Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Razer hat seine neueste Gaming-Maus vorgestellt und geht den winzigen Weg zum Erfolg. Dabei wird die Vorlage der Viper-Maus verwendet und um etwa 90% verkleinert, um die Viper Mini zu entwickeln.

Es ist auch Razers leichteste Maus aller Zeiten mit einem Gewicht von nur 61 g, wodurch sie problemlos über Ihr Mauspad gleiten kann. Natürlich hofft Razer, dass es immer noch das solide Gefühl hat, das eine großartige Gaming-Maus auszeichnet.

Von der Viper in voller Größe kehrt auch ein beidhändig gestaltetes Design zurück, bei dem die Viper Mini für Linkshänder genauso gut funktioniert wie für die Mehrheit der Menschen, die ihre dominante rechte Hand verwenden. Das ist eine Berührung, die wir sehr schätzen, weil wir aus Erfahrung wissen, wie viele namhafte Maushersteller sie noch übersehen.

Auf der technischen Seite verfügt der Viper Mini über sechs programmierbare Tasten, die zu den optischen Mausschaltern passen (das sind die Haupttasten für den Rest von uns). Diese haben eine Haltbarkeit, die Razer mit bis zu 50 Millionen Klicks bewertet hat. Sie können also davon ausgehen, dass sie eine ziemlich lange Lebensdauer haben.

Der optische Sensor kann bei Bedarf bis zu 8500 DPI mit 300 IPS-Tracking übertragen, was für eine äußerst empfindliche Reaktion sorgt. Im integrierten Speicher können Sie jedoch unterschiedliche Konfigurationen für diese Empfindlichkeit und unterschiedliche Tasteneinstellungen speichern leicht wechseln.

1/3Razer

Einige Schnickschnack

Natürlich wäre es keine Razer-Maus ohne einige Verzierungen, und die Viper Mini verfügt über einen Razer Chroma-Lichtstreifen, den Sie so anpassen können, dass er buchstäblich in jeder erdenklichen Farbe leuchtet, um Ihre Schreibtischeinstellungen oder Spielpräferenzen zu ergänzen.

Vielleicht ist das einzige, was einige Leute zum Nachdenken anregen, dass der Viper Mini nur mit Kabel ausgestattet ist und keine Option für die drahtlose Verwendung bietet. Das heißt, drahtlose Mäuse eignen sich hervorragend für Reisen, sind aber wahrscheinlich eine falsche Wirtschaftlichkeit, wenn Sie sich wirklich für Reaktionszeiten und Latenz interessieren. Wir zählen sie daher nicht als Zeichen für den Viper Mini.

Die Maus ist ab sofort erhältlich und kostet beeindruckende £ 39,99 oder $ 39,99. Damit ist sie eines der günstigeren Geräte von Razer.

squirrel_widget_192225

Schreiben von Max Freeman-Mills.