Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie die durchschnittliche Person nach den Themen des Jahres 2016 fragen, erfahren Sie schneller als in einem niedlichen Welpenvideo, dass sich Prominente sterben und rechtsextreme Politik in der westlichen Welt verbreitet.

Die technischen Trends waren zum Glück weniger deprimierend: Wir haben 2017 viele super-superdünne Laptops gesehen.

Das Acer Swift 7 ist nicht nur eines der dünnsten, sondern auch eines der günstigeren. Mit 950 bis 1000 Euro (je nachdem, wie viel Sie einkaufen) ist es nicht gerade billig, aber 100 Euro weniger als das Dell XPS 13 und klopft auch an Apples Designtür.

Acer Swift 7 Bewertung: Design

  • Nur 9,98 mm dünn
  • Gold und schwarze Farbe

Laptops wie das Acer Swift 7 und HP Spectre sind eine echte Mischung aus Alt und Neu. Sie setzen neue Maßstäbe für Superhäutigkeit und geringes Gewicht, sind aber auch reine Laptops. Das bedeutet keinen Touchscreen, kein Hybrid-Design und keine Microsoft Surface -ähnlichen Stiftfunktionen.

Pocket-lint

Super-Power-Portabilität ist die Hauptattraktion. Nun, das und ein schicker Blick. Das Acer Swift 7 ist komplett aus Aluminium und hat ein zweifarbiges Design. Es ist innen gold und außen schwarz, und Sie sollten diesen Look besser mögen, da keine silbernen Sicherheitsnetzoptionen angeboten werden.

Das Gold des Swift 7 ist auch etwas kühner als die Champagnerfarben, die wir auf Handys und Laptops sehen. Umarme den Bling oder verschwinde von hier.

Was den Swift 7 jedoch wirklich verkauft, sind seine schlanken Abmessungen. Es ist nur 10 mm dick und damit noch dünner als das HP Spectre.

Nachdem das Acer Swift 7 die meisten dieser neuen, ultradünnen Elite-Laptops verwendet hat, schlägt es Sie mit seiner geringeren Schlankheit als die meisten anderen über den Kopf. Der Platzbedarf ist immer noch so groß wie bei einem 13-Zoll-MacBook Pro im alten Stil. Mit 1,16 kg ist es nicht so leicht, dass Sie sich fragen, ob Sie vergessen haben, den Akku einzulegen . Das Asus ZenBook 3 ist beispielsweise 200 g leichter.

Pocket-lint

Dem Acer Swift 7 fehlt auch die letzte magische Design-Note, die einem Laptop das Gefühl gibt, seine Designer hätten versucht, ein Museumsstück herzustellen: Sie können den Deckel nicht anheben, ohne dass das Tastatur-Basisteil vom Tisch abhebt. Es ist eines dieser kleinen Vorzeigeobjekte, die nur MacBooks und einige Windows-Laptops haben.

Wichtiger ist jedoch, dass Acer anscheinend die Grundlagen der Verarbeitungsqualität auf den Punkt gebracht hat. Obwohl die Tastatur sehr dünn ist, lässt sie sich nicht biegen, selbst wenn Sie sie ziemlich fest drücken, und Sie können den Bildschirm auch mehr nach hinten neigen als beim HP Spectre.

Acer Swift 7 Test: Verbindungen

  • Nur 2x USB-C- und 1x 3,5-mm-Buchse

Der fragwürdige Hauptteil dieser neuen Welle des schlanken Laptop-Designs ist die Art der Konnektivität, die Sie erhalten. Nun, mehr das Fehlen davon.

Der Swift 7 verfügt über zwei USB-Typ-C-Anschlüsse und eine Kopfhörerbuchse. Und das ist es. Einer dieser C-Ports wird vom Netzkabel belegt, wenn es ebenfalls eingesteckt ist.

Pocket-lint

Wir wetten, dass praktisch alles, was Sie besitzen und das Sie an den Swift 7 anschließen möchten, weiterhin Vollfett-USB verwendet. Außerdem müssen Sie sich einen Adapter besorgen, um eine SD-Karte verwenden zu können. Es ist eines dieser MacBook-ähnlichen Probleme.

Die positive Seite von USB-C ist, dass diese Ports viele Daten unter einen Hut bringen können. Dies bedeutet, dass Sie eine Reihe von Dingen an einen Port anschließen können, solange Sie ohnehin den richtigen Adapter haben. Und sie sind nicht in der Box enthalten.

Acer Swift 7 Test: Tastatur und Trackpad

  • Flache Tasten drücken
  • Keine Hintergrundbeleuchtung
  • Übergroßes Trackpad

Ein weiterer Augenbrauenhub dieser neuen Laptops ist, dass viele, einschließlich des Swift 7, ultraflache Tastaturen haben.

Es ist ein klassischer Schritt für MacBook-Affen, aber die schlanken Tastaturen von Acer sind besser als einige andere. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, wenn Sie derzeit einen klobigen Laptop haben, aber die Ingenieure von Acer haben es geschafft, diesen Tasten einen zufriedenstellenden Widerstand zu verleihen, obwohl sie nur ein wenig drücken.

Pocket-lint

Es fühlt sich fleischiger an als ein 12-Zoll-MacBook . Die Tastatur ist außerdem extrem leise, sodass unser alltägliches (altes) MacBook Pro wie ein lautes Klackern klingt.

Hier gibt es jedoch eine große Lücke. Obwohl das Acer Swift 7 fast 1000 Euro kostet, verfügt es über keine Tastaturbeleuchtung. Fast jeder so teure Laptop hat einen, und eine Hintergrundbeleuchtung ist praktisch, wenn Sie gelegentlich in einem dunklen oder dunklen Raum arbeiten müssen. Es wegzulassen macht nicht viel Sinn, auch wenn es notwendig war, 9,98 mm dünn zu werden.

In vielen Bereichen ist es einfach, dies als den Versuch von Acer zu bezeichnen, Apple zu kopieren, aber das Trackpad des Swift 7 ähnelt viel eher einem der Envy-Pads von HP. Es ist sehr, sehr breit und bietet Ihnen viel Platz zum Herumblättern.

Es ist auch großartig im Gebrauch, mit einer super glatten strukturierten Glasplatte und einem einfachen, aber gut definierten Clicker. Wir haben auch nichts von dem seltsamen Verhalten gesehen, das Sie manchmal in Windows 10-Geräte-Trackpads sehen. Wenn Sie den zusätzlichen Wischbereich zu schätzen wissen, ist er schwer zu übertreffen.

Acer Swift 7 Bewertung: Bildschirm

  • 13,3-Zoll-1920 x 1080 IPS-LCD-Panel (Verhältnis 16: 9)

Das Acer Swift 7-Display ist etwas gewöhnlicher, aber immer noch gut genug, um den Preis zu rechtfertigen. Es ist nicht so gut wie das des neuen 13-Zoll-MacBook, aber viel besser als das veraltete Display des MacBook Air .

Pocket-lint

Ebenso ist die Farbe gut, aber nicht ganz so druckvoll wie die Töne des neuen MacBook Pro oder die des übersättigten Razer Blade Stealth.

Der Kontrast ist jedoch stark und die maximale Helligkeit bietet Ihnen die Möglichkeit, an einem sonnigen Tag im Freien zu arbeiten, obwohl das Acer Swift 7 über einen glänzenden Bildschirm verfügt. Es ist auch mit Gorilla Glass 5 gekrönt, um nicht zu leicht zu kratzen, selbst wenn Sie es wie Schmutz behandeln.

Wenn Sie ein echter Bildschirmperfektionist sind, möchten Sie vielleicht noch ein paar Pixel mehr. Mit 1080p auf einem 13,3-Zoll-Bildschirm können Sie eine leichte Pixelierung erkennen, wobei kleine Schriftarten nicht ganz glatt aussehen. Es hängt alles davon ab, wie sehr Sie bereits von Laptops, Tablets und Handys mit super hoher Dichte verwöhnt wurden.

Acer Swift 7 Bewertung: Leistung

  • Intel Core i5-7Y54 (1,2 GHz)
  • 8 GB LPDDR3-RAM
  • 256 GB SSD

Es gibt auch ein kleines halb verstecktes Opfer, mit dem Acer den Swift 7 dünner als die Konkurrenz gemacht hat. Schauen Sie sich die Spezifikationsliste an und Sie werden sehen, dass es eine Core i5-CPU hat. Es ist jedoch weniger leistungsfähig als die Prozessoren der meisten Alternativen, da es das Äquivalent der neuen Generation zu einer der lüfterlosen Core M-CPUs von Intel ist. Intel hat gerade den Namen geändert. Hinterhältig.

Pocket-lint

Es ist ein Intel i5-7Y54, ein Kaby Lake-Prozessor der neuesten Generation. Während der in vielen Ultraportables verwendete Core i5-6200U eine Taktrate von 2,3 GHz hat, wird der i5-7Y54 mit 1,2 GHz getaktet. Es ist weniger leistungsstark, verbraucht viel weniger Batterie und ist so effizient, dass kein Lüfter benötigt wird. Bei den meisten leichten Laptop-Aufgaben wie Surfen, Microsoft Office-Arbeiten und leichten Fotobearbeitungen werden Sie jedoch keinen großen Unterschied bemerken. Es ist viel besser als ein Intel Atom Laptop. Meilen besser.

Wir hätten den Mangel nicht bemerkt, wenn wir nicht auch einige Spiele auf dem Swift 7 ausprobiert hätten. Ein "richtiger" Intel Core-Laptop ist kein Gaming-Kraftpaket, aber Sie können einige ältere Titel im Konsolenstil spielen, wenn Sie die Grafik leiser stellen ein bisschen. Die Intel HD 615-GPU des i5-7Y54 verfügt nur über etwa 70 Prozent der Leistung des HD 520-Grafikchipsatzes des Core i5 der letzten Generation, was die Art der Spiele, die Sie spielen können, ohne dass daraus eine Diashow wird, weiter einschränkt.

Pocket-lint

Diese Art von Opfer ist im Moment noch notwendig, um die CPU des Swift 7 auf das Niveau zu bringen, bei dem nur ein Drittel der Wärme eines normalen Core i5-Laptops erzeugt wird. Obwohl es keinen Lüfter hat, bleibt es die meiste Zeit cool. Wenn Sie jedoch eine Weile spielen, wird der Teil über der Tastatur heiß. Hier leben die Hauptkühlkörper.

Acer Swift 7 Test: Akkulaufzeit

  • 2.770mAh Batterie

Die CPU mit geringem Bedarf trägt auch dazu bei, die Akkulaufzeit recht anständig zu halten, wenn nicht sogar radikal besser als bei einigen Alternativen, wenn Sie etwas Einfaches wie das Ansehen eines Videos oder das Durchsuchen tun.

Bei einer Helligkeit von 40 Prozent hält der Swift 7 achteinhalb Stunden, wenn ein Film in einer Schleife abgespielt wird. Wir haben ähnliche "ganztägige" Ergebnisse gesehen, als wir diesen Laptop als unseren Alltags-Arbeitslaptop verwendeten.

Pocket-lint

Das ist besser als das HP Spectre, aber das Dell XPS 13 hält dank einer Kombination aus cleverer Energieverwaltung und einem viel größeren Akku noch länger.

Laptop-Akkus haben normalerweise so viele Wattstunden (Wh), aber Acer verwendet in seinem Datenblatt die viel telefonischeren Milliampere-Stunden. Und das Swift 7 hat 2.770 mAh, was für einen High-End-Laptop ziemlich niedrig ist. Das Dell XPS 13 arbeitet mit weit über 6.000 mAh, was jedoch teilweise darauf zurückzuführen ist, dass das Dell mit einer höheren Spannung arbeitet. Der i5-7Y54 des Swift 7 benötigt weniger Saft.

Wir fragen uns, wie lange das Swift 7 halten könnte, wenn es 2 mm dicker wäre und der zusätzliche Platz voller Lithium-Ionen-Güte wäre, aber dann hätte der Laptop nicht die entscheidende Dicke von 9,98 mm, mit der man angeben könnte. Trotzdem: Die tatsächliche Akkulaufzeit ist sehr gut, wenn Sie Ihre Aktivitäten leicht halten.

Acer Swift 7 Bewertung: Sound

Das Acer Swift 7 hat auch ziemlich gute Lautsprecher für einen sehr schlanken Laptop, obwohl im letzten Jahr die Messlatte für Audio in teuren Modellen erheblich gestiegen ist. Zwei Fahrer sitzen auf der Unterseite und schießen nach außen, um den Klang breiter als den Laptop selbst zu machen.

Pocket-lint

Da sie sich so nahe an dem Tisch befinden, auf dem die Laptops sitzen, variiert der Klang stark, je nachdem, ob Sie sich auf den Knien oder auf einer Oberfläche befinden. Aber der Sound und die anständige Lautstärke haben ein oder zwei Unzen mehr Volumen. Es reicht aus, einen Film auf dem Swift 7 im Urlaub angenehm anzusehen, anstatt einen vollständigen Kompromiss einzugehen. Mit einem MacBook erhalten Sie jedoch bessere Bässe und weniger spröde klingende Höhen.

Erste Eindrücke

Das Acer Swift 7 ist eines der dünnsten Laptops der Welt und kostet etwas weniger als einige in dieser Klasse. Wenn Sie ein gutes Trackpad, einen anständigen Bildschirm und eine solide, wenn auch flache Tastatur hinzufügen, haben Sie eine großartige ultra-tragbare Maschine für die Arbeit und die Zeitverschwendung, die die meisten von uns auf ihren Laptops verschwenden.

Wenn Sie etwas genauer hinschauen, werden Sie feststellen, dass die superschlanken Behauptungen von Acer etwas dünner sind, als sie zunächst scheinen. Der Swift 7 verfügt über einen weniger leistungsstarken Prozessor als die meisten seiner Konkurrenten sowie einen größeren Platzbedarf. Obwohl er sehr schlank ist, ist er nicht unbedingt tragbarer als die anderen. Es gibt auch keine Tastaturbeleuchtung.

Das sollte Sie nicht unbedingt abschrecken, aber es lohnt sich, etwas genauer hinzuschauen, wenn Sie von dem 10 mm dicken Design angezogen wurden. Für die meisten ist die große Frage, ob die restriktiven Verbindungen Ihnen auf die Nerven gehen (obwohl sie schnell zur Norm für High-End-Laptops werden). Ansonsten hat Acer einen allgemein anständigen MacBook-Konkurrenten gemacht.

Acer Swift 7: Die zu berücksichtigenden Alternativen

Pocket-lint

HP Spectre 13

Es ist teurer, es ist genauso bling, aber es ist auch mächtiger als das Angebot von Acer (auch wenn es nicht ganz so schlank ist).

Pocket-lint

Dell XPS 13

Mit seinem skurrilen Edge-to-Edge-Display und mehr Leistung beim Booten sieht das Dell XPS vielleicht nicht so gut aus, aber es ist eher ein Arbeitstier für nicht viel mehr Geld. Außerdem verfügt es über USB-Anschlüsse in voller Größe.

Pocket-lint

Apple MacBook 2016

Ok, hier ist kein Windows zu sehen, und Apple hat die gleichen Einschränkungen hinsichtlich der Konnektivität wie das Acer. Bei kleinen, tragbaren Laptops ist es jedoch schwer zu schlagen. Besonders wenn Sie Roségold mögen.

Schreiben von Andrew Williams und Mike Lowe.