Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wurde gemunkelt, dass Samsung neue Windows 10-Laptops entwickelt, die als Galaxy Book Pro und Galaxy Book Pro 360 bezeichnet werden. Bilder der beiden Geräte sind gerade online aufgetaucht, mit freundlicher Genehmigung von Evan Blass.

Das Galaxy Book Pro und das Galaxy Pro 360 werden bereits im April auf den Markt kommen und mit 13- und 15-Zoll-Displays ausgestattet sein. Das Book Pro erhält blaue und silberne Farben, während das Pro 360 Marine- und Goldfarben erhält. In den neu veröffentlichten Bildern scheint das Book Pro über einen Typ-A-Anschluss, einen microSD-Kartensteckplatz und eine Kopfhörerbuchse zu verfügen, während das Pro 360 über einen USB-Typ-C-Anschluss mit einem microSD-Kartensteckplatz und einer Kopfhörerbuchse verfügt.

Einige Modelle der Laptops enthalten Tastaturen in voller Größe mit Nummernblöcken. Das Pro 360 wird, wie bereits gemunkelt, auch den S Pen-Stift von Samsung unterstützen. Denken Sie daran, dass es nicht das erste Notebook von Samsung ist, das den S Pen unterstützt. Das Galaxy Book Flex 5G hatte einen eingebauten.

Samsung selbst hat in der Vergangenheit auch gesagt, dass es plant, die S Pen-Unterstützung auf „ zusätzliche Gerätekategorien “ auszudehnen.

Bestes VPN 2021: Die 10 besten VPN-Angebote in den USA und Großbritannien

Andere gemunkelte Spezifikationen für die kommenden Laptops sind OLED-Displays, Thunderbolt 4 und optionale LTE-Unterstützung. Sie könnten auch Intels Prozessoren der 11. Generation starten, während die 15-Zoll-Version des Galaxy Book Pro diskrete Nvidia MX450-Grafiken bieten könnte.

Schreiben von Maggie Tillman.