Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Trend zu faltbaren Telefonen ist in vollem Gange, aber was wäre, wenn Sie Ihren Laptop auch auf eine tragbarere Größe zusammenklappen könnten?

Wir denken, dass es eine großartige Idee ist und Samsung muss es auch, da die Marke ein Patent auf ein solches Design angemeldet hat.

Laut einem Bericht von LetsGoDigital umfasst das Patent von Samsung einen Laptop, der sich traditionell zusammenfalten lässt und dann im geschlossenen Zustand noch einmal gefaltet werden kann.

Das Design zeigt einen klappbaren Tastaturbereich mit einem Clip, um Ihr Laptop-Sandwich im heruntergeklappten Zustand zusammenzuhalten.

Das Motherboard, der Akku und die Komponenten, die unter der Tastatur untergebracht sind, würden in zwei Abschnitte geteilt, damit das Gerät vertikal zusammengeklappt werden kann.

Vermutlich plant Samsung, seine faltbare OLED-Technologie für das Display zu verwenden, das natürlich auch klappbar ist, damit es sich auf sich selbst zurückklappen kann.

Im zusammengeklappten Zustand bildet die Basis des Laptops die Außenseiten des Geräts, während der Bildschirm in der Mitte versteckt ist.

Die besten Black Friday & Cyber Monday US-Deals 2021: Sony 1000XM4, Garmin-Uhren und mehr rabattiert

Nur weil Samsung ein Patent angemeldet hat, bedeutet das nicht, dass das Konzept jemals veröffentlicht wird, aber wenn der Trend zu faltbaren Telefonen anhält, scheint es unvermeidlich, dass wir größere faltbare Geräte sehen werden.

Wenn Samsung ein solches Gerät herausbringen würde, müsste es zahlreiche Herausforderungen meistern.

Es gibt die allgegenwärtige Bildschirmfalte , mit der man sich auseinandersetzen muss, und die klappbare Tastatur fühlt sich robust genug zum Tippen an. Wir können uns vorstellen, dass Krümel auch ein Albtraum sind.

Trotzdem ist es ein sehr cooles Konzept und wir sind gespannt, wo es endet.

Schreiben von Luke Baker.