Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Razer hat zwei neue Versionen des Razer DeathAdder und des Razer Basilisk angekündigt. Diese beliebten Gaming-Mäuse wurden jetzt für 2020 aktualisiert.

Beide Mäuse sind jetzt in V2-Iterationen mit Upgrades und Verbesserungen verfügbar, um sie noch besser zu machen.

Razer Basilisk V2

squirrel_widget_177687

  • Optischer Sensor mit 20.000 DPI Focus + und sofortiger Einstellung
  • 11 programmierbare Tasten inklusive Multifunktionspaddel
  • Ergonomisches Design mit strukturierten Seitengriffen
  • Tastbares Scrollrad in Spielqualität mit stufenlos anpassbarem Widerstand

Der neue und verbesserte Basilisk bietet die fantastischen Anpassungsfunktionen früherer Basilisk-Mäuse mit neuen Verbesserungen, um ihn noch besser zu machen.

Zu den Highlights dieser neuen und verbesserten Maus gehören 11 programmierbare Tasten, ein raffiniertes Side-Click-fähiges Mausrad, ein leicht einstellbarer Mausradwiderstand und eine Vielzahl von Anpassungsoptionen.

Der neue Basilisk verfügt außerdem über ein komfortables Multifunktionspaddel, das standardmäßig als Empfindlichkeitskupplung für das Heißschalten auf einen niedrigeren DPI-Wert dient, um mitten im Kampf eine hohe Genauigkeit zu erzielen.

Dank der Hypershift-Technologie von Razer können Sie auch die Anpassung jeder Maustaste verdoppeln. Über die Synapse-Software können Sie es ganz einfach an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen.

Ultra-glatte PTFE-Füße und das Speedflex-Kabel von Razer runden ein fantastisches Paket ab und machen den Basilisk so raffiniert wie mit zahlreichen Funktionen.

Razer DeathAdder V2

  • 20.000 DPI Focus + optischer Sensor
  • Bis zu 650 Zoll pro Sekunde (IPS) / 50 G Beschleunigung
  • Razer Chroma RGB Beleuchtung
  • Acht unabhängig programmierbare Hyperesponse-Tasten
  • Auch kompatibel mit Xbox One

Der Razer DeathAdder war schon immer ein fester Favorit bei Spielern. So sehr, dass das Unternehmen behauptet, 10 Millionen dieser Mäuse weltweit verkauft zu haben. Kein Wunder also, dass sie es für 2020 noch weiter verbessern.

Der erweiterte DeathAdder enthält jetzt den Focus + Optical Sensor von Razer, optische Mausschalter und ein Speedflex-Kabel. In Kombination mit großen PTFE-Füßen soll die neue Version dieser Maus so schnell wie genau sein.

Der Razer DeathAdder V2 verfügt außerdem über ein verbessertes ergonomisches Design, das extrem haltbare Gummiseitengriffe, eine neue schweißresistente Beschichtung und ein "perfekt abgestimmtes" Mausrad umfasst. Es ist auch für mittel- und großhändige Spieler konzipiert und eignet sich sowohl für Handflächen- als auch für Klauengriffe.

Die Maus verwendet auch optische Mausschalter, die mithilfe von Infrarotlichtstrahlen Klicks auslösen, um eine höhere Genauigkeit zu gewährleisten und gleichzeitig dauerhaft zu bleiben. Wie der Basilisk verfügt auch der DeathAdder V2 über mehrere programmierbare Tasten, arbeitet mit HyperShift und kann über Razer Synapse 3 angepasst werden.

Beide neuen Mäuse können ab sofort bei Razer bestellt werden .

Schreiben von Adrian Willings.