden Akkulaufzeit bei normalem Gebrauch
  • Verwendbare, aber nicht erstaunliche Lautsprecher

Das Acer Chromebook 11 N7 hält auch eine Weile zwischen den Ladevorgängen, obwohl es nicht so nahe an Acers Anspruch von 13 Stunden liegt. Mit unserem normalen Alltags-PC, der mit dem Internet verbunden ist und zwischen dem Surfen und dem Schreiben von Google Text & Tabellen überspringt, haben wir gegen eine Gebühr eine Nutzungsdauer von ca. 8,5 Stunden. Das ist genug für einen guten Arbeitstag, aber nicht weltbester.

Schließlich verfügt das Acer Chromebook 11 N7 über zwei Lautsprecher, einen an jedem Ende der Unterseite. Der Sound klingt ziemlich kastenförmig, mit wenig Bass und begrenzten Höhen. Das ist jedoch immer noch besser als ein dünner, ätzender Klang und die maximale Lautstärke ist anständig.

Erste Eindrücke

Das Acer Chromebook 11 N7 ist ein gutes Chromebook für diejenigen, die lieber einen Laptop haben möchten, der sich hart wie Nägel anfühlt, als ein Aussehen, das den Leuten in der Nähe sagt, dass es sich lohnt, ihn zu klauen. Zu diesem Preis muss es eines der robustesten Laptops der Welt sein.

Wir neigen nicht dazu, unsere Laptops zu sehr zu quälen, aber das robuste Design hat echte Vorteile für den tatsächlichen Gebrauch und verbessert das Tipperlebnis. Dies ist eine tolle kleine Schreibmaschine.

Der Bildschirm ist nur in Ordnung, es könnte wirklich mit dem neueren, etwas leistungsstärkeren Celeron-Prozessor zu tun haben, den Intel bereits herausgebracht hat, aber wenn Sie nur einen Computer für die Grundlagen wollen, ist dies eine gute Wahl.

Zu berücksichtigende Alternativen ...

Acer Chromebook 14

Acer Chromebook 14

  • £ 279

Eine der besten Alternativen zum Chromebook 11 N7 stammt von Acer. Das Chromebook 14 ist größer, hat ein Aluminiumgehäuse, das viel schicker aussieht und sich auch so anfühlt. Und die neueste Version verfügt über einen besseren 1080p-IPS-Bildschirm, mit dem Sie viel bessere Blickwinkel erhalten.

Für nur 30-40 Euro extra ist das Chromebook möglicherweise ein besserer Kauf, wenn Sie nichts dagegen haben, einen größeren Laptop zu haben. Es ist auch leistungsfähiger, wenn die hier verwendete Quad-Core-Version des N3060 verwendet wird. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nach der 1080p-Version suchen, da es auch ein 1366 x 768-Modell gibt, das superpixelig aussieht.

Asus C201

Asus Chromebook C201

  • £ 239

Da dieses Chromebook nicht über die robuste militärische Ausstattung des Acer verfügt, ist es mit weniger als 1 kg deutlich leichter. Wie viel werden Sie Ihren Laptop missbrauchen?

Die 4-GB-RAM-Version ist ungefähr gleich teuer, daher gibt es dort keinen Vorteil, und sie hat auch weniger Speicherplatz, 16 GB. Es wird eher ein Rockchip-Prozessor als ein Intel-Prozessor verwendet. Sie sind im Allgemeinen weniger beliebt, aber da sie einen sehr telefonähnlichen Grafikchipsatz verwenden, kann es mit Android-Apps besser abschneiden.

Asus

Asus Chromebook Flip (C302CA)

  • £ 549

Was bekommen Sie, wenn Sie echtes Geld für ein Chromebook ausgeben? Das Asus C302CA fühlt sich in seiner Konstruktion nicht allzu weit von einem MacBook entfernt, da überall Metall verwendet wird. Der Bildschirm ist auch weitaus besser und dreht sich um einige Possen im Hybrid-Stil.

Die Leistung mit anspruchsvolleren Apps und Spielen ist auch viel schneller, da es eine Premium-Intel Core m3-CPU anstelle eines billigen Celeron-Modells hat. Bei mehr als dem doppelten Preis und einem ähnlichen Tipperlebnis muss man sich fragen, ob sich das zusätzliche Geld lohnt, wenn man nur eine Schreibmaschine benötigt.

Schreiben von Andrew Williams.